Home
http://www.faz.net/-gqe-75gq9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Einkommensteuer FDP für ein Ende der Steuerklasse V

Die Steuerklasse V wird häufig von Frauen gewählt, die weniger als ihr Mann verdienen. Sie ist mit höheren prozentualen steuerlichen Abzügen verbunden, der besser verdienende Partner dagegen profitiert. Die FDP will die Steuerklasse V nun abschaffen.

Die FDP dringt darauf, die Steuerklasse V abzuschaffen. Neben den schlechten Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder sei sie das wichtigste Hindernis für Frauen, in Vollzeit in den Arbeitsmarkt zurückzukehren, sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, der F.A.Z.

Denn die Steuerklasse V wird häufig von Frauen gewählt, die weniger als ihr Mann verdienen, damit beide Partner vom Ehegattensplitting profitieren. Sie ist mit höheren prozentualen steuerlichen Abzügen verbunden, die den Lohn deutlich schmälern.

Der besser verdienende Partner dagegen wählt oft die günstigere Steuerklasse III. Das sei unabhängig von der Frage des Ehegattensplittings, betonte Vogel. „Allerdings würde der psychologisch negative Effekt beim Blick auf den Gehaltszettel wegfallen, wenn die Steuerklasse V abgeschafft würde.“

Mehr zum Thema

Quelle: pik./F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Online-Dating Und den Urlaub zahlt der Sugardaddy

Während manche Studentinnen kellnern, lachen sich andere einen älteren Mann an, der ihnen ein schönes Leben finanziert. Die jungen Frauen stehen ganz unverblümt zum Tauschgeschäft. Mehr Von Maximilian Weingartner

20.10.2014, 15:56 Uhr | Gesellschaft
Separatisten in Slawjansk führen Gefangene vor

Separatisten in Slawjansk haben Offiziere des ukrainischen Geheimdienstes festgenommen und sie vor laufender Kamera vorgeführt. Das russische Fernsehen zeigte lädierte Männer mit verbundenen Augen. Mehr

27.04.2014, 14:45 Uhr | Politik
Microsoft-Chef rudert zurück Frauen dürfen doch nach Gehaltserhöhung fragen

Kein schlechtes Karma, auch wenn Frauen nach einer Gehaltserhöhung fragen: Der Chef des amerikanischen Softwarekonzerns Microsoft rudert nach seinen umstrittenen Aussagen zurück.  Mehr

10.10.2014, 08:31 Uhr | Wirtschaft
Überschwemmungen fördern Leichen aus dem Krieg zutage

Elektriker fanden zwei Leichen, deren Hände auf dem Rücken verbunden waren. Nun wird nach weiteren Opfern gesucht. Mehr

04.06.2014, 09:36 Uhr | Politik
Bahnrad-EM Gold auf Guadeloupe für Vogel und Eilers

Am Finaltag gibt es doch noch einen EM-Titel für Kristina Vogel. Joachim Eilers rast im Keirin ebenfalls zu Gold. Mit 13 Medaillen verdoppeln die Deutschen bei der Bahn-EM ihre Ausbeute gegenüber dem Vorjahr. Mehr

20.10.2014, 10:18 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 02.01.2013, 16:09 Uhr

Gespaltenes Europa

Von Holger Steltzner

Ein listiger französischer Vorschlag soll für Unterstützung durch Berlin sorgen, damit Paris einmal mehr die Maastrichter Schuldengrenze reißen kann. Die Harmonie in Berlin störte das nicht. Mehr 40 57


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Gründer Die Mama hilft am meisten

Aus welchen Quellen finanzieren sich Gründer? Das Geld kommt nicht nur von der Bank oder der Bundesagentur für Arbeit. Die meiste Unterstützung bieten Freunde und Familie. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden