Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Eurokrise

Schuldenkrise Osteuropa grollt den Griechen

Arme EU-Mitglieder wie die Slowakei, Slowenien und Tschechien wollen nicht mehr für Athen geradestehen. Denn sie selbst haben noch weniger Geld. Und sind durch große Spar- und Reformanstrengungen gegangen. Mehr Von Christian Geinitz, Bratislava 49 81

Nach der Finanzkrise Irische Bank verdient wieder Geld

Die Bank of Ireland musste im Zuge der Finanzkrise mit Steuergeldern vor dem Kollaps gerettet werden. Nun schreibt sie erstmals wieder schwarze Zahlen. Mehr

Umfrage zur Schuldenkrise Deutsche misstrauen den Griechen

Wird Griechenland die angekündigten Reformen wirklich umsetzen? Die Bundestagsabgeordneten glauben das und stimmten heute der Verlängerung der Hilfen für Athen zu. Drei Viertel der Deutschen bezweifeln das. Finanzminister Varoufakis gibt ihnen dazu neuen Anlass. Mehr 134 45

Griechischer Finanzminister Varoufakis’ Reformliste war absichtlich schwammig

Damit Griechenland länger Kredit bekommt, hat es weitere Reformen versprochen. Doch die Liste war unklar formuliert. Jetzt sagt der Finanzminister in Athen: Das war Absicht. Mehr 108 69

Griechenland Auch Tsipras ruft nach Schuldenschnitt

Wie sein Finanzminister Varoufakis fordert nun auch der griechische Ministerpräsident einen weiteren Erlass griechischer Schulden. Gleichzeitig erteilte Tsipras aber einem weiteren Hilfsprogramm für sein Land eine Absage: „Sie können ein drittes Hilfsprogramm vergessen.“ Mehr 143 39

Schuldenkrise Die Griechen haben ihr Geld außer Landes geschafft

Im Januar sind 27 Milliarden Euro ins Ausland abgeflossen – und die Wirtschaft schrumpft noch stärker als befürchtet. Das Risiko für Deutschland wächst. Ifo-Präsident Hans Werner Sinn fordert ein Ende der Notkredite von Notenbanken. Mehr Von Johannes Pennekamp und Tobias Piller 131 93

Mehr Eurokrise
1 2 3 5  
   
 

Wolfgang Bosbach Der Abweichler

Mehr als zwanzig Unions-Abgeordnete haben im Bundestag gegen weitere Hilfen für Athen gestimmt. Zu den prominentesten Neinsagern gehört Wolfgang Bosbach - ein Mann, der aus seinen Überzeugungen keinen Hehl macht. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 50 66

Hilferuf an EZB Griechen können ihre Raten kaum noch zahlen

Gerade erst hat sich Griechenland mit den Europartnern auf eine Verlängerung des laufenden Hilfspakets geeinigt. Doch die Regierung steuert schon wieder auf ein neues Finanzloch zu – und das ist offenbar größer als bislang angenommen. Mehr 178 102

Umschuldungs-Forderungen Schäuble ist „fassungslos“ über Varoufakis

Griechenlands Finanzminister spricht über einen Schuldenerlass für sein Land - und Wolfgang Schäuble wird sauer. Das kleidet er in deutliche Worte. Mehr 295 89

Griechenland-Hilfe Koalitionsfraktionen für Athen-Hilfen - 22 Gegner in der Union

Der Verlängerung des Hilfsprogramms für Griechenland steht kaum noch etwas im Weg. Einen Tag vor der entscheidenden Abstimmung im Bundestag stimmten die Koalitionsfraktionen von Union und SPD der Hilfe zu. Zumindest bei CDU und und CSU dokumentierten etliche Abgeordnete ihre Ablehnung. Mehr 67 57

TV-Kritik: Anne Will Fifty Shades of Griechenland

In der Beziehung zwischen Griechen und Euro-Partnern herrscht mehr Frust als Lust. Kann man sich überhaupt noch vertrauen, fragte Anne Will ihre Gäste. Aber zuerst muss sie klären: Wer knebelt hier eigentlich wen? Mehr Von Johannes Pennekamp 32 28

Griechische Schuldenkrise Die Angst vor einem dritten Hilfspaket

Wenn der Bundestag zustimmt, wird das Hilfsprogramm für Griechenland bis Juni verlängert. Wie aber geht es danach weiter? Kommt ein drittes Hilfspaket? Oder ein neuer Schuldenerlass? Mehr 145 71

Griechenland Ex-Finanzminister vor Gericht

Der frühere griechische Finanzminister Giorgos Papakonstantinou soll Namen von Verwandten aus einer Liste von Steuersündern gelöscht haben, bevor er sie an die Steuerfahndung weitergeleitet hat. Mehr 8 18

Griechenland Die Wut der Etablierten

In Griechenland regt sich Kritik an der Reformliste der Regierung. Der frühere Finanzminister Evangelos Venizelos versucht, sie als nie dagewesene Erniedrigung seines Landes darzustellen. Vor allem ein Versprechen weckt offenbar seinen Furor. Mehr Von Michael Martens 82 64

Schuldenkrise Schäuble wirbt für Griechenland-Hilfen

Die Eurogruppe hat die Reformliste aus Athen gebilligt, nun muss Finanzminister Schäuble die Kritiker in der Unions-Bundestagsfraktion überzeugen. Derweil wird schon über ein drittes Rettungsprogramm ab Juli spekuliert. Mehr 79 12

Reformvorhaben Das verspricht Griechenland

Griechenland hat seine Reformvorhaben aufgelistet. Was davon ist alt? Was ist neu? Was kann helfen? FAZ.NET führt Sie durch den Originaltext der Reformvorschläge. Mehr 7

Kommentar Versprochen – gebrochen

Alles in Butter, sagen die Rettungseuropäer. Dumm nur, wenn die Leute das Kleingedruckte lesen. Europa erlebt mit Griechenland ein Déjà-vu.  Mehr Von Holger Steltzner 235 527

Griechen-Hilfe Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt

Erstmals seit drei Monaten kommen die Spitzen von Union und SPD im Kanzleramt zusammen. Es geht um Details zu Hilfen für  Griechenland. Aber nicht nur. Mehr

Streit mit Athen Bluffen, drohen, zocken

Griechenland gegen die Eurogruppe, die GDL gegen die Deutsche Bahn, Russland gegen den Westen: Wenn zwei sich streiten, freuen sich die Spieltheoretiker. Was ist für den Ausgang der Konflikte entscheidend? Mehr Von Johannes Pennekamp 9 7

Reformliste in Brüssel So will Griechenland die Europäer milde stimmen

Griechenland hat seine Reformliste vorgelegt. In dem Dokument, das FAZ.NET vorliegt, verspricht die griechische Regierung, mehr Steuern einzunehmen und die Korruption zu bekämpfen. Auch zu den umstrittenen Privatisierungen sind ein paar Sätze zu finden. Mehr 235 49

Dokumentation Die Reformliste im Original

Die finale Liste der griechischen Reformversprechen ist in Brüssel angekommen. FAZ.NET dokumentiert sie im englischen Wortlaut. Mehr 48 13

Griechenland Jeder Reformplan gilt als Invasion

In Griechenland melden sich die Reformbefürworter zu Wort. Sie protestieren gegen die Regierungspläne. Wirtschaft und Bildungssystem drohten abermals Staat und Parteien zum Opfer zu fallen. Mehr Von Tobias Piller 47 64

Abstimmung mit EU Griechische Liste der Reformen verzögert sich

Die EU-Finanzminister hatten von Griechenland verlangt, bis Montagabend konkrete Reformzusagen zu machen. Das entsprechende Schreiben wird nach Angaben der Regierung in Athen aber erst am Dienstagmorgen fertig werden. Mehr 290 35

Griechenland Tsipras kämpft gegen Protest in eigenen Reihen

Griechenlands Ministerpräsident Tsipras feiert sich als Sieger im Gezerre mit seinen Gläubigern. Ausgerechnet eine Galionsfigur aus seinem Wahlkampf geht nun auf Abstand und spricht von Augenwischerei. Mehr Von Tobias Piller 31 47

Verhandlungen mit Athen Wolfgang Schäuble, der erschöpfte Europäer

Der deutsche Finanzminister hat sich in Brüssel gegen die Griechen durchgesetzt. Warum wirkt er dann so mürrisch und müde? Offenbar traut er inzwischen seinem eigenen Erfolg nicht mehr. Mehr Von Werner Mussler 159 84

Reformen aus Athen Varoufakis rechnet mit Zustimmung via Telefon

Der griechische Finanzminister ist sich „fast sicher“, dass die Euro-Zone der Reformliste seines Landes zustimmen wird - per Telefon, ohne Treffen in Brüssel. Obwohl seine Regierung weder konkrete Ziele noch Zahlen nennen will. Mehr 54 20

1 2 3 5  
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Finanzinvestoren werden bescheidener

Von Klaus Max Smolka

Einst als „Heuschrecken“ geschmäht, tun die Beteiligungsprofis heute alles, um nützlich zu wirken. Mehr 1 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Milliardenschwere Startups

Ein Startup, das eine Milliarde Dollar wert ist - ist das noch eine Besonderheit? Scheint nicht so. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden