http://www.faz.net/-i5j
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Teure Messfehler Bald schärfere Vorschriften für intelligente Stromzähler?

Eine niederländische Studie hatte ergeben, dass einige Stromzähler einen zu hohen Stromverbrauch messen. Jetzt reagiert die zuständige Bundesbehörde. Mehr Von Hanna Decker 6 53

Energiepolitik

Schadstoffe Verbrennungsmotor hält Klimaschutzziele auf

Deutschland droht seine Klimaziele für das Jahr 2020 zu verfehlen. Denn statt Emissionen zu reduzieren, steigt der Ausstoß weiter – vor allem auf der Straße. Andere Felder machen dagegen Fortschritte. Mehr 36

Folgen der Energiewende Eon macht größten Verlust der Firmengeschichte

Der Energiekonzern Eon hat im vergangenen Jahr 16 Milliarden Euro Verlust gemacht, so viel wie noch nie. Das liegt auch an den erneuerbaren Energien, die die Preise im Großhandel drücken. Mehr 26

Energieversorger RWE macht hohen Verlust

Die gefallenen Strom-Großhandelspreise machen dem Energieversorger zu schaffen. Die Essener stellen außerdem klar, dass sie die Mehrheit an ihrer Ökostrom-Tochtergesellschaft Innogy nicht abgeben wollen. Mehr 27

F.A.Z. exklusiv Streit um Uranfabrik Urenco wird schärfer

Im westfälischen Gronau wird Uran für Atomkraftwerke in Belgien und Frankrich angereichert. Die SPD will eine Schließung prüfen lassen. Von Seiten der Union kommt harsche Kritik. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka 6 8

Neue Studien Was wird aus den Klimazielen?

Der Klimaschutz blieb in der Abschlussvereinbarung der G-20-Finanzminister außen vor. Doch wenn die Staaten investieren, kann er sogar Wachstum bringen, heißt es nun von den zwei führenden Energieagenturen. Mehr 12

Mehr Energiepolitik
1 2 3 9
   
 

Protest in Südafrika Hängepartie für Ökostromerzeuger

Sonne, Wind und lange Küsten: Südafrika bietet perfekte Bedingungen, um in erneuerbare Energien zu investieren. Doch ein Sektor übt große Widerstände. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt 0

Stromkonzern Innogy leidet unter teuren Netzen und Windflaute

Die RWE-Tochtergesellschaft Innogy hat im vergangenen Jahr weniger Gewinn gemacht. Trotzdem will sie eine Dividende ausschütten – von der am meisten RWE profitiert. Mehr 9

Einheitliche Netzentgelte Zahlen Ostdeutsche bald doch weniger für Stromnetze?

Erst wollte Sigmar Gabriel einheitliche Netzentgelte – dann aber kam der NRW-Wahlkampf, und die Aktion wurde abgeblasen. Unter heftigem Protest. Jetzt hat der Bundesrat für eine Reform gestimmt. Mehr 16

Neue Studie Intelligente Stromzähler liefern teure Messfehler

Ein Gesetz verpflichtet Verbraucher, sogenannte Smart-Meter einzubauen. Die sind teuer – und messen jetzt angeblich auch noch falsch. Zahlen müssen die Kunden. Mehr Von Hanna Decker 50 162

Atomare Altlasten Der Bund beugt sich den Atomkonzernen

Eigentlich sollten die Energiekonzerne alle milliardenschweren Klagen gegen den Atomausstieg aufgeben, so die bisherige Linie der Regierung. Jetzt sieht das offenbar anders aus. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf und Manfred Schäfers, Berlin 28 12

Wohin mit radioaktivem Müll? Die Endlagersuche steht vor dem Neustart

Lange nach dem Beschluss zum Atomausstieg beginnt nun die Suche nach einem Endlager für den radioaktiven Müll neu – und zwar in ganz Deutschland. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 23 23

Ländervergleichstudie Fast jeder Fünfte bestreitet den Klimawandel

16 Prozent der Deutschen sind von der Existenz des Klimawandels nicht überzeugt – mehr als in anderen europäischen Ländern. Erneuerbare Energieträger sehen die jedoch positiv. Mehr 15

Bessere Batterien Hat dieser 94 Jahre alte Physiker den Super-Akku erfunden?

Elektroautos haben noch einige Nachteile: Zum Beispiel müssen die Batterien viel besser werden. Ein Forscherteam aus Texas hat nun womöglich einen Durchbruch erzielt. Mehr 209

Neuer Stromspeicher Das Geheimnis der hohlen Betonkugel

Im Bodensee wird eine neue Speichermöglichkeit für Strom getestet. Experten rechnen mit einem großen Potential. Ein F.A.Z.-Artikel hat die ganze Sache angetrieben. Mehr Von Susanne Preuß, Überlingen 75 97

Angriff auf den Diesel Daimler-Chef sieht Fahrverbote als Eigentor

In Stuttgart gilt vom nächsten Jahr an ein Fahrverbot an Tagen mit hoher Luftbelastung für fast alle Diesel-Autos. Daimler-Chef Zetsche sagt jetzt mit klaren Worten, was er davon hält. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 89 103

Umweltbehörde Trump streicht Klimaschutzprogramme zusammen

Erst wird ein Klimawandelskeptiker Energieminister, jetzt geht es an das Budget der Umweltbehörde: Ihr Budget soll gekürzt, viele Mitarbeiter entlassen werden. Trump setzt auf Öl und Gas. Mehr 18

Rick Perry Klimawandelskeptiker als Energieminister bestätigt

Klare Sache im Senat: Mit einer großen Mehrheit ist Ex-Gouverneur Rick Perry zum neuen Energieminister ernannt worden. Jetzt ist er für eine Ministerium zuständig, das er ursprünglich mal abschaffen wollte. Mehr 7

Energiewende 20 unterschiedliche Strompreiszonen in Deutschland?

Bisher wird Strom zentral gehandelt. Rund herum strickt sich ein kompliziertes System aus Entgelten, Steuern, Abgaben und Umlagen. Ein einflussreicher Think Tank hat nun radikale Reformvorschläge vorgelegt. Mehr Von Hanna Decker 20 16

Insolvenz verschleppt Milde Urteile im Teldafax-Prozess

Im Jahr 2011 ging Billigstromanbieter Teldafax pleite, zurück blieb ein Schaden von 500 Millionen Euro und hunderttausende geschädigte Kunden. Jetzt sind zwei Manager verurteilt worden. Mehr Von Marcus Jung 6 12

F.A.Z. exklusiv Streit um Urananreicherung in Deutschland

Die Drei-Länder-Firma Urenco reichert Uran für Kraftwerke an. Eon und RWE wollen aussteigen. Wird die Urananreicherungsanlage in Gronau geschlossen? Mehr Von Klaus Max Smolka und Michael Ashelm 9 23

Energiemangel Süddeutschland braucht neue Gaskraftwerke

Der Atomausstieg macht es notwendig: Im Süden Deutschlands müssen neue Gaskraftwerke ans Netz gehen. Andernfalls drohen Engpässe. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 43 51

Modellprojekt Wie Mieter ihre Energiekosten senken können

Die Regierung will Mieter an der Ökostromförderung teilhaben lassen. Ein Modellprojekt zeigt, wie sich monatlich Heizkosten sparen lassen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 0

Energie-Versorger RWE macht 5,7 Milliarden Euro Verlust

Niedrige Strompreise und der Atomkompromiss belasten das Ergebnis des Versorgers RWE sehr. Um Sondereffekte bereinigt meldet der Konzern aber sogar bessere Zahlen als gedacht. Mehr 13

Landtagsbeschluss Fahrverbot für viele Diesel ab 2018 in Stuttgart

In Stuttgart ist die Luft zu stark mit Schadstoffen belastet. Die Landesregierung hat nun eine weitreichende Entscheidung getroffen. Mehr 146

Klimaschutz EU-Parlament reformiert Emissionshandel – ein bisschen

Der Handel mit Verschmutzungsrechten ist eines der Instrumente, auf den Umweltschützer die größten Hoffnungen setzen. Jetzt werden dem Markt zwar Zertifikate entzogen – aber deutlich weniger als erhofft. Mehr 6

1 2 3 9

Andrea Schulz

Von Dietrich Creutzburg, Berlin

Arbeitsministerin Nahles hat sich wohl entschlossen, ihre Regierungsarbeit auf die Bedürfnisse des Kanzlerkandidaten Martin Schulz auszurichten. Dafür stellt sie die Lage in Deutschland bewusst dramatisch dar. Mehr 15 68

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Das sind die teuersten Städte der Welt

Kopenhagen ist so teuer wie New York und günstiger als Zürich, Genf oder Paris. Ganz vorne in der Rangliste der teuersten Städte der Welt liegen zwei asiatische. Mehr 8

Trotz Brexits Deutsche Bank sucht neues Quartier in London

Die Deutsche Bank scheint trotz des bevorstehenden Brexits an den Standort London zu glauben. Einem Zeitungsbericht zufolge sucht sie in der britischen Hauptstadt eine größere Bleibe. Mehr 0