Home
http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kommentar Betriebsrente in Gefahr

Wegen der ultraniedrigen Zinsen gerät auch die Betriebsrente in Misskredit. Die Pläne der Bundesregierung, sie auszubauen, werden kaum durchsetzbar sein. Mehr Von Dyrk Scherrf 8

Einwanderungsdebatte Massenmigration und Zusammenhalt

Die bisherige Immigration war ein moderater Gewinn. Eine zu starke ethnisch-kulturelle Diversität bedroht jedoch den sozialen Zusammenhalt und damit die Grundlagen des Wohlstands. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Paul Collier 76 154

Schuldenstreit mit Hedgefonds Die Geier kreisen über Argentinien

Der Druck der Hedgefonds auf Argentinien wächst. Ein amerikanischer Richter blockiert die Schuldenzahlungen in Buenos Aires. Bald sind die letzten Devisenreserven aufgezehrt. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires 34 27

Tarifeinigung Mehr Geld für Angestellte im öffentlichen Dienst

Die rund 800.000 Angestellten der Länder verdienen künftig deutlich mehr: Die Steigerung von 4,61 Prozent soll in zwei Schritten erfolgen. Das Angebot eines Tarifvertrages für Lehrer hingegen weist die Gewerkschaft zurück. Mehr 20 8

Germanwings-Absturz Aufrecht im Mediengewitter

Schlafwandlerisch hat der Lufthansa-Chef nach der Katastrophe von Flug 4U 9525 alles richtig gemacht. Ist Carsten Spohr also ein Naturtalent? So scheint es allen, aber so ist es nicht. Mehr Von Rainer Hank 85 97

Umstrittener Fahrdienst Uber sucht den Weg in die Legalität

Uber will in Deutschland legal operieren. Und arbeitet dazu an einem neuen Service. Eingesetzt werden könnten Fahrer mit Personenbeförderungsschein – den Uber sogar bezahlt. Mehr 8 1

BSH und Bosch Das vernetzte Haus

Nach dem Ausstieg von Siemens setzt der Hausgerätehersteller BSH auf klare Verhältnisse mit dem Alleineigentümer Bosch. Die Produkte vernetzen sich, egal ob Kaffeebrüher oder Waschmaschine. Mehr Von Rüdiger Köhn, München 2 2

Griechenland-Gespräche Gläubiger verlangen deutliche Nachbesserungen

Griechenland verhandelt mit seinen Geldgebern über die Auszahlung weiterer Finanzhilfen. Mit den Reformvorschlägen aus Athen sind die Gläubiger aber noch bei weitem nicht zufrieden. Sie verlangen härtere Maßnahmen. Mehr 32 33

Öffentlicher Dienst Bayern übernimmt Tarifabschluss für Beamte

Der Tarifabschluss für die Angestellten der Länder wird auch Bayerns Beamten zugutekommen. Er wolle keine Zwei-Klassen-Gesellschaft im öffentlichen Dienst, sagte Finanzminister Söder. In mehreren anderen Bundesländern wird nicht mit einem solchen Schritt gerechnet. Mehr 7 3

Putins Männer Wem gehört Russland?

Wladimir Putin hat die Macht der Oligarchen gebrochen. Geschäfte machen darf nur noch, wer nach seiner Pfeife tanzt. Mehr Von Markus Wehner 147

Schuldenkrise Athens nächste Reformliste ist fertig

Griechenland hat bei den internationalen Gläubigern eine neue Liste mit Reformen eingereicht. Dieses Mal geht es auch um die Vergabe der TV- und Radio-Frequenzen, für deren Nutzung die Sender seit Jahren keine Gebühren zahlen. Mehr 72 15

Straßenverkehr Der Maut-Versuch

Der Bundestag hat die Pkw-Maut beschlossen. Aus einem Sommerspaß der CSU wird politischer Ernst. Leider gilt aber auch künftig nicht, dass mehr zahlt, wer auch mehr fährt. Ein Kommentar Mehr Von Kerstin Schwenn 70 18

Quiz Kennen Sie Volkswagen?

Volkswagen ist eine Klasse für sich: 600 000 Mitarbeiter, 200 Milliarden Euro Umsatz, 13 Milliarden Gewinn – und Spitzengagen für den Chef. Was wissen Sie über Deutschlands wichtigsten Konzern? Ein Quiz, nicht nur für Leute mit Benzin im Blut. Mehr Von Georg Meck

Zoopalast Berlin Es gibt wieder Schlangen an der Kinokasse

Kaum eine Branche hat durch technischen Fortschritt so viel Konkurrenz bekommen wie das Kino. Trotzdem ist es nicht totzukriegen. Mehr Von Corinna Budras 2 5

Pritschenwagen Mercedes steigt ins Geschäft mit Pickups ein

Als erster Premium-Autohersteller steigt Mercedes in das Geschäft mit Pickups ein. Auch Privatleute würden solche Pritschenwagen gerne häufiger nutzen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 7 1

Bankabhebungen im März Griechen bringen weiter Geld in Sicherheit  

Während Griechenland mit seinen Geldgebern um die Auszahlung weiterer Finanzhilfen ringt, holen die Bankkunden ihr Geld von den Konten. Die Einlagen sind auf den wohl niedrigsten Stand seit Ausbruch der Krise gesunken. Mehr 30 19

Soziale Medien Facebook wertet Messenger auf

Facebook will seinem Kurzmitteilungsdienst inmitten verstärkter Konkurrenz einen Schub geben. Messenger soll zu einer Plattform ausgebaut werden, ebenso wie das auf der Stammseite schon vor Jahren geschehen ist. Von nun an werden Apps von außenstehenden Entwicklern integriert. Mehr Von Roland Lindner, New York 1

Lobbyismus Google kommt oft ins Weiße Haus

Google hat beste Verbindungen ins Weiße Haus. Jetzt wird deutlich: Kaum ein anderes Unternehmen hat so viele Termine im Stab des amerikanischen Präsidenten. Mehr Von Roland Lindner 2 14

Ruth Porat Googles neue Finanzchefin bekommt mehr als 70 Millionen Dollar

Um seine neue Finanzchefin von der Investmentbank Morgan Stanley abzuwerben, hat Google tief in die Tasche gegriffen: Ruth Porat bekommt ein Gehaltspaket von insgesamt mehr als 70 Millionen Dollar. Und zählt damit zu den Topverdienern der Branche. Mehr 2 3

Gerechtes Freihandelsabkommen EU will TTIP-Debatte entschärfen

Neben den Chlorhühnchen sind die Schiedsgerichte, die größte Angst der TTIP-Gegner. Handelskommissarin Malmström will nun unabhängigere Schiedsrichter berufen lassen. Vielleicht sogar ein vollkommen eigenständiges Gericht. Mehr Von Hendrick Kafsack, Brüssel 34 12

Digitalkonferenz SXSW Der Traum von der Unsterblichkeit

Martine Rothblatt ist transsexuell und die höchstbezahlte Vorstandsvorsitzende Amerikas. Auf dem Digitalfestival in Austin zieht sie das Publikum mit ihrer ebenso faszinierenden wie unheimlichen Zukunftsversion von künstlicher Intelligenz in den Bann. Mehr Von Roland Lindner 27 11

Grafik des Tages Deutsche Bildungsbürger scheuen Facebook & Co.

Deutschland ist so ziemlich das einzige Land in Europa, in dem ungebildete Leute in sozialen Netzwerken präsenter sind als gebildete. Mehr 21

Helpling 43 Millionen Euro für ein Putzportal

Die Vermittlung von Putzfrauen wird zum lukrativen Geschäft. Viele Startups mischen darin mit - und eines bekommt jetzt Millionen von prominenten Investoren. Mehr Von Britta Beeger 1 5

Januar und Februar Griechen heben Rekordsumme ab

Während des heftigen Streits der griechischen Regierung mit ihren Kreditgebern haben Griechenlands Bankkunden ihr Geld von den Konten geholt – in enormen Mengen. Mehr 44 35

Griechenland Von Montag an muss Athen seine Konten überziehen

Schon am Montag steht Griechenland ohne liquide Mittel da. Aber das bedeutet noch nicht die Insolvenz. Die Regierung hat noch die eine oder andere Geldquelle. Mehr Von Tobias Piller, Johannes Pennekamp und Hendrik Kafsack 37 37

Konjunktur Ifo-Index steigt zum fünften Mal in Folge

Das Erdöl ist billig, der Eurokurs günstig für eine Exportnation wie Deutschland - die Zeichen stehen auf Aufschwung. Das sagt auch das Münchener Ifo-Institut. Mehr 1

Sanktionen Deutsche Exporte nach Russland brechen ein

Die Sanktionen gegen Russland wirken – auch in Deutschland. Die Ausfuhren sind im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent gesunken. Ein so heftiger Einbruch kommt für die Experten überraschend. Mehr 55

Mülldeponie und Kioske NRW erbt jedes Jahr Millionen

Gaststätten, halbe Brücken, Hotelzimmer - Nordrhein-Westfalen erbt jedes Jahr Kuriositäten. 5,5 Millionen Euro wurden im Vorjahr vererbt - dem standen aber auch Kosten in Millionenhöhe gegenüber. Mehr 1 5

Ohne Fahrkarte Schwarzfahren soll ab Juli 60 statt 40 Euro kosten

Wer bei Kontrollen in der U-Bahn oder im Bus ohne Ticket erwischt wird, muss sich ab Sommer auf eine höhere Geldbuße gefasst machen. Mehr 3 15

Zoll verzeichnet Anstieg Mehr Schwarzarbeit auf deutschen Baustellen

Knapp 800 Millionen Euro Schaden entstehen dem deutschen Staat auf Großbaustellen – das Problem ist in diesem Fall nicht Pfusch am Bau, sondern Schwarzarbeit. Dahinter stecken verstärkt international agierende Banden. Mehr 26

Udo Pollmer Der Veganerfresser

Früher war Udo Pollmer der Feind der Agrarindustrie, weil er Bücher über Hormonfleisch und Pestizid-Gemüse schrieb. Jetzt warnt er mit giftigem Humor vor Veganismus - und macht sich Greenpeace und Co zu Gegnern. Wer ist dieser Mann? Mehr Von Jan Grossarth 74 142

Mittelstandsanleihen-Ticker Anleger verklagen Creditreform wegen Mox-Telecom-Rating

Das Rating der Immobilienentwickler Stern und Hahn sinkt auf „BBB-“. Steilmann-Boecker begibt eine neue Anleihe. Mehr 14 80

Keine neuen Emittenten Mittelstandsanleihen vor dem Neustart

Der Markt für Mittelstandsanleihen scheint still zu stehen. Neue Emittenten sind nicht zu sehen. Doch der Bedarf ist da. Aber es muss sich einiges ändern. Doch was, ist umstritten. Mehr Von Martin Hock 6

Neue Online-Plattform smmove Ebay für Mieter und Vermieter

Eine neue Plattform im Netz bringt Mieter und Vermieter zusammen. Ganz ohne Makler. Das funktioniert wie eine Mischung aus Ebay und Online-Dating. Mehr Von Nadine Oberhuber 7 12

Teurer Arbeitsfrieden

Von Manfred Schäfers

Die meisten Menschen werden jetzt aufatmen: Mit der Tarifeinigung ist der große Streik im öffentlichen Dienst abgewendet worden. Die Länder haben sich das einiges kosten lassen. Mehr 4 7


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wo es den meisten Urlaub gibt

In Deutschland haben Arbeitnehmer gesetzlich einen Urlaubsanspruch von 24 Tagen. Wie es in anderen Ländern ist, zeigt unsere Grafik des Tages. Mehr 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden