Home
http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Krawalle in Athen Griechische Bauern greifen Polizisten mit Hirtenstöcken an

Um gegen eine Steuererhöhung zu protestieren sind aus ganz Griechenland Bauern nach Athen gekommen. Doch die Proteste bleiben nicht friedlich – die Bauern haben ihre Waffen mitgebracht. Mehr 6

Menschenrechte im Netz Das offene Internet verteidigen

Das Internet lockt zahlreiche Extremisten an, die ihre Hassbotschaften verbreiten. Umso wichtiger ist es, die Menschenrechte auch im Netz wirksam zu verteidigen – schreibt einer der Väter des Internet. Mehr Von Vint Cerf 3

Anleiherückkauf Deutsche Bank startet Milliardenmanöver

Für etwas weniger als 5 Milliarden Euro kauft die Deutsche Bank eigene Schuldpapiere zurück. Die Anleger jubeln nicht nur deswegen. Mehr 3

Rechnungshofbericht zu BER Skandalflughafen war nur halb fertig

Lange wurde darüber debattiert, ob die Geheimhaltung des Landesrechnungshofberichts zum Skandalflughafen BER aufgehoben werden solle. Kein Wunder, zeigt die Lektüre des nun öffentlichen Papiers. Denn der Bericht ist entlarvend. Mehr Von Maximilian Weingartner 60 89

Steuerstreit Nur gegen die amerikanischen Multis?

Der amerikanische Finanzminister wirft der EU-Kommission vor, amerikanische Unternehmen zu benachteiligen. Ist das fundiert? Warum die Kommission sich Fragen gefallen lassen muss. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 8 12

Urteil Arbeitgeber darf Browserverlauf seiner Angestellten kontrollieren

Wer seinen Dienstrechner zu oft für private Zwecke nutzt, kann Ärger bekommen. Bei Verdacht auf unerlaubte Internetnutzung dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf des Dienstrechners prüfen. Mehr 7

Spitzentreffen Hamburg richtet G-20-Gipfel im Jahr 2017 aus

Die Hansestadt hat am Abend zum großen Festbankett geladen. Angela Merkel verkündet dabei, dass die Hansestadt im kommenden Jahr Gastgeber des G20-Gipfels werden solle. Mehr 4

Flüchtlingskrise Millionenschaden bei der Asylbewerberunterbringung

Die Berliner Behörde Lageso hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht, weil sie Unterkünfte für Asylbewerber unwirtschaftlich organisierte. Das zeigt ein verheerender Prüfbericht. Mehr Von Philip Plickert und Maximilian Weingartner 252

Grafik des Tages Keine Ahnung - aber Meinung

Wenn es um China geht, sind die meisten Deutschen einer Umfrage zufolge in Sorge. Ebenfalls die meisten sagen aber auch, eigentlich nichts darüber zu wissen. Mehr 1

In Grafiken Was kostet Bargeld? Und was bringt’s?

Der 500-Euro-Schein steht kurz vor dem Schredder, den Gebrauchtwagen darf man vielleicht bald nicht mehr bar bezahlen – Münzen und Scheine haben es schwer. Warum? Und warum lohnt sich Bargeld trotzdem? Ein Überblick. Mehr Von Anna Steiner 29 4

EU-Finanzminister Jetzt muss die EZB über den 500-Euro-Schein entscheiden

Europas Finanzminister warten bei der Entscheidung über das Schicksal des 500-Euro-Scheins auf die EZB. Sie wollen die EZB bitten, die mögliche Nutzung des größten Euro-Scheins zur Finanzierung von Terrorakten nochmals zu prüfen. Mehr 4

Haushaltsszenario bis 2060 Deutsche Schulden könnten griechische Verhältnisse erreichen

Dieses Papier hat es in sich: Finanzminister Schäuble hat mit seinen Experten Szenarien für die zukünftigen Schulden in Deutschland errechnet. Die Ergebnisse sind erschreckend. Drohen uns griechische Verhältnisse? Mehr 272

Krise beim Flugzeughersteller Trickste Boeing bei Geschäftszahlen?

Kein Grund zum Feiern im Jubiläumsjahr: Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing gerät durch den Airbus-Erfolg immer stärker unter Druck und steht im Verdacht, seine Prognosen manipuliert zu haben. Mehr Von Ulrich Friese 3 15

Erste Dividende seit 2007 Commerzbank mit überraschend hohem Gewinn

Dass die zweitgrößte deutsche Bank einen Gewinn erwartet, war schon im Vorfeld klar. Dass sie ihren Überschuss vervierfachen konnte, überrascht alle. Und die Anleger bekommen nun sogar seit langem einmal wieder eine Dividende. Mehr 5

Möglicher Zetsche-Nachfolger Källenius wird Daimler-Entwicklungsvorstand

Ola Källenius wird bei Daimler neuer Vorstand für Forschung und Entwicklung. Dort muss der derzeitige Vertriebsvorstand sein technisches Können beweisen, wenn er einmal Daimler-Chef Dieter Zetsche beerben will. Mehr 6

Bernie Sanders Der unwahrscheinliche Kandidat

Bernard „Bernie“ Sanders will allen Ernstes Präsident von Amerika werden. Dass ihm überhaupt noch Chancen gegeben werden gegen Hillary Clinton und ihre Wahlkampfmaschine, ist eine echte Überraschung. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 35 32

Vermögensverteilung Die Rufe nach einer Vermögensteuer werden lauter

Die Kluft zwischen Arm und Reich schrumpft in Deutschland eher, als dass sie wächst. Trotzdem kommt die Idee einer Vermögensteuer wieder in Mode. Eine Studie unterstützt das. Mehr Von Manfred Schäfers und Dietrich Creutzburg 93 29

Wirtschaftsblog „Fazit“ Wie viel Ungleichheit wollen wir?

Arme Kinder haben schlechtere Chancen als reiche. Das schließt Erfolg nicht aus. Mehr Von Patrick Bernau 0

Minus 5 Prozent Griechische Aktien fallen so tief wie seit 25 Jahren nicht

Geht Griechenland bald schon wieder das Geld aus? Investoren sorgen sich offenbar sehr. Mehr 13

Proteste in Griechenland Landwirte verstopfen wichtigste Verkehrsadern

In Griechenland stockt der Verkehr. Ein Ende der Proteste der Landwirte ist nicht in Sicht. Selbst für kurze Strecken werden riesige Umwege nötig. Darunter leiden nicht nur die Griechen. Mehr 13

Staranwalt im Gespräch Wie kommt VW da heraus, Herr Feinberg?

Der Staranwalt Kenneth Feinberg wird gerufen, wenn es um besonders schwere Fälle geht – wie jetzt bei VW. Ein Gespräch über enttäuschte Autofahrer, echte Tragödien und Milliarden-Entschädigungen. Mehr Von Roland Lindner 3 31

Baunatal, Emden Volkswagen unterbricht Produktion in zwei Werken

Wie gut verkaufen sich Volkswagen noch? Das große Werk in Baunatal unterbricht jetzt tageweise die Produktion. Volkswagen sieht dafür einen technischen Grund. Mehr 5 27

Kommentar Der amerikanische Konsument und seine Laune

An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 10 13

Konjunktur Staatsausgaben für Flüchtlinge stützen Wachstum

Auf der ganzen Welt kühlt sich die Konjunktur ab; vor allem in für Deutschland wichtigen Exportmärkten wie China. Bislang bleibt das Wachstum in Deutschland aber auf Kurs. Die vielen staatlichen Konsumausgaben für die Flüchtlinge sind nicht der einzige Grund. Mehr 6

Interview „Im Silicon Valley ist niemand ausgeschlafen“

Im Silicon Valley sind Innovation, Intelligenz und Kreativität zu Hause: Aber wie lange kann man eigentlich die Arbeitsbedingungen dort durchhalten? Der Soziologe Andreas Boes verrät im Gespräch, wie das Valley tickt. Mehr Von Sven Astheimer 3 83

Neue Forschungsinitiative Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch

Tesla-Gründer Musk will verhindern, dass künstliche Intelligenz die Macht übernimmt. Die Deutschen sind da laut einer neuen Umfrage entspannter. Mehr Von Anna Steiner 1 5

Online-Kartendienst „Here“ Milliarden Daten für ein aktuelles Abbild der Welt

Die Autos von morgen arbeiten nebenbei als Datensammler für den Kartendienst Here, der jetzt den Autoherstellern Audi, BMW und Daimler gehört. Aber es geht um viel mehr als nur ums Autofahren. Mehr Von Henning Peitsmeier, München und Susanne Preuß, Stuttgart 14 13

Berechnung der EU Für den Atomausstieg fehlen 100 Milliarden Euro

In der EU sollen viele Atommeiler stillgelegt und radioaktiver Müll entsorgt werden. Dafür fehlt eine gewaltige Summe, hat die EU-Kommission offenbar ausgerechnet. Mehr 15

Freihandelsabkommen Abgeordnete sollen TTIP-Dokumente zu Gesicht bekommen

Ende der Gemeinhaltung? Zumindest Parlamentarier können wohl bald Papiere zum umstrittenen europäisch-amerikanischen Abkommen einsehen. Laut Zeitungbericht soll es einen Leseraum geben. Mehr 27

Social Media Twitter laufen die Nutzer davon

Twitter befindet sich im Rückwärtsgang: Der Kurznachrichtendienst verliert millionenfach aktive Nutzer – und das in nur sehr kurzer Zeit. Mehr 6

Algorithmische Timeline Twitter sortiert seine Tweets neu

Kurz vor der Vorstellung seiner Geschäftszahlen führt der Mikrobloggingdienst die algorithmische Timeline ein, die Tweets nach Relevanz sortiert. Die Nutzer sind alles andere als begeistert. Mehr 2

Wegen Indien Mark Zuckerberg weist Facebook-Investor zurecht

Ein wichtiger Facebook-Investor hat dem Kolonialismus das Wort geredet und das indische Volk kritisiert. Mitgründer Zuckerberg geht auf Distanz zu ihm. Mehr 0

Kommentar Wachstum in der digitalisierten Welt

Wie kann man Wachstum und Wohlstand in der digitalen Welt messen? Die Antwort geht alle an, denn die Vorteile des Fortschritts zahlen sich nicht für jeden aus. Mehr Von Carsten Knop 15 26

Integration Wie die Marktwirtschaft den Flüchtlingen hilft

Die Einwanderungswelle belastet den Arbeits- und Wohnungsmarkt in Deutschland. Doch eine Entfesselung der Marktkräfte könnte bei der Integration der Flüchtlinge Wunder wirken. Wenn nur nicht die Bürokratie im Weg stünde. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Olaf Henkel und Ulrich van Suntum 55

Staatsschulden Italien pocht auf hohes Defizit

Italiens Regierungschef Renzi fordert höhere Staatsausgaben für sein Land. In Europa seien nur die Länder gewachsen, die die Defizitregeln verletzt hätten. Zugleich setzt er Deutschland auf die Anklagebank. Mehr Von Tobias Piller, Rom 39 24

Zaghafte Besserung Arbeitslosigkeit in Griechenland geht weiter leicht zurück

Vor zweieinhalb Jahren hat die Arbeitslosigkeit in Griechenland ihren Höchststand erreicht. Seither geht sie langsam zurück, liegt aber noch immer bei knapp 25 Prozent. Mehr 1

Finanzminister beschwert sich Amerika findet EU-Steuerprüfungen unfair

Die EU ermittelt gegen die Steuervermeidung von Konzernen und hat auch Apple und Amazon ins Visier genommen. Darüber ist der amerikanische Finanzminister sauer. Ziemlich sauer, wie er in einem Brief an den Kommissionspräsidenten deutlich macht. Mehr 59

Miet-Fahrplan Nächster Halt: Teure Wohnung

Die Mieten in Frankfurt, Berlin, Stuttgart, Hamburg und München - sortiert nach Haltestellen. Immobilienscout 24 hat für diese fünf Städte einen Mietfahrplan entwickelt. Mehr 25

Der amerikanische Konsument und seine Laune

Von Winand von Petersdorff, Washington

An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr 10 13


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Was kostet eigentlich ein Kampfflugzeug?

Amerika leistet sich sehr teure Kampfflugzeuge. Vor allem die Tarnkappentechnologie kostet viel Geld. Mehr 2

Was Syrien braucht

Von Nikolas Busse

Die Vereinbarung von München liest sich gut. Die Widersprüche des Syrien-Konfliktes bleiben aber bestehen. Das größte Interesse daran, dass Frieden einkehrt, hat Deutschland. Mehr 1

Netflix-Neuauflage Jess kommt zurück zu den Gilmore Girls

Comeback für Rory und Jess, Nationalspieler Reus hat eine Freundin, und George Clooney ärgert sich über eine Journalisten-Frage – der Smalltalk. Mehr 33

Probefahrt Bentley Bentayga Und 150.000 Euro für die Uhr

Nichts ist unmöglich: Jetzt gibt es sogar einen 301 km/h schnellen Bentley fürs Gelände. Wer zum Bentayga greift, wird mit Superlativen beliefert. Eine erste Probefahrt. Mehr Von Holger Appel 14 10

Bilder von Helmut Fricke In der ersten Reihe

Die erste Reihe ist bei den Schauen in Paris, Mailand, New York und London auch Schauplatz kleiner Dramen und großer Inszenierungen. Helmut Fricke wirft einen Blick neben den Laufsteg. Wir zeigen einige Bilder aus dem Magazin, das am Samstag der F.A.Z. beiliegt. Mehr 0

Mobilgeräte an der Uni Kuli schlägt Computer

Sind Smartphones und Tablets an Hochschulen Fluch oder Segen? Kritiker malen ein düsteres Bild und klagen über geistig abwesende Studenten. Dabei verweisen sie auf erstaunliche Zahlen. Mehr Von Deike Uhtenwoldt 1 21

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen