Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Europa-Skepsis Warum die Briten den Brexit wollen

Ob im Wahlvolk, bei den Eliten oder der öffentlichen Meinung: Wir wundern uns, warum so viele Briten die EU verlassen wollen. Dabei genügt ein Blick in die britische Geschichte, um das zu verstehen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dominik Geppert 59 76

Eurokrise

Europa in der Krise Ach, Europa

Erst die Schuldenkrise, jetzt die Flüchtlinge. Es steht schlecht um Europa. Und Angela Merkel ist daran nicht unschuldig. Mehr Von Holger Steltzner 329 910

Regeländerung IWF erleichtert Kredite an Griechenland

Neue Kredite für Griechenland? Damit hat der Internationale Währungsfonds so seine Schwierigkeiten. Bisher. Doch jetzt werden die Regeln geändert. Mehr 31

Reformstreit in Griechenland Brandanschlag auf Tsipras-Berater

Griechenlands Regierung kämpft um die Rentenkürzung. Doch die Proteste werden härter. Brandsätze werden auf das Haus eines Beraters von Ministerpräsident Tsipras geworfen. Auf der Insel Lesbos sitzen Tausende Menschen fest. Die Regierung will die Reformen verlangsamen. Mehr 10

Griechenland Gewerkschaften rufen zum Generalstreik auf

In Griechenland steht eine weitere Kraftprobe an: Fast alle Berufsgruppen protestieren gegen neue Reformen und Kürzungen. Demonstrationen und Streiks sollen das gesamte Land lahmlegen. Mehr 14

Matteo Renzi „Wer Schengen zerstören will, will Europa zerstören“

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi ärgert sich über Deutschland. Kurz nach seinem Besuch bei Angela Merkel fordert er ein Europa ohne Grenzen – und meint damit auch die Grenzen für Staatsdefizite. Mehr Von Tobias Piller, Rom 84 48

Mehr Eurokrise
1 2 3 4 5
   
 

Ohne EU-Hilfe National Bank of Greece will Kapitallücken schließen

Durch die Herausgabe neuer Aktien in Höhe von 4,6 Milliarden Euro will die Bank ihre Löcher ohne Zuschüsse durch die EU stopfen. Griechenland hofft außerdem auf risikobereite, ausländische Investoren. Mehr 5

Staatenverbund Plädoyer für ein konföderales Europa

Die Idee der „immer engeren Union“ wurde in der Nachkriegszeit im kleinen Kreis homogener westeuropäischer Länder entwickelt. Für ein großes und offenes Europa ist sie jedoch untauglich. Warum ein Staatenverbund die bessere Lösung wäre. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Justus Haucap, Stefan Kooths, Thomas Mayer und Frank Schäffler 79 144

Reformen Neues Sparpaket in Griechenland verabschiedet

Wenn die Griechen mehr Geld aus dem Rettungspaket haben wollen, müssen sie weitere Auflagen erfüllen. Nun hat das Parlament in Athen ein Sparpaket verabschiedet, das vor allem die Bauern hart trifft. Wird das reichen? Mehr 5

Reformträges Griechenland Gefangen in der Bürokratiefalle

Krisen sind eigentlich ein Katalysator für Reformen. Nur im Falle Griechenlands kommt die Modernisierung des Staatsapparats kaum voran. Warum ist das so? Mehr Von Friedrich Heinemann 27 29

Einlagensicherung Ohne Volksbanken und Sparkassen

Jean-Claude Juncker schlägt eine europäische Einlagensicherung ohne Sparkassen und Volksbanken vor. Gibt Deutschland jetzt seinen Widerstand auf? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 24 63

Stresstest-Ergebnis Griechische Banken brauchen bis zu 14 Milliarden Euro

Wie viel Kapital fehlt den großen griechischen Banken zum Überleben? Die EZB hat ihre Bilanzen geprüft und getestet. Bis Geld dafür fließt, muss Athen aber noch einige Reformen auf den Weg bringen. Mehr 78

Griechischer Ex-Minister Varoufakis startet Rednerkarriere

Der frühere Finanzminister Griechenlands hat für ein Interview mit dem öffentlich-rechtlichen Sender RAI 3 ein Honorar von 24.000 Euro erhalten. Die Aufregung in Italien ist groß. Mehr Von Tobias Piller, Rom 20 9

Auftritt in München Der charmante Herr Varoufakis

Aggressiv und auf Krawall gebürstet: So kennt ganz Europa den früheren griechischen Finanzminister. Doch bei einer Diskussion mit dem Ökonomen Hans-Werner Sinn über Griechenland und den Euro zeigte sich Giannis Varoufakis nun erstaunlich handzahm. Mehr Von Henning Peitsmeier, München 30

Schuldenkrise Griechenland kommt mit Reformen nicht hinterher

Erst drei Monate alt ist das neue Hilfspaket für Griechenland. Schon gibt es neuen Streit mit Athen. Die Regierung habe erst ein Drittel der versprochenen 48 Reformschritte verwirklicht, moniert die Eurogruppe. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 42 27

Neue Studie Die abgehängten Jugendlichen der EU

Rund 26 Millionen Kinder und Jugendliche in der EU seien von Armut und Ausgrenzung bedroht, geht aus einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung hervor. Die Kluft zwischen Jung und Alt werde größer - auch in Deutschland. Mehr 50

Rauswurf Griechische Regierung entlässt Chefin der Steuerbehörde

Die Chefin der Steuerbehörde soll „gegen die Interessen des Staates“ gearbeitet haben. Jetzt wird Katerina Savvaidou entlassen. Mehr 35

Krauss-Maffei Wegmann Rüstungsmanager soll Schmiergeld kassiert haben

Beim Verkauf deutscher Panzerhaubitzen nach Griechenland 2001 soll Bestechungsgeld geflossen sein. Ein Ex-Manager des Panzerbauers KMW soll sich dabei eine Million Euro in die eigene Tasche gesteckt haben. Zum Prozessauftakt plauderte er aus dem Nähkästchen. Mehr 32

Eurogruppenchef Dijsselbloem will Osteuropäern EU-Fördergelder kürzen

Wenn sich EU-Länder nicht an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen, sollten sie weniger Hilfen aus Brüssel erhalten. Für die Milliarden sei eine Gegenleistung zu erwarten, sagte Eurogruppenchef Dijsselbloem. Mehr 118

Abstimmung in Griechenland Tsipras bringt Sparpaket durchs Parlament

Während Tausende in Athens Straßen demonstrieren, gewinnt Premier Tsipras eine weitere Kraftprobe. Es steht aber bald wieder ein Sparpaket an - und dann dürften die Proteste noch heftiger werden. Mehr 6

Schuldenkrise Griechenland fordert neue Reformerleichterungen

Finanzminister Tsakalotos fordert mehr Flexibilität von den Gläubigern. Derweil stellt sich Tsipras im Parlament seiner ersten Kraftprobe. Mehr 21

Griechenland Tsipras will die Zähne zusammenbeißen

Erst die Reformen, dann hoffentlich ein Schuldenschnitt: Mit diesem Fahrplan übersteht Premier Alexis Tsipras eine Vertrauensfrage. Griechenlands Schulden steigen zunächst kräftig weiter. Mehr 6

EuG-Urteil Ein Schuldenschnitt gehört zum Risiko der Anleger

Italienische Anleger verlangen 12,5 Millionen Euro Schadenersatz von der EZB. Die Zentralbank soll für den Schaden haften, der durch die griechische Umschuldung entstanden ist. Mehr 76

Griechenland Tsipras setzt voll auf Schuldenerleichterung

Zwei Wochen nach seiner Wahl verspricht der griechische Ministerpräsident schnelle Reformen. Die Wirtschaft könne sich aber nur erholen, wenn die Gläubiger Zugeständnisse machten, sagt Alexis Tsipras im Parlament. Mehr 9

Erlaubte Haushaltsdefizite EU will offenbar Flüchtlingskosten anerkennen

Die Euro-Länder müssen viel Geld für Flüchtlinge ausgeben. Die Europäische Union wird nun beim erlaubten Staatsdefizit voraussichtlich Ausnahmen zulassen. Aber nicht für alle Länder. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 8

Neues Hilfsprogramm Griechenland streicht Steuervergünstigungen für Urlaubsinseln

Die Geldgeber Griechenlands haben verlangt, dass Athen Steuervergünstigungen für Inseln streicht. Das hat die Regierung nun getan. Denn sie hat einen Ansporn. Mehr 45

1 2 3 4 5

Was Cryan von Zetsche lernen kann

Von Georg Meck

Während die Deutsche Bank Untergangphantasien provoziert, triumphiert Daimler. Fünf Lektionen lehren, wie Cryan so erfolgreich wird wie Zetsche. Mehr 17 35


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden