Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Euro-Gipfel EU erklärt Sonntag zum Tag der Entscheidung

Die griechische Regierung bekommt eine neue Frist bis zum Ende der Woche. Dieses Mal soll es die letzte sein. Sollte der Gipfel mit allen 28 EU-Mitgliedern am Sonntag scheitern, kommt der Grexit. Mehr 13

Griechenland-Krise Ein Schuldenschnitt ist gar nicht so einfach 

Auf dem Euro-Gipfel sind Griechenlands Schulden das wichtigste Thema. Doch die Gläubiger wollen erst ernsthafte Reformen sehen, bevor sie dem Land Schulden erlassen. Selbst bei gutem Willen wäre ein Schuldenschnitt allein aus praktischen Gründen schon schwierig. Von Werner Mussler, Brüssel 155 28

Alltag in Griechenland Der Blick durch den Schleier 

Den Griechen wird nur langsam klar, was das Ochi im Referendum für Folgen hat. Derweil leben sie unter einer Art Schleier, irgendwo zwischen Ungewissheit und Unwissen. Von Franz Nestler, Athen 91 30

Schuldenkrise Humanitäre Hilfen sind für Griechen ein Affront  

Alexis Tsipras pokert weiter und betont den Stolz des griechischen Volkes. Aber die EU hat mit Vorbereitungen auf die sozialen Folgen eines Grexits begonnen. Das wird von manchem als neue Kränkung verstanden. Von Carsten Knop, Tobias Piller und Hendrik Kafsack 33 33

Eurokrise

Eurogruppen-Gipfel Athen will neuen Hilfsantrag stellen - morgen

Die Griechen sind ohne schriftlichen Vorschlag zum Sondergipfel nach Brüssel gereist. Mündlich haben sie mitgeteilt, in Kürze einen neuen Hilfsantrag beim Euro-Rettungsfonds ESM zu stellen. Mehr 89 23

Alltag in Griechenland Der Blick durch den Schleier

Den Griechen wird nur langsam klar, was das Ochi im Referendum für Folgen hat. Derweil leben sie unter einer Art Schleier, irgendwo zwischen Ungewissheit und Unwissen. Mehr Von Franz Nestler, Athen 91 30

Griechenland-Krise Ein Schuldenschnitt ist gar nicht so einfach

Auf dem Euro-Gipfel sind Griechenlands Schulden das wichtigste Thema. Doch die Gläubiger wollen erst ernsthafte Reformen sehen, bevor sie dem Land Schulden erlassen. Selbst bei gutem Willen wäre ein Schuldenschnitt allein aus praktischen Gründen schon schwierig. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 155 28

Live-Blog Griechenland „Die letzte Deadline endet diese Woche“

Sondergipfel der Euroländer beendet +++ Nächster, „allerletzter“ Gipfel am Sonntag +++ Neuer Hilfsantrag Griechenlands am Mittwoch erwartet +++ Das FAZ.NET-Live-Blog zur Griechenland-Krise Mehr 1008 271

Schuldenkrise Humanitäre Hilfen sind für Griechen ein Affront

Alexis Tsipras pokert weiter und betont den Stolz des griechischen Volkes. Aber die EU hat mit Vorbereitungen auf die sozialen Folgen eines Grexits begonnen. Das wird von manchem als neue Kränkung verstanden. Mehr Von Carsten Knop, Tobias Piller und Hendrik Kafsack 33 33

Mehr Eurokrise
1 2 3 4 5
   
 

Sorge um Investitionen China wendet sich gegen Grexit

Vor dem Referendum in Griechenland macht China Druck auf die Gläubiger: Das Land, das die Chinesen als Einfallstor nach Europa nutzen wollen, soll im Euro bleiben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 60 22

Kommentar Griechen ohne Staat

Warum scheitert in Athen, was in Spanien, Portugal, Irland und Zypern gelang? Griechenland verfügt nicht über einen Staat, der in der Lage wäre, ein Rettungsprogramm wirksam durchzusetzen. Doch auch die Bürger tragen eine Mitschuld. Mehr Von Rainer Hermann 247 425

Griechenland Euro-Staaten verweisen Tsipras in die Warteschleife

Die Euro-Finanzminister wollen frühestens ab Montag wieder mit Athen verhandeln. Für den Tag erwartet Griechenlands Finanzminister Varoufakis bereits eine Einigung mit den Gläubigern. Und was macht sein Chef, Alexis Tsipras? Er provoziert mit einer Fernsehansprache. Mehr 76 31

Euro-Krise Was passiert eigentlich gerade mit Griechenland?

Die Lage in Griechenland ist eskaliert. Wie konnte es soweit kommen? Ein Überblick. Mehr Von Julian Trauthig 65 23

Griechische Schuldenkrise Schäuble: Neuer Tsipras-Brief hilft nicht weiter

Lenkt Alexis Tsipras doch noch ein? Einem Medienbericht zufolge ist der griechische Premier bereit, die meisten Forderungen der Geldgeber vom Wochenende zu akzeptieren – und fordert nur minimale Änderungen. Einen Dämpfer gibt es allerdings von Finanzminister Schäuble. Mehr 102 40

Kommentar Zwei Währungsunionen – derselbe Fehler

Die Einführung der D-Mark in Ostdeutschland und der Euro stehen für zwei Währungsprojekte, die von der Politik eifrig vorangetrieben wurden. Trotz der Warnungen vieler Ökonomen. Was lehrt das die Politiker? Mehr Von Holger Steltzner 237 602

Athen zahlt IWF-Rate nicht Ein Desaster für den Internationalen Währungsfonds

Athen kann für den IWF zum Milliardengrab werden. Ein Viertel aller ausgegebenen Kredite des Fonds steckt in Griechenland. Die Konsequenzen für die angeschlagene Institution sind absehbar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 47 113

Schuldenkrise Sinn: Griechenlands Schicksal lehrt das Sparen

Nach den Bargeld-Beschränkungen in Griechenland setzt der Ökonom Hans-Werner Sinn darauf, dass Europa mit dem Geld besser umgeht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 62 161

Griechenlands Schuldenkrise „Rüstungsausgaben sind nicht das Problem“

Athen verfügt über den größten Verteidigungshaushalt der Nato. Der Generalsekretär der Allianz sieht keinen Zusammenhang mit Griechenlands Zahlungsproblemen. Er fordert die Regierung auf, nicht beim Militär zu sparen – trotz des drohenden Staatsbankrotts. Mehr Von Lorenz Hemicker 47 8

Schuldenkrise Tsipras bittet um Zwei-Jahres-Kredit

Um Mitternacht läuft das Hilfsprogramm für Griechenland aus. Ministerpräsident Alexis Tsipras beantragt einen Zwei-Jahres-Kredit. Die Euro-Finanzminister wollen am Abend beraten. Aber die Bundeskanzlerin ist skeptisch. Mehr 496 50

Staatsbankrott Wann ist Griechenland wirklich pleite?

Das Gespenst einer Staatspleite Griechenlands geht schon lange um. Das Land ist aber weder ein Unternehmen noch eine Privatperson. Das ist das Problem. Mehr Von Martin Hock 21 14

Griechenlands Schuldenkrise Mit Polizei, ohne Armee

In Griechenland herrscht Angst vor Ausschreitungen: Radikale könnten wie vor einigen Jahren das allgemeine Chaos für Krawalle nutzen. Die Perspektivlosigkeit ist der größte Brandbeschleuniger. Mehr Von Rainer Hermann 3 12

Ausschluss aus dem Euro „Deutschland muss Athen rauswerfen“

Kann Griechenland zum Grexit gezwungen werden? Juristen streiten darüber, ob ein Ausschluss aus der Währungsunion rechtlich möglich ist. Mehr Von Joachim Jahn und Philip Plickert 86 102

Sicht der Ökonomen Euro trotz Pleite?

„Graue Szenarien“ für Griechenland: Kann Athen trotz der absehbaren Insolvenz im Euro bleiben? Die Politik zieht das in Erwägung – Ökonomen können da nur den Kopf schütteln. Mehr Von Philip Plickert 97 51

Schuldenkrise Varoufakis droht mit Klage gegen Grexit

Falls die Griechen in ihrem Referendum mit „Nein“ stimmen, muss Griechenland den Euro aufgeben, sagen alle namhaften EU-Politiker. Giannis Varoufakis sieht das anders: Griechenlands Mitgliedschaft sei nicht verhandelbar. Mehr 160 21

Griechenland Die Software für den Grexit

Wenn Griechenland den Euro verlässt, müssen Unternehmen schnell reagieren: Sollen sie Warenpreise erhöhen oder senken? Die Produktion ausweiten oder einschränken? Eine neue Software soll helfen. Mehr Von Thiemo Heeg 3 0

Referendum in Griechenland Schlecht vorbereitet

Alexis Tsipras’ Referendum am kommenden Sonntag steht auf einer wackligen Grundlage. Es ist durchaus möglich, dass es gar nicht stattfinden wird. Mehr Von Rainer Hermann 35 6

Schuldenkrise Tsipras knüpft sein Schicksal an das Referendum

Für den Fall, dass die Griechen für die Sparauflagen der Europäer stimmen, hat Regierungschef Tsipras seinen Rücktritt angedeutet. Finanzminister Varoufakis will sich juristisch gegen einen Euro-Austritt wehren. Zehntausende demonstrieren gegen die Gläubiger. Mehr 68 47

Abgeschrieben Griechenland - nicht systemrelevant

Die Märkte mögen die Griechenlandkrise nicht. Aber Angst macht sie ihnen auch nicht. Das Thema ist durch. Mehr Von Daniel Mohr 18 77

Griechischer Alltag Von Menschen und Mäusen

Bargeld in Griechenland zu bekommen ist eine Kunst. Das normale Leben mittlerweile auch. Die Griechen nutzen die Ressourcen, die sie noch haben – das Meer zum Beispiel.  Mehr Von Michael Martens, Thessaloniki 18 52

1 2 3 4 5

Riester-Republik

Von Johannes Pennekamp

Muss der Staat die private Altersvorsorge bezuschussen? Wenn ja, dann sollte er das für die Geringverdiener tun. Doch die Riester-Rente erreicht sie nicht. Mehr 14 15


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden