http://www.faz.net/-hph
Kanzlerin Merkel mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe in Hannover

Kommentar : Ätsch, Amerika

Die Welt der Technik ist schnelllebig: Wenn Donald Trump klug wäre, würde er sich einmal erkundigen, was gerade zwischen Japan und Deutschland so läuft.

Kommentar zum Kartellamt : Im ewigen Kampf gegen die Marktmacht

Die großen Unternehmensübernahmen beurteilt heute die EU-Kommission, dem Bundeskartellamt bleibt nur noch das „Kleinvieh“. Stattdessen geraten jetzt Facebook und Co. in sein Visier – zum Glück für Verbraucher.

FAZ Plus Artikel: Diesel-Kommentar : Aus der Luft gegriffen

In den deutschen Städten ist es stickig. Das stimmt umso mehr, je näher man am Auspuff misst. Doch wie giftig die Stickoxide wirklich sind, weiß kein Mensch.

Zoll-Kommentar : Keine Vergeltung bitte

Die Europäische Union wird vor einem Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten nicht zurückschrecken. Zölle auf amerikanische Produkte würden vor allem Trump-Wähler treffen. Aber ist das klug?

EZB-Kommentar : Taube, Falke und Preise

Die Eurogruppe hat den Spanier de Guindos zum neuen EZB-Vize bestimmt. Entgegen allgemeiner Lesart ist das jedoch keine Vorentscheidung für Weidmann als Draghi-Nachfolger. Da geht es um mehr.

Kommentar : Wo sind die Beweise?

In der Diesel-Affäre gehen Hunderte Ermittler jedem Verdacht gegen Daimler und BMW nach. Es gibt keine Anklagen, keine Verurteilungen. Sind sie einfach unschuldig?

Seite 1/2

  • Cebit 2017 in Hannover

    Cebit 2017 : Was heißt hier Computer?

    Desktops und Notebooks spielen in Hannover längst keine Rolle mehr. Der „Computer“ ist heute dennoch allgegenwärtig. FAZ.NET stellt die Schwerpunkte der diesjährigen Cebit vor.
  • Vernetzte Welt: Alles hängt miteinander zusammen, auch in dieser Darstellung der Telekom.

    Cebit : Kribbeln, Kind und Kanzlerin

    Die Cebit ist eine Bühne für mutige Gründer und manche mutlosen Manager. Zwar geht es um Technik, aber auch die ganz großen Themen der Zeit sind in den Hallen präsent. Und irgendwo hier kann man die Zukunft sehen. Nur wo?
  • Eine Briefmarke auf der Computermesse: Bundeskanzlerin Merkel und Alibaba-Gründer Jack Ma eröffnen die Cebit

    Eröffnung der Cebit : Merkel verlangt von Chinesen Verlässlichkeit

    Zum Auftakt der Cebit wirbt die Bundeskanzlerin für stärkere Zusammenarbeit mit China beim Ausbau der digitalen Wirtschaft – verlangt aber auch faire Spielregeln für Investoren. Alibaba-Gründer Jack Ma kauft derweil auf der Bühne im Internet ein.
  • Cebit-Initiativen : Mehr Sicherheit für Handy und E-Mail

    Verschlüsselte E-Mails, sicherer Internet-Zugang und Spionage-Abwehr: Auf der IT-Messe Cebit präsentieren die Telekommunikations-Konzerne Vodafone und Telekom Initiativen für die Sicherheit. Doch nicht nur sie haben Ideen.
  • Jack Ma während einer Rede an der Universität in Taipei.

    Jack Ma auf der Cebit : Ein Weltstar in Hannover

    Alibaba-Chef Jack Ma eröffnet heute Abend die Cebit. Dabei trifft er auf einen wichtigen Regierungsvertreter - doch die Regierung hat Jack Ma kürzlich heftig ausgebremst.