Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Krise in Griechenland Zentralbank füllt Athener Finanzlücke

Griechenland kämpft mit allen Tricks gegen die Pleite. Weil private Banken nur noch wenig griechische Anleihen kaufen, springt nun die Notenbank ein. Mehr Von Philip Plickert 58 51

Eurokrise

Aus der Rentenkasse Griechenland leiht sich selbst Geld

Die griechische Regierung leiht sich Geld bei der Rentenkasse des Landes - und zahlt es angeblich auch pünktlich zurück. Die Zinsen sind niedriger als auf dem freien Markt. Mehr 20 24

Griechische Schuldenkrise Varoufakis: Wir werden pünktlich zahlen

Kann Griechenland seine Schulden beim IWF im März pünktlich begleichen? Ja, verspricht Finanzminister Varoufakis. Wie es danach weitergeht, ist unklar. Zu einem möglichen dritten Hilfspaket gibt es widersprüchliche Aussagen. Mehr 59 27

Schuldenkrise Bundesregierung wirft Griechenland Foulspiel vor

Mit harscher Kritik hat die Bundesregierung auf die jüngsten Vorwürfe aus Athen reagiert. Griechenlands Ministerpräsident Tsipras hatte Spanien und Portugal vorgeworfen, an der Spitze einer Verschwörung gegen seine Regierung zu stehen. Mehr 112 67

Zinszahlungen Deutschland erhielt von Athen 360 Millionen Euro

Griechenlands Wirtschaft ist in den vergangenen Jahren dramatisch geschrumpft. Doch Deutschland erhielt laut einem Medienbericht trotzdem seit 2010 Zahlungen in Millionenhöhe. Mehr 50 12

Griechenland Tsipras verpasst Varoufakis angeblich Maulkorb

Mit vielen widersprüchlichen Interviews hat der neue griechische Finanzminister halb Europa gegen sich aufgebracht. Laut einem Medienbericht geht das selbst seinem Chef Alexis Tsipras zu weit. Mehr 34 21

Mehr Eurokrise
  1 2 3 4 5  
   
 

Griechen-Hilfe Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt

Erstmals seit drei Monaten kommen die Spitzen von Union und SPD im Kanzleramt zusammen. Es geht um Details zu Hilfen für  Griechenland. Aber nicht nur. Mehr

Streit mit Athen Bluffen, drohen, zocken

Griechenland gegen die Eurogruppe, die GDL gegen die Deutsche Bahn, Russland gegen den Westen: Wenn zwei sich streiten, freuen sich die Spieltheoretiker. Was ist für den Ausgang der Konflikte entscheidend? Mehr Von Johannes Pennekamp 9 7

Reformliste in Brüssel So will Griechenland die Europäer milde stimmen

Griechenland hat seine Reformliste vorgelegt. In dem Dokument, das FAZ.NET vorliegt, verspricht die griechische Regierung, mehr Steuern einzunehmen und die Korruption zu bekämpfen. Auch zu den umstrittenen Privatisierungen sind ein paar Sätze zu finden. Mehr 235 49

Dokumentation Die Reformliste im Original

Die finale Liste der griechischen Reformversprechen ist in Brüssel angekommen. FAZ.NET dokumentiert sie im englischen Wortlaut. Mehr 48 13

Griechenland Jeder Reformplan gilt als Invasion

In Griechenland melden sich die Reformbefürworter zu Wort. Sie protestieren gegen die Regierungspläne. Wirtschaft und Bildungssystem drohten abermals Staat und Parteien zum Opfer zu fallen. Mehr Von Tobias Piller 47 64

Abstimmung mit EU Griechische Liste der Reformen verzögert sich

Die EU-Finanzminister hatten von Griechenland verlangt, bis Montagabend konkrete Reformzusagen zu machen. Das entsprechende Schreiben wird nach Angaben der Regierung in Athen aber erst am Dienstagmorgen fertig werden. Mehr 290 35

Griechenland Tsipras kämpft gegen Protest in eigenen Reihen

Griechenlands Ministerpräsident Tsipras feiert sich als Sieger im Gezerre mit seinen Gläubigern. Ausgerechnet eine Galionsfigur aus seinem Wahlkampf geht nun auf Abstand und spricht von Augenwischerei. Mehr Von Tobias Piller 31 47

Verhandlungen mit Athen Wolfgang Schäuble, der erschöpfte Europäer

Der deutsche Finanzminister hat sich in Brüssel gegen die Griechen durchgesetzt. Warum wirkt er dann so mürrisch und müde? Offenbar traut er inzwischen seinem eigenen Erfolg nicht mehr. Mehr Von Werner Mussler 159 84

Reformen aus Athen Varoufakis rechnet mit Zustimmung via Telefon

Der griechische Finanzminister ist sich „fast sicher“, dass die Euro-Zone der Reformliste seines Landes zustimmen wird - per Telefon, ohne Treffen in Brüssel. Obwohl seine Regierung weder konkrete Ziele noch Zahlen nennen will. Mehr 54 20

Schuldenkrise Das Elend der Griechen

Seit knapp fünf Jahren finanzieren die Euroländer das total überschuldete Griechenland. Doch statt des ewigen Durchwurstelns von einer Krisennacht zur nächsten wäre ein klarer Schnitt besser. Derzeit bietet die Weltgeschichte die zweite Chance. Mehr Von Rainer Hank 110 235

Mayers Weltwirtschaft Athen gewinnt

Im Verhandlungspoker wird Griechenland am Ende siegen. Die Politiker der anderen Euro-Länder wollen das Scheitern ihrer Rettungspolitik nicht zugeben, sagt unser Kolumnist. Mehr Von Thomas Mayer 33 136

Schuldenstreit Szenarien für die Zukunft Griechenlands

Bis Montagabend muss die griechische Regierung ihre Reformliste präsentieren, von der die Verlängerung des Hilfsprogramms abhängt. Sie könnte wieder für Streit sorgen. Für Griechenland ist nach der Frist vor der Frist. Mehr 47 22

Sonnenaufgang und Darth Vader So reagiert das Netz auf den Griechenland-Gipfel

Die Netzgemeinde hat den Griechenland-Gipfel aufmerksam verfolgt. Zweitweilig gab es über Twitter hunderte Tweets pro Minute unter den Hashtags #Eurogroup und #Greece. Viele Nutzer sind skeptisch. Mehr Von Cem Güler 5 4

Ministerpräsident Tsipras „Wir haben eine Schlacht gewonnen“

Griechenlands Ministerpräsident feiert die Einigung mit den Kreditgebern überschwänglich. Der Applaus im Land fällt hingegen spärlich aus. Mehr 76 20

Griechenlands Finanzminister Spin-Doctor Varoufakis

Das Brüsseler Ergebnis wirft die Frage auf, ob die sozialen Verheißungen der griechischen Regierung nun kommen oder nicht. Finanzminister Varoufakis jedenfalls feiert einen Sieg, den kaum ein anderer sieht. Mehr Von Patrick Bernau, Brüssel 89 51

Reaktionen auf Euro-Kompromiss Union skeptisch über Griechen-Einigung

Finanzminister Schäuble erklärt, die griechische Regierung werde es schwer haben, die Vereinbarungen ihren Wählern zu vermitteln. Doch auch die Unionsfraktion ist noch nicht überzeugt. Experten sehen noch viele Unklarheiten. Mehr 174 62

Hilfsprogramm für Griechenland Schuldenstreit entschärft, aber nicht beendet

Die Eurogruppe hat sich mit Griechenland auf eine Verlängerung des Hilfsprogramms um vier Monate geeinigt. Bis Montag muss Athen allerdings eine Liste mit konkreten Reformvorhaben vorlegen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 45 15

Schuldenkrise Wirtschaftsweise: „Grexit“ könnte Euroraum stärken

Vier deutsche „Wirtschaftsweise“ warnen die Griechen vor fatalen Fehlern im Schuldenstreit. Athen irre sich, wenn es glaube, dass Griechenland unverzichtbar sei für die Währungsunion. Mehr Von Philip Plickert 65 79

Kommentar Die Freude am „Grexit“

Wenn Griechenland an diesem Freitagabend Geld ohne Auflagen bekäme, wäre das genau das Falsche. Es wäre die Hoffnung auf eine gute Zukunft, die ohne Reformen doch nicht kommen kann. Mehr Von Patrick Bernau 67 123

Verlängertes Hilfsprogramm Worauf Europa sich mit den Griechen geeinigt hat

Nach der Einigung mit den Finanzministern der Eurogruppe in Brüssel muss Griechenland Schritte einleiten, um das Hilfsprogramm auch erfolgreich weiterzuführen– und dabei einige Regeln beachten. Die wichtigsten Punkte im Überblick. Mehr 9 6

  1 2 3 4 5  
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Im geldpolitischen Labor

Von Gerald Braunberger

Ein Paradebeispiel für die Dilemmas moderner Geldpolitik kann man derzeit in Schweden besichtigen. Das Land ist reich, aber war mehrfach anfällig für Spekulationsblasen. Mehr 1 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Hauptverdiener Mann

Bei den meisten Paaren in Deutschland sind die Männer nach wie vor die Hauptverdiener. Das ändert sich nur langsam. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden