Home
http://www.faz.net/-gqu-75o4l
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Kritik an der Geldpolitik Gericht stellt EZB Klage gegen Anleihekauf zu

Der Berliner Verein „Zivile Koalition“ klagt gegen die Politik der Europäischen Zentralbank. Ein EU-Gericht fordert die Notenbank nun auf, Stellung zu beziehen.

© Fricke, Helmut Vergrößern EZB-Präsident Mario Draghi hat gerade einen neuen 5-Euro-Schein vorgestellt.

Das Europäische Gericht hat der Europäischen Zentralbank eine Klage gegen deren Programm für den potentiell unbegrenzten Kauf von Staatsanleihen zugestellt. Der Klage (Az. T-492/12) des Berliner Vereins „Zivile Koalition“ haben sich nach Auskunft des in Luxemburg ansässigen Europäischen Gerichts (EuG), einer Vorinstanz des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), 5217 Kläger angeschlossen.

Ziel der Klage sei es, den Beschluss des EZB-Rates vom 6. September rückgängig zu machen, sagte am Freitag Beatrix von Storch, eine der Klägerinnen der „Zivilen Koalition“. Die EZB beschloss damals unter Auflagen zugunsten der Krisenländer potentiell unbegrenzt Staatsanleihen zu kaufen. Bisher wurde dieses Programm nicht angewendet.

EZB muss in zwei Monaten Stellung beziehen

Die EZB hat nun zwei Monate Zeit auf die Klage zu erwidern, worauf die Kläger mit einer Gegenerwiderung antworten können. Danach kann es zu einer mündlichen Verhandlung kommen.

Ein Sprecher des Europäischen Gerichts wies allerdings darauf hin, dass mit der Zustellung einer Klage noch nicht über deren Zulässigkeit entschieden sei. Die EZB reagierte bisher noch nicht auf Anfragen zur Klage.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
EuGH-Verhandlung Kläger üben harsche Kritik an der EZB

Europas höchste Richter verhandeln über die Euro-Rettung. CSU-Politiker Gauweiler warnt vor monströser Kompetenzanmaßung. Ifo-Chef Sinn sagt: Wir werden Geiseln der Finanzmärkte. Mehr

14.10.2014, 12:48 Uhr | Wirtschaft
Gericht erlaubt im Einzelfall Cannabis-Anbau zu Therapiezwecken

Unter chronischen Schmerzen leidende Patienten haben die Erlaubnis, Cannabis aus therapeutischen Zwecken zu kaufen und zu nutzen. Unter strengen Auflagen soll der Eigenanbau im Einzelfall erlaubt werden. Mehr

22.07.2014, 15:59 Uhr | Gesellschaft
Anleihenkaufprogramm Luxemburg verhandelt über Euro-Rettung

Über den Krisenkurs der EZB hat das Bundesverfassungsgericht eine Aufsehen erregende Entscheidung getroffen - und den Fall mit brisanten Vorlagen überwiesen. Nun verhandelt Europas höchstes Gericht. Mehr

14.10.2014, 09:43 Uhr | Wirtschaft
Sei fleißig und nimm so viel Urlaub wie du willst

Unbegrenzt Ferien nehmen ist ein Traum für viele Arbeitnehmer. In einigen amerikanischen Firmen ist diese Wunschvorstellung jetzt Realität. Neue Wege zu mehr Motivation am Arbeitsplatz sollen es möglich machen. Mehr

17.06.2014, 11:39 Uhr | Wirtschaft
EuGH-Verhandlung Wie mächtig darf die EZB sein?

Die Euro-Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank wird vor dem höchsten EU-Gericht verhandelt. Die Kläger machen schwere Vorwürfe. Die Regierungen stehen geschlossen hinter der Notenbank. Mehr Von Philip Plickert, Luxemburg

14.10.2014, 15:58 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.01.2013, 14:50 Uhr

Tests mit Schlagseite

Von Markus Frühauf

Bestünden alle Banken den Stresstest, hätte die EZB als künftige Bankenaufseherin schon vor dem Beginn versagt. Doch sie kann auch kein Interesse daran haben, die Schwächen der Banken schonungslos aufzudecken. Mehr 7 20


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --