Home
http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

EU-Gipfel Grünes Licht für Junckers Investitionsfonds

Die 28 EU-Staats- und Regierungschefs haben sich hinter den milliardenschweren Investitionsplan von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gestellt. Die EU stellt 21 Milliarden Euro zur Verfügung, der Rest soll von privaten Investoren kommen. Mehr

Keine Tabus Deutsche Bank prüft Verkauf der Postbank

Die Deutsche Bank prüft ihre Strategie „ohne Denkverbote“. Ihr Aktienkurs entspricht schon lange nicht mehr den Erwartungen. Selbst ein Verkauf der Postbank gilt nicht mehr als Tabu. Mehr Von Markus Frühauf 1 6

Haftbeschwerde abgelehnt Middelhoff bleibt auch Weihnachten im Gefängnis

Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm verwarf am Donnerstag die Haftbeschwerde des 61-jährigen als unbegründet. Mehr 3 6

Erfolgreiche Werbung 2014 Diese Kampagnen waren supergeil

Werbung soll verkaufen. Aber Werbung kann auch spannend sein oder Spaß machen. Woran man sich auch nach 2014 noch erinnern wird. Mehr Von Susanne Preuß 10

Tarifrunde 2015 Gewerkschaften fordern 5,5 Prozent mehr Lohn für Landesangestellte

Die beiden konkurrierenden Gewerkschaften Verdi und Beamtenbund haben sich auf ein Verhandlungsziel für die Tarifrunde 2015 im öffentlichen Dienst geeinigt. Mehr 6 2

EU-Gipfel in Brüssel Luxemburg liefert Steuerdaten

Luxemburg steht wegen seiner umstrittenen Steuermodelle für internationale Konzerne wie Amazon und Disney unter Druck. Nun ist Premierminister Bettel plötzlich bereit, der EU-Kommission die geforderten Daten zu Steuerabsprachen zu liefern. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

Wegen Sanktionen Russland will seinen Banken mit Milliarden helfen

13,2 Milliarden Euro will das strauchelnde Russland seinen Banken zur Verfügung stellen. Das Geld soll die Folgen westlicher Sanktionen abfedern. Mehr 2

Wegen politischer Lage BASF und Gazprom stoppen Milliarden-Geschäft

Anfang Dezember hat Gazprom einen Strategiewechsel in Europa verkündet. Jetzt stoppt der Konzern ein milliardenschweres Geschäft mit BASF - mit dem die Russen Zugang zum Endkundenmarkt in Europa bekommen hätten. Mehr 9

„Prime Now“ Amazon liefert Pakete in New York in einer Stunde aus

Es geht noch schneller als nur am selben Tag. Amazon liefert Kunden in Manhattan für 7,99 Dollar das Paket innerhalb einer Stunde. Bald soll es den Service auch in anderen amerikanischen Städten geben. Mehr 5

Immobilien Reiche Russen starten Panikkäufe in London

Wegen der Rubel-Krise bangen reiche Russen um ihr Vermögen. Einem Medienbericht zufolge setzen sie nun auf Luxusimmobilien in London. Immobilienmakler berichten von Panikkäufen. Mehr 13 6

Schwierige Annäherung Dürfen amerikanische Touristen jetzt nach Kuba?

Das amerikanische Embargo gegen Kuba wird trotz der diplomatischen Annäherung nicht aufgehoben - weil Obama das gar nicht kann. Was aber bedeutet das Ende der Eiszeit für den Handel - und für die Kubaner? Ein Überblick. Mehr 11 4

Gefahr für Mensch und Natur New York verbietet Fracking

Der New Yorker Gouverneur begründet die Entscheidung mit Gesundheitsrisiken. Aus der Industrie kommt Kritik, weil der Bundesstaat über große Gasvorkommen verfügt. Mehr Von Norbert Kuls, New York 15 21

Rubel-Krise GM und Jaguar Land Rover verkaufen keine Autos mehr in Russland

Der schwache russische Rubel macht Unternehmen aus aller Welt zu schaffen. Die Autobauer GM und Jaguar Land Rover stoppen nun vorübergehend ihre Verkäufe in Russland. Mehr 8

Kursverfall Wenn der Rubel nicht mehr rollt

Die Wirtschaftskrise in Russland macht deutschen Unternehmen quer durch alle Branchen zu schaffen. Ob Volkswagen, Metro oder der Maschinenbau: Sie alle verzeichnen deutliche Einbußen. Mehr 8

Indiens Luftverkehr Harte Landung

In Indien steht die nächste Fluggesellschaft vor dem Aus, Treibstoff und Löhne zahlt Spice Jet längst nicht mehr. Derweil feiert die überschuldete Air India ihre Aufnahme in die Star Alliance um Lufthansa. Mehr Von Christoph Hein 2 3

Nach Erbschaftsteuer-Urteil Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen

Bis Mitte 2016 muss die Politik neu regeln, wie das Vererben von Unternehmen besteuert wird. Die Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen. Mehr 5 1

SPD-Vorschlag Staat soll Firmenanteile erben

Am Mittwoch entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Erbschaftsteuer. Jetzt schon machen zwei SPD-Abgeordnete einen neuen Vorschlag: Erben von Unternehmen sollen Firmenanteile an den Staat geben. Mehr 78 21

Urteil zur Erbschaftssteuer Eine Steuer nur für Dumme

Die Erbschaftssteuer muss nach dem Karlsruher Urteil gerechter gestaltet werden. Das bedeutet nicht den Untergang für Familienbetriebe. Ein großes Vermögen allein oder der Erhalt einer Dynastie kann eine Steuerbefreiung nicht rechtfertigen. Mehr Von Reinhard Müller 49 21

Streit um iPods Apple gewinnt Kartellprozess

Der kalifornische Elektronik-Riese vermeidet eine potentielle Geldstrafe von mehr als 1 Milliarde Dollar. Die Klägeranwälte machten peinliche Fehler. Mehr Von Norbert Kuls, New York 3

Umfrage Kommen Ihre Pakete noch pünktlich?

Verdi bestreikt Amazon. Die Gewerkschaft nimmt in Kauf, dass die Weihnachtspakete zu spät kommen. Amazon sagt: Wir liefern trotzdem rechtzeitig. Doch die Paketboten haben viel zu tun. Sagen Sie uns: Sind Ihre Pakete bisher rechtzeitig gekommen? Mehr 4

Beliebter Online-Handel Warum all die Pakete?

Deutschland schimpft über seine Online-Händler - doch die Kunden kaufen trotzdem weiter ein. Online-Händler hängen viele große Ladenketten ab. Warum? Mehr Von Patrick Bernau 35 13

Lokführer-Gewerkschaft GDL sieht Durchbruch bei Gesprächen mit der Bahn

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben sich in dem lange dauernden Tarifkonflikt geeinigt - zumindest für das Jahr 2014. Doch für das Jahr 2015 muss neu verhandelt werden. Mehr 6 1

Abkommen mit Kanada Gewerkschaften ist der Freihandel suspekt

Erst haben die Arbeitnehmervertreter durchaus Chancen im Abkommen mit Kanada gesehen. Dann haben sie noch einmal nachgedacht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 16 29

Europas Schlusslicht Deutschland verpasst den Anschluss im Glasfasernetz

Wo das Internet lahmt, haben Unternehmen kein Interesse sich anzusiedeln. Eine Studie zeigt aber gravierende Schwächen auf. Mehr 7 11

Das Navi wird 25 Wenn möglich, bitte wenden

Wer heute von A nach B muss, nutzt selten noch eine Straßenkarte. Das Navi im Auto ist längst kein Luxus mehr. Für die Roboterautos der Zukunft wird es sogar zentrale Bedeutung haben. Mehr 6

Meistgesuchte Wörter 2014 Mario Götze schlägt Helene Fischer

Die Fußball-WM war das Lieblingsthema der Deutschen 2014, wie die Google-Suchen zeigen. Da kommt nicht mal Helene Fischer mit. Mehr Von Susanne Preuß 2

Generalstreik Belgien steht still

Einen Tag lang legen Gewerkschaften ganz Belgien lahm. Keine Züge, keine Flüge und auch keine Busse fahren. Der Grund für den Generalstreik: Das Renteneintrittsalter soll von 65 auf 67 Jahre erhöht werden. Mehr 10 13

Mangelnde Reformen Ratingagentur Fitch stuft Frankreich herab

Aus Sicht der Ratingagentur Fitch sind Frankreichs Reformen nicht ausreichend. Paris gelingt es nicht, das aktuelle Haushaltsdefizit unter die in der EU verlangte Drei-Prozent-Obergrenze zu drücken. Mehr 26 37

Ifo-Index Stimmung in der Wirtschaft hellt sich auf

Fallende Ölpreise und ein sinkender Euro-Kurs heben die Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Das wichtigste Barometer klettert zum zweiten Mal in Folge. Mehr 1

Marode Finanzen Die Pleite an Rhein und Ruhr

Nordrhein-Westfalen ist eigentlich ein reiches Land. Trotzdem macht es ständig neue Schulden. Die Infrastruktur verrottet, die Kommunalpolitik versagt, der Einfluss in Deutschland schwindet. Wie konnte das passieren? Mehr Von Ralph Bollmann 112 155

Privatplazierung Mittelständler entdecken Schuldscheinmarkt

Neuerdings entdecken auch kleinere Mittelständler den Schuldschein für sich. Aber nicht für jedes Unternehmen ist dieses Instrument geeignet. Mehr Von Sabine Paulus 2

Darlehen für kleine Betriebe Die KfW fördert Italiens Mittelstand

Spanische Betriebe haben schon profitiert, irische Unternehmen folgen bald. Nun kommt auch der italienische Mittelstand in den Genuss günstiger Darlehen aus deutscher Quelle. Mehr Von Holger Paul 15 8

Mitelstandsanleihen Deutsche-Forfait-Gläubiger sollen auf Großteil der Zinsen verzichten

Der Verdacht, gegen die Iran-Sanktionen verstoßen zu haben, wurde für den Außenhandelsfinanzierer Deutsche Forfait teuer. Jetzt soll er auch die Anleihegläubiger Geld kosten. Mehr 2

Schöner-Wohnen-Fertighaus Plötzlich ist weniger wieder mehr

Vor lauter individuellem Luxus konnte man die Vorzüge des Fertigbaus glatt übersehen. Nun will ein Trendsetter der Branche wieder Häuser für alle bauen. Denn teuer kann jeder. Mehr Von Birgit Ochs 2 7

Gabriels Ente

Von Jan Grossarth

Sigmar Gabriel entsagt der Ente aus Massenhaltung. Das ist gut für die Ente - doch auch ziemlich arrogant, den Entenbraten der meisten Wähler „Mist“ zu nennen. Mehr


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages In Griechenland wird die Arbeit wieder teurer

Jahrelang sanken in Griechenland die Arbeitskosten. Diese Entwicklung scheint nun am Ende zu sein, im vergangenen Quartal stiegen sie erstmals seit 4 Jahren wieder deutlich an. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden