http://www.faz.net/-gqe-7xfht

Was Sie heute erwartet : UN-Klimakonferenz in Lima könnte in die Verlängerung gehen

  • Aktualisiert am

Bild: AP

          In Perus Hauptstadt soll die UN-Klimakonferenz am Freitag offiziell zu Ende gehen. Wegen der zahlreichen ungelösten Fragen rechneten Konferenzteilnehmer allerdings damit, dass die Zeit für die Verhandlungen mindestens bis Samstag verlängert wird. Offen ist vor allem, wie die Staaten ihre nationalen Beiträge zum Klimaschutz gestalten sollen.

          In Erfurt stellt heute Thüringens neuer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) im Landtag das Regierungsprogramm der deutschlandweit ersten rot-rot-grünen Koalition vor. Eine Woche nach seiner Amtsübernahme will der Linke-Politiker in einer Regierungserklärung die Schwerpunkte für die nächsten Jahre skizzieren.

          Nach der Wahl des neuen Berliner Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) nimmt heute der neu zusammengesetzte Flughafen-Aufsichtsrat die Arbeit auf. Bei der Sitzung im brandenburgischen Motzen geht es um den Fortschritt auf der Baustelle für den neuen Hauptstadtflughafen, mögliche Kapazitätserweiterungen und einen Standort für den künftigen Regierungsterminal. Offen ist, ob ein Eröffnungstermin für den Flughafen verkündet wird.

          Haben Sie einen guten Freitag,

          Ihre F.A.Z.

          Weitere Themen

          Chaos am Frankfurter Flughafen Video-Seite öffnen

          Nach Teilräumung : Chaos am Frankfurter Flughafen

          Weil Personen unkontrolliert durch die Sicherheitsschleuse gelangt waren, räumte die Polizei Teile des Terminals. Die Passagiere am Frankfurter Flughafen waren vor allem vom Informations-Chaos genervt.

          Topmeldungen

          Laut einer Postbank-Studie mögen viele Deutsche von der alten Währung D-Mark noch nicht ganz ablassen.

          Nach 16 Jahren Euro : Jeder dritte Deutsche rechnet noch in D-Mark um

          Der Mensch ist ein Gewohnheitstier: Fast zwei Jahrzehnte bezahlen wir nun schon in Euro – in die alte Währung umgerechnet wird trotzdem noch. Den Namen „Teuro“ trägt die Gemeinschaftswährung aber zu unrecht.
          Pastor Friedhelm Blüthner schöpft beim Pfingstgottesdienst der Bremischen Evangelischen Kirche einen Krug Wasser aus der Weser. Die Evangelische Kirche verzeichnet längst nicht so viele Taufen wie Todesfälle.

          Mitgliederverluste der Kirchen : Entscheidungschristentum

          Die Kirchen verlieren Mitglieder ohne Ende. In wenigen Jahren droht eine doppelte Zäsur. Aufhalten lässt sich das Ganze nicht – aber die Grundhaltung wird entscheidend sein. Ein Kommentar.

          Zwischenwahlen in Amerika : Demokraten hoffen auf Obama

          Für viele Demokraten ist Trumps Amtsvorgänger nach wie vor ein Star. Sie hoffen, dass Barack Obama in den Wahlkampf eingreifen wird. Noch hält sich Obama zurück – aber er denkt schon an 2020.
          Am 9. Januar 2007 hat Steve Jobs das erste iPhone der Welt vorgestellt.

          Die Billion-Frage : Wirtschaftswunder Apple

          Warum ist eigentlich gerade Apple als erstes privates Unternehmen der Welt mehr als 1 Billion Dollar wert? Wieso nicht Facebook oder Amazon oder Google? Jetzt unseren neuen Podcast hören.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.