http://www.faz.net/-gqe-7ykbs

Termine des Tages : Andorra mit eigenen Euro-Münzen

  • Aktualisiert am

Andorra Bild: Leo Wieland

Der Pyrenäen-Kleinstaat Andorra bringt eigene Euro-Münzen in den Umlauf, vom Europäischen Gerichtshof wird ein Urteil über Preisangaben bei der Online-Flugbuchung erwartet und die Bank of America legt Zahlen zum vierten Quartal vor.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Plenarsitzung des Deutschen Bundestages. Zu Beginn der Sitzung gedenken die Abgeordneten der Opfer des Angriffs auf die französische Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“. Auf der Tagesordnung steht die Beratung des vierten Berichts der Bundesregierung über die Umsetzung des Aktionsplans „Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung“ sowie des Antrags der Bundesregierung zur Ausbildungsunterstützung der Sicherheitskräfte der Regierung der Region Kurdistan-Irak und der irakischen Streitkräfte. Beraten wird auch ein Gesetzentwurf eines Fünften Gesetzes zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze. Die Regierungsfraktionen CDU/CSU und SPD haben einen Antrag zur Beratung des 100. Jahrestages der Gründung des Bauhauses im Jahr 2019 gestellt

          Berlin. Neujahrsempfang des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

          Berlin. Eröffnung der Internationalen Grünen Woche durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den lettischen Staatspräsidenten Bērziņš

          Berlin. Auftaktkonferenz des Sonderprogramms des Bundes zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ (MobiPro-EU). Rede von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD)

          bis 17.01.2015:
          Berlin. Global Forum for Food and Agriculture des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft steht unter dem Motto „Wachsende Nachfrage nach Nahrung, Rohstoffen und Energie: Chancen für die Landwirtschaft, Herausforderungen für die Ernährungssicherung?“

          Berlin. Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE), der Fachverband VDMA Power Systems, die Stiftung Offshore sowie der wab halten eine Pressekonferenz zum Thema „Deutsche Offshore-Windindustrie – Ausbauzahlen 2014 und Ausblick 2015“

          Berlin. Wissenschaftsjahr 2015 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Thema „Zukunftsstadt“

          Biberach. Auf dem Neujahrsempfang der IHK Bodensee-Oberschwaben und der IHK Ulm spricht Bundesbankpräsident Jens Weidmann „2015 – ein Ausblick auf das neue Jahr“

          Düsseldorf. Tarifverhandlung des Marburger Bundes - Verband der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e.V. mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (VKA) für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern

          Frankfurt am Main. Herbert Walter (früher Dresdner Bank AG) tritt als Vorsitzender des FMSA-Leitungsausschusses die Nachfolge von Christopher Pleister an

          Wirtschaftstermine Ausland

          Andorra la Vella. Der Pyrenäen-Kleinstaat Andorra bringt eigene Euro-Münzen in den Umlauf. Die Einführung beginnt mit den 50, 20 und 10 Cent-Münzen

          Astana. Mögliches Vierertreffen der Staats- und Regierungschefs im Normandie-Format (Deutschland, Frankreich, Russland und Ukraine) in Kasachstan zur Beratung über Wege aus der Ukraine-Krise. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat zu diesem Treffen auch die Vereinigten Staaten von Amerika (Genfer Format unter Einschluß der Europäischen Union) eingeladen

          Luxemburg. Es wird ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über Preisangaben bei der Online-Flugbuchung erwartet

          Straßburg. Plenarsitzung des Europäischen Parlaments mit Entschließungsanträgen zum Arbeitsprogramm der Kommission für 2015 und zur Meinungsfreiheit in der Türkei

          Unternehmen Inland

          BEIERSDORF AG, HAMBURG: Umsatzzahlen 2014 (vorläufig)

          FRAPORT AG, FRANKFURT AM MAIN: Verkehrszahlen (Dezember und Gesamtjahr 2014)

          LANDESMESSE STUTTGART GMBH (LMS), STUTTGART: Jahreszahlen

          Unternehmen Ausland

          BANK OF AMERICA CORP., CHARLOTTE, NC: Q4

          CHOCOLADEFABRIKEN LINDT & SPRÜNGLI AG, KILCHBERG: Umsatzahlen 2014

          CITIGROUP INC., NEW YORK, NY: Q4

          COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA, GENF: Tradingstatement Q3

          15.01.2014 (vor 1 Jahr):
          GENERAL MOTORS CORP., DETROIT, MI: Die für Produktentwicklung verantwortliche Mary Barra wird mit Wirkung vom heutigen Tag Vorstandsvorsitzende des Unternehmens und damit Nachfolgerin von Daniel Akerson. Sie ist die erste Frau an der Spitze eines Autokonzerns

          INTEL CORP., SANTA CLARA, CA: Q4

          KONINKLIJE AHOLD NV, ZAANDAM: Q4 und Jahreszahlen (vorläufig)

          Finanzmarktdaten

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: Erste vorläufige Berechnung des Bruttoinlandsprodukts und der Maastricht-Defizitquote für das Jahr 2014. Pressekonferenz in Berlin

          Luxemburg. Außenhandel (November)

          Madrid. Verbraucherpreisindex (Dezember)

          Tokio. Erzeugerpreisindex (Dezember)

          Washington. Erzeugerpreisindex (Dezember), Empire State Manufacturing Index (Januar), Philadelphia-Fed-Index (Januar)

          Quelle: Archiv

          Weitere Themen

          Demonstrationen zu Stellenabbau bei Siemens Video-Seite öffnen

          IG Metall : Demonstrationen zu Stellenabbau bei Siemens

          Ein erstes Spitzengespräch zwischen Vertretern des Konzernvorstandes und der Bundesregierung brachte kein Ergebnis. Klaus Abel, Vorsitzender der IG Metall Berlin, kritisierte die Siemens-Pläne zu Abschaffung von Arbeitsplätzen scharf.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Der Offshore-Windpark Butendiek etwa 30 Kilometer vor Sylt in der Nordsee

          F.A.Z. exklusiv : EU streicht Betrieben Ökostrom–Befreiung

          Für bis zu 10.000 Betriebe steigt ab Januar die Stromrechnung, weil die EU ihnen die Befreiung von der Ökostromumlage gestrichen hat. Zusatzkosten in Millionenhöhe werden erwartet.
          Wären Bitcoins tatsächlich Münzen, könnten sie zum Beispiel so aussehen.

          Thema für G20 : Frankreich will Bitcoin stärker regulieren

          Während der Bitcoin-Kurs weiter explodiert, rät Frankreich zur Vorsicht und sieht Spekulations-Risiken. Der nächste G-20-Gipfel soll sich mit der Kryptowährung beschäftigen. Bis dahin gehen allerdings noch Monate ins Land.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.