Home
http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Drohende Streiks Bahn macht Lokführern neues Angebot

Die Gewerkschaft der Lokführer stellt sich bereits auf einen langen Arbeitskampf ein. Kurz vor der Entscheidung über unbefristete Streiks macht die Bahn den Lokführern offenbar ein neues Angebot. Mehr

40-prozentige Steigerung 4,8 Milliarden Euro mehr für marode Straßen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt verspricht fast fünf Milliarden Euro mehr für Deutschlands reparaturbedürftige Straßen: In den nächsten Jahren will er einen „Investionshochlauf“ starten – und kündigt dafür fünf Punkte an. Mehr 2

Grafik des Tages Die Maklerschwemme

Immobilienmakler haben’s auch nicht leicht. Es gibt immer mehr davon - ihre Anzahl hat sich verdoppelt. Ihre Blüte hat erstaunliche Parallelen zum Aufstieg der Immobilienportale im Internet. Mehr 2

Vor dem EZB-Zinsentscheid Sinkende Inflation setzt Zentralbank unter Druck

Wann kauft die europäische Notenbank Staatsanleihen? Es mehren sich die Stimmen, die diesen Schritt für greifbar halten. Die nächste Zinsentscheidung steht am Donnerstag an. Mehr Von Johannes Pennekamp 62 13

50 Jahre Shinkansen Japans rasendes Technikwunder

Der japanische Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen feiert seinen 50. Geburtstag. Der Zug ist schneller und pünktlicher als der ICE - was ganz einfache Gründe hat. Mehr Von Carsten Germis 15 26

Energiewende Seehofer stellt sich gegen Stromtrassen nach Süden

Für die Energiewende sind neue, hunderte Kilometer lange Stromtrassen durch die Republik notwendig. Doch Horst Seehofer stellt sich quer. Bayerns Ministerpräsident hat andere Pläne. Mehr

Erster Fall in Amerika Pharmafirmen profitieren von der Angst vor Ebola

Nach dem ersten Ebola-Fall in den Vereinigten Staaten wächst die Furcht vor einer unkontrollierten Ausbreitung des tödlichen Virus. Kommen jetzt bislang nicht zugelassene Medikamente im größeren Stil zum Einsatz? Mehr Von Klaus Max Smolka

Argentinien Zentralbankchef Fabregas tritt zurück

Inmitten der Wirtschafts- und Finanzkrise Argentiniens hat Zentralbankchef Juan Carlos Fabregas seinen Rücktritt eingereicht. Er war zuvor von Staatspräsidentin Kirchner kritisiert worden. Mehr

Anhörung im EU-Parlament Lord Hill muss nachsitzen

Der designierte EU-Finanzmarktkommissar Jonathan Hill schlägt sich bei der Anhörung im EU-Parlament gut – und dennoch muss er in eine zweite Runde. Fachfragen habe er zu allgemein beantwortet, hieß es. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

380 Millionen Euro Auch Eon will Schadenersatz wegen Atom-Moratorium

Wie schon RWE will nun auch der Energieversorger Eon Schadenersatz dafür, dass er seine beiden Atomkraftwerke Unterweser und Isar 1 für drei Monate stilllegen musste. Es geht um 380 Millionen Euro. Mehr 26 11

Insolvente Rennstrecke Beihilfen für Nürburgring waren unzulässig

Zur Abwendung der Insolvenz hat der Nürburgring staatliche Beihilfen in Höhe von fast einer halben Milliarde Euro erhalten – zu Unrecht, hat nun die EU-Kommission entschieden. Mehr 27 9

Steigende Mieten Bundeskabinett beschließt die Mietpreisbremse

Als Maßnahme gegen stark steigende Mieten hat die Bundesregierung am Mittwoch die sogenannte Mietpreisbremse beschlossen. Es gibt aber einige Ausnahmen. Mehr 3 3

Im Porträt: Oliver Samwer Erträgt Deutschland diesen Mann?

Aggressiv, großmäulig und extrem clever: So hat Oliver Samwer es mit Internetfirmen zum Milliardär gebracht. Heute geht sein Zalando an die Börse. Der Typ ist eine Sensation. Mehr Von Bettina Weiguny 63 12

Videospiel Tetris soll ins Kino

Der Spielehit Tetris ist eines der meistverkauften Computerspiele der Geschichte. Nun soll es laut einem Medienbericht einen Actionfilm dazu geben. Mehr 1 1

Standardbrief Deutsche Post erhöht Briefporto auf 62 Cent

Wegen gestiegener Personalkosten erhöht die Deutsche Post das Porto für einen Standardbrief im kommenden Jahr um zwei Cent. Der Preis war erst in diesem Jahr von 58 auf 60 Cent gestiegen. Mehr 33 3

Arzneimittelhersteller Stada-Chef blitzt mit Plänen für 40-Stunden-Woche ab

Stada-Chef Hartmut Retzlaff hat Pensionsansprüche in Höhe von 35,3 Millionen Euro. Grund genug für die Gewerkschaft, seine Forderung nach einer 40-Stunden-Woche abzulehnen. Mehr Von Max Smolka 28 7

Private Asylbewerberheime Vier Euro für einen Flüchtling 

Im Preiskampf unterbietet der Betreiber von Flüchtlingsunterkünften European Homecare seine Konkurrenten. Und ist dabei sehr profitabel. Doch die Vorkommnisse in Burbach sind nicht die ersten dieser Art in der Firmenhistorie. Mehr Von Lukas Koschnitzke 8 8

Amerikanische Notenbank Die Fed sieht keine Eile für Zinserhöhungen

Amerika lebt seit Dezember 2008 mit dem Nullzins. Die Fed debattiert eine Normalisierung, will sich damit aber Zeit lassen. Im Oktober enden erst einmal die Anleihekäufe. Mehr Von Patrick Welter, Washington 3 3

0,3 Prozent Euro-Inflation noch niedriger

Die durchschnittliche Teuerung innerhalb der Währungsunion ist auf 0,3 Prozent gefallen. Das ist der niedrigste Wert seit fast fünf Jahren. Was verkünden die Notenbanker am Donnerstag? Mehr 10 1

FDP-Politiker Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr geht zur Allianz

Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat einen neuen Arbeitsplatz: Er wechselt zum Versicherungskonzern Allianz – und soll dort auch in den Vorstand aufrücken. Mehr Von Henrike Rossbach und Philipp Krohn 51 26

Urteil Lufthansa-Piloten müssen keine Mütze tragen

Nicht jeder Pilot der größten deutschen Fluggesellschaft ist stolz auf seine Uniform-Mütze. Einer hat dagegen geklagt, sie ständig tragen zu müssen - und nun Recht bekommen von der höchsten Instanz. Mehr 40 6

Peter Thiels Buch „Zero to one“ Ein Monopol ist keine Krankheit

Der deutschstämmige Investor Peter Thiel hat Paypal gegründet und Facebook entdeckt. Jetzt hat er ein Buch für Gründer geschrieben. Er lobt die Monopole - und hat damit mehr Freunde, als man denkt. Mehr Von Tillmann Neuscheler 15 11

Elke König Bafin-Chefin: Nicht alle Banken dürften Stresstest bestehen

Die Europäische Zentralbank übernimmt demnächst die Aufsicht über die größten Banken der Währungsunion. Zuvor testet sie deren Bilanzen. Nicht jeder wird bestehen, sagt Finanzaufseherin Elke König der F.A.S.. Mehr 4

Geldpolitik „Die EZB ist am Ende ihres Lateins“

Die Europäische Zentralbank hat unlängst die Zinsen ein weiteres Mal gesenkt und ein neues Kreditkaufprogramm angekündigt. Sparkassen-Präsident Fahrenschon protestiert: Die Notenbank solle den Regierungen Dampf machen - und nicht deren Arbeit übernehmen. Mehr 55 43

Mietpreisbremse Für die Makler wird es eng

Die Mietpreisbremse soll dafür sorgen, dass der Makler in Zukunft vom Vermieter bezahlt wird. Doch viele Eigentümer dürften dann ganz auf einen Wohnungsvermittler verzichten. Mehr Von Anne-Christin Sievers 41 21

Wen die Portoerhöhung am meisten kostet

Von Helmut Bünder

Die Deutschen schreiben immer weniger Briefe, daher regt sie die verbraucherunfreundliche Portoerhöhung kaum auf. Aber für manche kostet sie auch Millionen. Mehr 14 9


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wo die Milliardäre wohnen

In den Vereinigten Staaten wohnen mit Abstand die meisten Superreichen der Welt. Deutschland ist unter ihnen aber auch beliebt - in Europa liegt nur ein Land vor der Bundesrepublik. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden