http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bundeshaushalt 2017 Mehr Geld für Soziales und Flüchtlinge, aber die schwarze Null steht

Knapp 19 Milliarden Euro will die Bundesregierung 2017 zur Bewältigung der Zuwanderung und zur Bekämpfung von Fluchtursachen ausgeben. Der Bundeshaushalt wächst. Dennoch soll es bis 2020 keine neuen Schulden geben. Der Entwurf verrät, warum. Mehr Von Dietrich Creutzburg 12 1

Rechtsstreit Middelhoff erhält Geld von Oppenheim

Die jüngsten Nachrichten rund um den früheren Top-Manager Thomas Middelhoff waren allesamt düster. Nun hingegen gibt es einen Punkt, den er abhaken kann: Den Rechtsstreit mit dem Kölner Bankhaus Sal. Oppenheim. Mehr 5

Wirtschaftspolitik Finanzaufsicht Bafin richtet Hotline für Whistleblower ein

An wen sollen sich Mitarbeiter mit brisanten Informationen in Deutschland wenden? Die Finanzaufsicht Bafin setzt bei der Kontrolle der Kapitalmärkte nun auf eine neue Plattform. Mehr 19

Wegen des Brexit-Referendums Britischer Finanzminister kassiert sein eigenes Haushaltsziel

„Realistisch“ will der britische Finanzminister Osborne bleiben. Und zweifelt wegen des Brexit-Votums nun daran, sein wichtigstes Ziel erreichen zu können: Überschüsse im Staatshaushalt bis 2020. Mehr 4

Volkswagen Mehr Richterstellen wegen Abgasaffäre

Eine zusätzliche Zivilkammer braucht es in Niedersachsen, um mit der VW-Affäre fertig zu werden. So schafft der Skandal über diesen Umweg sogar ein paar Arbeitsplätze. Mehr 1

Lufthansa Manager aus Schweden wird neuer Finanzchef

Die aktuelle Finanzchefin Simone Menne zieht es Ende August in die Pharmabranche. Jetzt hat Lufthansa einen Nachfolger gefunden - und zwar einen mit ordentlich Erfahrung als Sanierer. Mehr Von Ulrich Friese 1

Brexit und Deutsche Börse „Der Deal ist tot“

Das Brexit-Referendum stellt einem Bericht zufolge zwei Fusionen viel grundsätzlicher infrage, als bislang gedacht: Die der Deutschen Börse mit der Londoner Börse und die der Stahl-Sparte von Thyssen-Krupp und Tata. Mehr 13

Mitarbeiterbefragung Schlechte Stimmung in der Deutschen Bank

Ohne Leidenschaft: Nur noch knapp die Hälfte der Mitarbeiter der Deutschen Bank ist stolz darauf, für das Unternehmen zu arbeiten. Das und noch mehr ist bei einer Mitarbeiterbefragung herausgekommen. Mehr Von Markus Frühauf 1 22

EBA-Sitz nach Brexit Deutschland bewirbt sich nicht um Sitz der Bankenaufsicht

Markus Söder will, dass die Europäische Bankenaufsicht nach München kommt. Doch offenbar will die Bundesregierung gar nicht, dass sie überhaupt nach Deutschland kommt. Dafür gibt es auch einen guten Grund. Mehr 8

Alterung in Deutschland Die größte Rentenerhöhung seit 23 Jahren

Nun tritt sie in Kraft, die Rentenerhöhung. 20 Millionen Rentner bekommen erheblich mehr Geld. Die Diskussion um die Alterssicherung aber tobt weiter. Mehr 19

F.A.Z. Exklusiv Viele Ökonomen für Rente mit 70

Deutschland diskutiert über die Rente. Die Regierung will im Herbst eine Reform vorstellen. Die Fachleute machen eine klare Ansage. Mehr Von Philip Plickert 37 17

Rentenkasse Rentenbeiträge sollen bis 2020 nicht steigen

Arbeitnehmer müssen in den kommenden Jahren nicht mehr für ihre Rente ausgeben. Dafür bauen die Rentenkassen jedoch ihre Rücklagen ab. Mehr 16

Grafik des Tages Ist der Mindestlohn schlimm?

Seit anderthalb Jahren gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Immer noch zweifeln viele Firmen, dass er ihre Erträge schmälern wird - besonders in einer Branche. Mehr 0

Kommentar Ein Sieg des Misstrauens

Es geht nicht nur um die EU. Hinter der Brexit-Entscheidung steht ein drängendes Problem, das auch viele andere Länder betrifft. Mehr Von Patrick Bernau 307 304

„World Wealth Report“ So viele Millionäre leben in Deutschland

Weltweit hat das Vermögen der Millionäre im vorigen Jahr um vier Prozent auf 58,7 Billionen Dollar zugelegt. Deutschland ist dabei unter den vier Ländern mit den meisten Millionären – und hatte überdurchschnittliche Zuwächse. Mehr Von Christian Siedenbiedel 80 64

Netzwirtschaft Dobrindt erhöht Milliarden-Förderung für schnelles Internet

Möglichst bald sollen alle Deutsche einen schnellen Internetzugang haben. Der Minister für digitale Infrastruktur gibt nun 1,3 Milliarden Euro mehr dafür aus. Mehr 7

Konjunktur Arbeitslosigkeit in Eurozone auf tiefstem Stand seit fast fünf Jahren

Es geht bergauf mit dem europäischen Arbeitsmarkt. In fast allen EU-Ländern ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Jahr gesunken. Mehr 1

Nach dem Votum der Briten Söder möchte Bankenaufsicht nach München holen

Wenn die Briten die EU verlassen, muss die europäische Bankenaufsicht weg aus London. Über Frankfurt und Paris wird spekuliert. Nun bewirbt sich noch jemand. Mehr 7

Nach dem Tesla-Unfall Kontrollverlust im Auto

Zum ersten Mal ist ein Mensch bei einem Unfall mit einem automatisierten Auto gestorben. Die Maschinen sind nicht perfekt – und das ist für den Menschen besonders gefährlich. Mehr 19

Schwache Saison Die Spargelpreise waren so hoch wie nie

Spargel kostete die deutschen Verbraucher in der gerade abgelaufenen Saison so viel wie nie zuvor. Das besagt eine Bilanz der Bundesfachgruppe Gemüsebau. Das Wetter war daran Schuld - aber nicht nur. Mehr 1

Nach dem Tesla-Unfall Hände am Lenkrad

Der tödliche Unfall eines Tesla-Fahrers mit Autopilot bewegt die Menschen. Viele haben jetzt Fragen hinsichtlich der Technik. Was sind etwa die Unterschiede zwischen einem Autopiloten und einem echten Roboterauto? Mehr 1

Länderfinanzminister Das Steuergeheimnis gerät ins Wanken

Seit den „Panama Papers“ sind die Briefkastenfirmen wieder stärker im Visier der Politik. Nun sollen Banken für die Steuerhinterziehung ihrer Kunden haftbar gemacht werden. Mehr 68

SPD-Plan Deutsche sollen Herkunft ihres Vermögens nachweisen

Wo kommt dein Vermögen her? Wenn die Deutschen das nicht beweisen können, könnten sie künftig Probleme mit dem Finanzamt bekommen – zumindest wenn es nach dem Willen ranghoher SPD-Politiker geht. Mehr 162 184

Bekannt durch Panama Papers Finanzkanzlei Mossack Fonseca schließt Büros

Mossack Fonseca macht drei ihrer Büros dicht: Die Finanzkanzlei war vor knapp acht Wochen durch die „Panama Papers“, Recherchen rund um Steuerschlupflöcher, weltweit bekannt geworden. Mehr 67

Mit Unternehmen im Gepäck Gabriel fliegt nach Griechenland

„Ziel meiner Reise mit deutschen Unternehmern ist es, Beziehungen aufzubauen, die beiden Seiten nützen“, sagt SPD-Chef Gabriel. Nun steigt er ins Flugzeug nach Athen. Mehr 2

Griechenland Tsipras verliert Mehrheit in Umfragen

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras muss sparen – und verliert die Zustimmung der Bevölkerung. Würde heute gewählt, hätte eine andere Partei die Mehrheit. Mehr 14

Abgasskandal Volkswagen muss in Amerika 15 Milliarden Dollar zahlen

Nach entsprechenden Berichten in der Nacht ist nun offiziell: Volkswagen soll wegen der Abgas-Affäre in Amerika mehr zahlen als gedacht. Reicht das Geld, das der Konzern zurück gelegt hat? Mehr 13

Amerika Diesel-Skandal wird für VW immer teurer

Der Abgas-Skandal wird für Volkswagen in Amerika immer teurer. Einem Bericht zufolge sind die Kosten von neun Milliarden Euro nicht mehr zu halten. Mehr 21

888 Milliarden Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft

Die Arbeitslosigkeit ist niedrig, die Konjunkturerwartungen sind günstig. Und trotzdem steigen die Sozialleistungen. Und das nicht zu knapp: Sie wachsen schneller als die Wirtschaft. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 52 109

Robuster Arbeitsmarkt Unser Jobwunder geht weiter

Der deutsche Arbeitsmarkt bleibt in guter Verfassung: Die Arbeitslosigkeit sinkt, mehr Menschen haben sozialversicherungspflichtige Jobs. Mehr 4

Nach dem Referendum Brexit gefährdet britische Atomkraft-Pläne

Das geplante neue Atomkraftwerk Hinkley C kämpft ohnehin schon mit großen Problemen. Bedeutet Großbritanniens EU-Ausstieg nun das Aus für das Prestigeprojekt? Mehr Von Marcus Theurer, London 11 15

Reaktion auf Ceta Der „unglaublich törichte“ Juncker

Die EU-Kommission will über das Handelsabkommen mit Kanada (Ceta) im Alleingang bestimmen – oder „mit dem Kopf durch die Wand“, wie Sigmar Gabriel den Ausschluss der nationalen Parlamente nennt. Viele deutsche Politiker sind empört. Mehr 273

Gesetzesnovelle Neue Waffen gegen Google, Facebook und Co

Die Marktmacht von Internetkonzernen treibt die Politik um. Nun bekommt das Bundeskartellamt mehr Kontrollrechte. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 3 5

Visa und Mastercard Dieser Milliarden-Vergleich ist wieder vom Tisch

Tausende amerikanische Einzelhändler haben gegen die großen Kreditkartenanbieter Visa und Mastercard geklagt. Der Streit hat nun eine neue Wendung genommen. Mehr 5

Neues System Verschlüsselte Mails für alle

Das Fraunhofer-Insitut will zusammen mit der Deutschen Telekom eine flächendeckende Verschlüsselung von E-Mails ermöglichen. Es gibt allerdings einige Einschränkungen. Mehr Von Jonas Jansen 4 14

Adidas Schuhe aus der Hochgeschwindigkeitsfabrik

Sportschuhe kommen heute noch aus Asien. Adidas startet eine Produktion individueller Schuhe in Franken. Mehr Von Rüdiger Köhn, Ansbach 12 28

Ferieninsel Jetzt gilt die neue Touristensteuer auf Mallorca

Wer ab heute auf Mallorca Urlaub macht, zahlt eine neue Steuer. Nicht jeder ist davon betroffen. Und die Hoteliers treibt eine Sorge um. Mehr 8

Griechenland zum Brexit Wir haben es doch schon immer gesagt

Die griechische Regierung sieht sich durch den Brexit bestätigt. Indirekt leitet sie daraus Forderungen nach Neuverhandlungen ab – hält sich ansonsten jedoch zurück. Mehr Von Michael Martens, Athen 25 20

Banken Griechen bekommen billiges EZB-Geld

Griechische Banken können in Kürze wieder von der billigen Geldversorgung über die EZB profitieren. Die EZB will griechische Staatsanleihen wieder als Pfand akzeptieren. Mehr 37

Brexit und das Recht Die Anwälte bekommen nun viel zu tun

Der Austritt Großbritanniens schafft viel Rechtsunsicherheit. Das trifft sogar Unternehmen wie Air Berlin. Mehr Von Hendrik Wieduwilt 1 10

Grafik des Tages Die teuersten Ferienhäuser

Am Chiemsee, auf Usedom und in Garmisch-Patenkirchen kosten Ferienhäuser besonders viel Geld. Die höchsten Preise in Deutschland sind aber woanders fällig. Mehr 9

Wer ist der bessere Fahrer – Mensch oder Computer?

Von Holger Appel

Was hat zu dem tödlichen Unfall in einem von Computern gesteuerten Auto geführt? War der Fahrer übermütig? Hätte das Auto nicht trotzdem bremsen müssen? Es stellen sich nun sehr grundsätzliche Fragen. Mehr 13 17

Grafik des Tages Ist der Mindestlohn schlimm?

Seit anderthalb Jahren gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Immer noch zweifeln viele Firmen, dass er ihre Erträge schmälern wird - besonders in einer Branche. Mehr 0

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Die teuersten Ferienhäuser

Am Chiemsee, auf Usedom und in Garmisch-Patenkirchen kosten Ferienhäuser besonders viel Geld. Die höchsten Preise in Deutschland sind aber woanders fällig. Mehr 9