Home
http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Aufgebrachter Cameron „Wir werden nicht unser Scheckbuch herausholen“

Sichtlich erregt ist der britische Premierminister Cameron vor die Presse getreten. Er will die Rechnung der EU über 2,1 Milliarden Euro nicht bezahlen: „Das wird nicht passieren.“ Mehr 56 25

Großbritannien und Europa Shocking!

Der Streit um den EU-Beitrag der Briten zeigt vor allem eines: Die Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit wird immer schmaler. Und ein Austritt Großbritanniens aus der EU immer wahrscheinlicher. Mehr Von Marcus Theurer, London 29 30

Unverhoffter Geldsegen Deutschland erhält Millionen von der EU

Insgesamt 780 Millionen Euro erhält Deutschland von der EU zurück, und das vielleicht schon bis zum 1. Dezember. Der Grund dafür ist dagegen weniger schön. Mehr 55 29

Bahnstreik Lokführer kritisieren GDL-Chef Weselsky

Die Kritik an der Lokführer-Gewerkschaft GDL und ihrem Vorsitzenden ist groß. Bisher kommt sie von außen. Nun äußern auch Lokführer selbst ihren offenbar wachsenden Unmut. Mehr 20 33

Rundfunkbeitrag vor Gericht Verwaltungsgericht Hannover weist 14 Klagen ab

Er verstoße weder gegen den Gleichheitsgrundsatz noch gegen das Grundrecht auf Meinungsfreiheit: Vierzehn Klagen gegen den Rundfunkbeitrag hat das Verwaltungsgericht Hannover abgewiesen. Eine Entscheidung mit grundsätzlicher Bedeutung. Mehr 5 3

Schwache Konjunktur Weltgrößter Chemiekonzern BASF kippt Gewinn-Ziele

Die sich eintrübende Konjunktur trifft nun auch den Chemie-Branchenführer BASF: Für das kommende Jahr sagt der Konzern deutlich weniger Gewinn voraus als bislang. Mehr 3 8

Verdi für Tariferhöhung Nullrunde bei der Linkspartei

Nach einem erfolgreichen Jahr für die Linkspartei, fordert die Gewerkschaft Verdi eine kräftige Tariferhöhung für Parteimitarbeiter. Diese hatten im letzten Jahr eine Nullrunde hingenommen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 2

Ganz neue Töne Lokführer verlängern Streikpause und wollen über Inhalte verhandeln

Streikpause bis zum 2. November und es wird über Inhalte verhandelt - wird nun alles gut für Bahnkunden? Unterdessen streiten sich EVG und GDL weiter wie die Kesselflicker. Mehr Von Dietrich Creutzburg 2 2

Grafik des Tages Wie wichtig ist die Raumfahrt für Deutschland?

Dass die Raumfahrernation Amerika viel in die Erforschung des Weltraums investiert, ist keine Überraschung. Aber selbst in Italien, Japan und Frankreich hat die Raumfahrt einen höheren Stellenwert als hierzulande. Mehr 2

EZB-Präsident Draghis deutsches Dilemma

Das Verhältnis zwischen EZB-Präsident Draghi und Bundesbank-Präsident Weidmann ist zerrüttet. Und auch das Verhältnis zu Berlin hat sich spürbar abgekühlt. Noch schweigt Merkel. Doch sollte Draghi die geldpolitischen Schleusen weiter öffnen, könnten alle Dämme brechen. Mehr 96 124

Leistungsschutzrecht Presseverlage erteilen Google Recht zur Gratisnutzung

Von diesem Donnerstag an sollten Inhalte etlicher deutscher Verlage eigentlich nur noch mit Überschriften auf Google erscheinen. Nun räumen sie dem Internetkonzern doch das Recht ein, kurze Textanläufe und Vorschaubilder gratis darzustellen. Mehr 15

Tarifkonflikt Lufthansa-Piloten fliegen wieder

Nach dem Ende des Pilotenstreiks ist der Betrieb der Lufthansa um Mitternacht wieder angelaufen. Laut dem Unternehmen kommt es aber auch am Mittwoch noch zu Flugausfällen. Mehr

Globalisierungskritischer Verein Attac ist nicht mehr gemeinnützig

Attac verfolge „allgemeinpolitische Ziele“ und sei daher nicht förderungswürdig, so das Finanzamt. Das könnte dazu führen, dass die Aktivisten weniger Spenden bekommen. Mehr 38 35

Kommentar Die digitale Schizophrenie

Die Deutschen begeistern sich für Technik - verschlafen aber die digitale Revolution in der Industrie. In Tagungen und Workshops wird zwar über die neue Technikwelt geredet, doch akuten Handlungsdruck spürt man kaum. Mehr Von Carsten Knop 64 42

Umstrittener Taxi-Konkurrent Französisches Gericht verurteilt Uber zu 100.000 Euro Strafe

Zum ersten Mal wird der Fahrdienst-Vermittler Uber mit einer Geldstrafe belegt. Ein Gericht in Frankreich wirft dem Anbieter betrügerische Aktivitäten vor. Mehr 7 8

Online-Handel Amazon schockt Anleger mit hohem Verlust

Die Investoren sind die roten Zahlen des weltgrößten Online-Händlers längst gewohnt: Diesmal schneidet Amazon allerdings besonders schlecht ab. Und setzt noch eine kuriose Prognose obendrauf. Das kommt schlecht an. Mehr 12 12

50 Cent pro Gigabyte Ungarn will Internetsteuer einführen

Die Regierung in Ungarn will den Datenverkehr im Internet besteuern. Je Gigabyte sollen rund 50 Cent an den Staat abgeführt werden. Mehr Von Stephan Löwenstein 45 20

Angst vor Deflation Der Geldregen aus dem Hubschrauber

Aus Furcht vor einer Deflation empfehlen einige Ökonomen eine radikale Geldschwemme: Die Zentralbank sollte jedem Bürger mehrere tausend Euro schenken! Ein genialer Trick zur Ankurbelung der Wirtschaft – oder eine Schnapsidee? Mehr Von Philip Plickert 103 19

Bankenabwicklungsfonds Brüssel schont Sparkassen und Volksbanken

Kurz vor Torschluss können sich Sparkassen und Volksbanken über einen Erfolg in Brüssel freuen. Ihr Beitrag zum Euro-Bankenabwicklungsfonds fällt wesentlich kleiner aus als befürchtet. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 3 2

Thüringen Rot-Rot-Grün verschlägt der Wirtschaft die Sprache

Die Aussicht auf einen linken Ministerpräsidenten Bodo Ramelow lässt die Thüringer Wirtschaft offenbar verstummen. Was ist von der neuen Landesregierung zu erwarten? Ein Blick ins Wahlprogramm verschafft Klarheit. Mehr Von Claus Peter Müller und Henrike Roßbach 120 53

Bankenaufsicht und Preisstabilität Kann die EZB ihre Aufgaben sauber trennen?

In Kürze übernimmt die Europäische Zentralbank die Aufsicht über die 120 wichtigsten Banken im Euroraum. Ihr eigentliches Ziel ist die Preisstabilität. Kann sie beides trennen? Zweifler erhalten nun neue Nahrung. Mehr Von Philip Plickert 7 13

Vor dem Klimagipfel Coca-Cola, Shell und Eon für mehr Klimaschutz

Welch eine ungewöhnliche Allianz: Vor dem Klimagipfel der EU erhöhen 57 Konzerne den Druck auf die Staats- und Regierungschefs, sich auf schärfere Klimaziele zu einigen. Darunter sind auch Coca Cola, Shell und Eon. Mehr Von Andreas Mihm 10 4

Krisensitzung im Aufsichtsrat Karstadt schließt sechs Kaufhäuser

Der Karstadt-Konzern verschärft seinen Sanierungskurs und schließt sechs Kaufhäuser. Insgesamt könnten 3000 Stellen gestrichen werden. Und Aufsichtsratschef Stephan Fanderl wird Geschäftsführer. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Düsseldorf 12 6

Überarbeitung gewünscht Betriebsräte rebellieren gegen Gesetz zur Frauenquote

Michael Brecht, Gesamtbetriebsratschef des Autoherstellers Daimler, warnt Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel vor den Folgen der Frauenquote. Doch nicht nur Brecht ist für eine Überarbeitung des Gesetzes zur Frauenquote. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 30 18

BGH-Urteil Langenscheidt darf gelb bleiben

Im Wettbewerb kommt es auf Unterscheidung an, und da sind auch Farben wichtig. In einem Verfahren vor dem BGH ging es jetzt um die Farbe Gelb. Ein Konkurrent von Langenscheidt wollte die Farbmarke löschen lassen - und unterlag. Mehr 6 4

Düstere Wachstumsprognose Die Rückkehr der Krisenkanzlerin

Der wirtschaftliche Einbruch verändert die Geschäftsgrundlage der großen Koalition. Die Zeit des munteren Geldverteilens ist vorbei. Trotzdem werden Forderungen nach größerer Investitionsbereitschaft laut. Mehr Von Ralph Bollmann 35 12

„Gewisse Übertreibungen“ BIZ-Chefökonom warnt vor neuer Finanzkrise

Der Chef-Ökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich warnt vor einer neuen Finanzkrise als Folge der anhaltend lockeren Geldpolitik. Die Situation sei der vor der Finanzkrise 2008 ähnlich. Mehr 2 22

Neues Wohnen in Japan Bonsai-Haus mit U-Boot-Küche

Jeder Quadratmeter Land ist kostbar: Die junge Generation der japanischen Architekten versucht, selbst auf kleinstem Raum lebenswerte und architektonisch anspruchsvolle Wohnräume zu schaffen. Mehr Von Ulf Meyer 4

Klimaschutz im Alleingang

Von Hendrik Kafsack

Berlin hat die Einigung in Brüssel teuer erkauft. Der Beitrag der Osteuropäer zum Klimaschutz wird noch einmal verringert. Die Deutschen könnten die Zeche zahlen. Mehr 4 9


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Das verdienen Einwanderer hierzulande mehr

Viele Menschen ziehen nach Deutschland, weil sie hier mehr Geld verdienen können. Wie groß die Verdienststeigerungen sind und wie sie sich je nach Herkunftsland unterscheiden – unsere Grafik des Tages. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden