http://www.faz.net/-i5j

F.A.Z. exklusiv : SPD-nahe Stiftung will höhere Steuern für Energiewende

Zur Finanzierung der hohen Energiekosten schlägt die Friedrich-Ebert-Stiftung nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor, mehrere Steuern anzuheben. Im Gegenzug sollen Stromkunden um bis zu 16 Milliarden Euro von der Ökostromumlage befreit werden.

Kommentar : Wohlfeiler Kohleverzicht

20 Länder schließen sich auf der Bonner Klimakonferenz als Koalition für den Kohleausstieg zusammen. Ob das diplomatisch geschickt ist, steht auf einem anderen Blatt.

Kommentar zum Stellenabbau : Kahlschlag bei Siemens

Der drastische Stellenabbau und die Werksschließungen bei Siemens zeigen die Dramatik einer globalen Energiewende. Alle Parteien sind nun bestens beraten, gemeinsam die Krise zu lösen.

Tarif-Kommentar : Ran an die Arbeitszeit

Der nach wie vor grundsätzlich geltende Acht-Stunden-Tag passt immer schlechter zur modernen Arbeitswelt. Die neue Regierung sollte sich darum kümmern.

Kommentar : Moral rettet Klima nicht

Die Energiewende kann nur mit wirksamen Preisen für CO2-Emissionen gelingen. Die Politik sollte sich darauf konzentrieren, statt Quoten für E-Autos und Sanierungen festzuschreiben.

Ticket-Kommentar : Teures Fliegen

Ja, das Fliegen ist teurer geworden. Doch die Preisexplosion ist vorübergehend, obwohl selbsternannte Fachleute dies nur zu gern anders darstellen.

Kommentar : Apples schöner Schein

Allein das iPhone bringt mehr Umsatz als Google und Facebook zusammen. Der Börsenwert nähert sich der Billionenmarke. Aber Wow-Momente sind selten geworden.

Sparkassen-Kommentar : Bis Mai

Mit Georg Fahrenschon als oberstem Repräsentanten sind die Sparkassen angreifbar – unabhängig davon, ob er juristisch erfolgreich sein wird. Auch nach innen ist der Vertrauensverlust irreparabel.

Kommentar Pro Sieben Sat 1 : Privatsender mit Bildstörung

Bei Pro Sieben Sat 1 passt vieles nicht zusammen. Der Aktienkurs fällt sein Monaten. Ein Nachfolger für die Geschäftsführung wird bereits gesucht. Und dann finden gerade junge Menschen andere Angebote zusehends attraktiver. Nicht nur Netflix.
Der Energiehunger der Deutschen steigt.

Mineralöl und Gas : Die Deutschen verbrauchen mehr Energie

Der Energiehunger der Deutschen hat sich erhöht. Mineralölprodukte und Erdgas haben von den niedrigen Temperaturen zu Jahresbeginn profitiert. Währenddessen sehen die Zahlen für die Klimagasemissionen düster aus.
Windräder drehten sich nur langsam.

Windflaute : Das Netzgeschäft hält Innogy auf Kurs

Die aus Teilen von RWE entstandene Innogy will eigentlich eine Ökostrom-Gesellschaft sein. Eine Windflaute und wenig Regen sorgten aber zuletzt dafür, dass sie ihr Geld vornehmlich woanders verdiente.
Wenn es fehlt, ist das ganz schön Sch... - ein Leben ohne Klopapier kann man sich gar nicht mehr vorstellen.

Toilettenpapier im Wandel : Der Trend zum weichen Luxus

Während der Papierverbrauch in Büros seit Jahren sinkt, boomt das Geschäft mit Toilettenpapier. Einst ein schnödes Gebrauchsgut, geht der Trend nun zu immer mehr Lagen - und saisonalen Varianten mit Spekulatiusduft.

Seite 1/14