http://www.faz.net/-gqe-8nh3e
© AFP
          17.11.2016

          Elfenbeinküste Kakobauern werden für den Klimaschutz vertrieben

          Die Elfenbeinküste will einen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel leisten und Waldgebiete vor dem Zugriff von Kakaobauern schützen. Daher wurden zahlreiche Bauern gezwungen, das Gebiet im Mont-Péko-Nationalpark zu verlassen. Doch der Grund wurde ihnen nicht erklärt. Viele verstehen die Maßnahmen, einige sind verbotenerweise zurückgekehrt. 16