Home
http://www.faz.net/-gqe-75gq9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Einkommensteuer FDP für ein Ende der Steuerklasse V

Die Steuerklasse V wird häufig von Frauen gewählt, die weniger als ihr Mann verdienen. Sie ist mit höheren prozentualen steuerlichen Abzügen verbunden, der besser verdienende Partner dagegen profitiert. Die FDP will die Steuerklasse V nun abschaffen.

Die FDP dringt darauf, die Steuerklasse V abzuschaffen. Neben den schlechten Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder sei sie das wichtigste Hindernis für Frauen, in Vollzeit in den Arbeitsmarkt zurückzukehren, sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, der F.A.Z.

Denn die Steuerklasse V wird häufig von Frauen gewählt, die weniger als ihr Mann verdienen, damit beide Partner vom Ehegattensplitting profitieren. Sie ist mit höheren prozentualen steuerlichen Abzügen verbunden, die den Lohn deutlich schmälern.

Der besser verdienende Partner dagegen wählt oft die günstigere Steuerklasse III. Das sei unabhängig von der Frage des Ehegattensplittings, betonte Vogel. „Allerdings würde der psychologisch negative Effekt beim Blick auf den Gehaltszettel wegfallen, wenn die Steuerklasse V abgeschafft würde.“

Mehr zum Thema

Quelle: pik./F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Neue Studie Leiharbeit und Minijob schlecht fürs Privatleben

Wer kein typisches Vollzeitarbeitsverhältnis hat, verdient weniger - das ist klar. Doch Leiharbeiter, Minijobber und Co haben auch mehr Probleme im Privatleben, zeigt nun eine Studie - die allerdings von einer gewerkschaftsnahen Stiftung mitfinanziert wurde. Mehr

25.06.2015, 12:43 Uhr | Beruf-Chance
Griechische Schulden Tsipras von Einigung mit Partnern überzeugt

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras ist überzeugt, dass er innerhalb von 15 Tagen eine Übereinkunft mit seinen europäischen Partnern erreichen wird. Er will die Wunden, die die Hilfspakete und die damit verbundene Sparpolitik den Griechen zugefügt hätten, heilen. Mehr

09.02.2015, 09:29 Uhr | Politik
Elterngeld Plus Mehr Geld für junge Eltern

Vom 1. Juli an gibt es das Elterngeld Plus. Teilzeitarbeit soll dadurch für junge Eltern finanziell attraktiver werden. Wie profitiert man davon am meisten? Mehr Von Dyrk Scherff

28.06.2015, 10:45 Uhr | Finanzen
Lohngleichheit Schwesig will dieses Jahr Gesetz vorlegen

Am sogenannten Equal Pay Day protestierten in Berlin zahlreiche Menschen gegen die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Bei Frauen komme einfach weniger an - verglichen mit dem Verdienst, den Männer durchschnittlich hätten. Mehr

21.03.2015, 09:51 Uhr | Politik
Frauenfußball-WM Die Mütter machen’s

Teambuilding auch mit Kakao und Topfschlagen: die Frauen-Nationalmannschaften von Norwegen und die Vereinigten Staaten verbinden Profifußball und Familie schon lange – den Deutschen steht die Probe noch bevor. Mehr Von Daniel Meuren, Montreal

28.06.2015, 14:21 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 02.01.2013, 16:09 Uhr

Maut-Schaden

Von Manfred Schäfers

Die Freude des Verkehrsministers über das Maut-Gesetz währte nur kurz. Tatsächlich rollt nun das Geld, dummerweise in die falsche Richtung: aus dem Verkehrsetat, statt hinein. Mehr 19 13


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Der Zuckerkonsum wächst

Die Weltbevölkerung wird in den kommenden Jahren mehr Zucker konsumieren. Vor allem in Entwicklungsländern wird ein starkes Wachstum erwartet. Mehr 1