YouTube: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Internetzensur China geht gegen abhörsichere Internetkanäle vor

Peking will VPN-Programme verbieten, mit denen die Internetzensur umgangen werden kann. Für deutsche Mittelständler ist das fatal. Mehr

19.01.2018, 11:32 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über YouTube

Das Videoportal YouTube wurde am 15. Februar 2005 in Kalifornien gegründet. Verantwortlich waren damals mit Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim drei ehemalige Mitarbeiter des Internet-Bezahldienstes PayPal. Karim war es auch, der am 23. April 2005 das erste Video hochlud. Es trug den Titel „Me at the Zoo“ und zeigte den Firmen-Mitgründer im Zoo von San Diego.

YouTube: Synonym für Videos im Internet
Das anfängliche Wachstum war rasant: Bereits im Sommer 2006 war YouTube eine der am schnellsten wachsenden Websites im World Wide Web. Im Durchschnitt fanden mehr als 20 Millionen Besucher pro Monat den Weg auf youtube.com. Sie verursachten alleine im Juli 2006 über 100 Millionen Videoaufrufe pro Tag – was das Interesse größerer Konzerne weckte.

Videoportal wird Tochtergesellschaft von Google
Am 9. Oktober 2006 übernahm der Suchmaschinenbetreiber Google das Videoportal für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien. YouTube LLC wurde daraufhin eine Tochtergesellschaft von Google. Das Wachstum schritt ungehindert fort: Im März 2013 meldete das Unternehmen den Meilenstein von durchschnittlich einer Milliarde YouTube-Besuchern pro Monat.

Alle Artikel zu: YouTube

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Hass im Netz Facebook & Co. löschen mehr beanstandete Inhalte

Die Internetunternehmen dämmen Online-Hetze zunehmend ein, analysiert die EU-Kommission. Und legt Zahlen vor. Mehr

19.01.2018, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Der dritte „Gebohnstag“ Nicht alles funktioniert, dafür aber richtig

Zuerst spielten sie Computerspiele. Dann machten sie dazu eine Sendung bei MTV. Vor drei Jahren gründeten fünf Freunde in Hamburg „Rocket Beans TV“. Dessen junge Fans hätten die großen Sender gern. Mehr Von Claudia Reinhard

18.01.2018, 20:08 Uhr | Feuilleton

Ausflug in bemannter Drohne Mit der fliegenden Badewanne zum Bäcker

Das Youtube-Trio „Real Life Guys“ hat einen der ersten bemannten Drohnenflüge in Deutschland gewagt. In einer Badewanne sind die Tüftler zum Bäcker geflogen. Mehr Von Sabrina Leretz

18.01.2018, 16:39 Uhr | Gesellschaft

Gegen Hass im Netz Youtube verschärft Regeln für Werbung

Die Videoseite will es schwerer machen, auf der Seite Geld zu verdienen. Und damit fragwürdige Inhalte fernhalten. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.01.2018, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Harry-Potter-Fanfilm Das frühe Leben des dunklen Lords

Über den Harry-Potter-Stoff diskutiert die Fanfiction-Gemeinde seit Jahren. Jetzt gibt es einen Fanfilm über den jungen Tom Riddle, der besser unter dem Namen Voldemort bekannt ist. Ist das sehenswert? Mehr Von Laura Henkel

16.01.2018, 19:14 Uhr | Feuilleton

Kinos in Saudi-Arabien Aus dem Nichts

Im März eröffnen in Saudi-Arabien die ersten Kinos. Und schon jetzt herrscht Hochspannung. Denn die Filmszene in dem Land entsteht gerade erst. Mehr Von Rainer Hermann

16.01.2018, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Hass im Netz Und dann hatten sie seine Adresse

Seit eineinhalb Jahren ist Richard Gutjahr Hass im Netz ausgesetzt – besonders bei Youtube. Wenn nicht alle umdenken, schreibt der Journalist in seinem Blog, wird auch das Netzwerkgesetz nichts ändern. Mehr Von Elena Witzeck

13.01.2018, 10:16 Uhr | Feuilleton

Geschmackloses Suizid-Video YouTube bestraft Internet-Star Logan Paul

Der amerikanische Youtube-Star Logan Paul hat sich in einem Video über einen Selbstmörder lustig gemacht. Jetzt zieht die Videoplattform Konsequenzen. Kritikern gehen die nicht weit genug. Mehr

11.01.2018, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Musikvideo „Vai Malandra“ Ludermanifest mit Cellulite

In Brasilien befeuert ein Musikclip die Debatte über Sexismus: Sängerin Anitta will die brasilianische Frau zeigen, wie sie wirklich ist – und überträgt dabei das an den Stränden manifestierte sexistische Frauenbild auf die Dächer der Favelas. Mehr Von Matthias Rüb, Rio De Janeiro

09.01.2018, 16:56 Uhr | Gesellschaft

In Berlin Lehrer nach Berichten über extremistische Videos freigestellt

Ein Berliner Musik- und Sportlehrer soll auf seinem YouTube-Kanal Verschwörungstheorien und rechtsextremes Gedankengut verbreitet haben. Konsequenzen hat das erst, nachdem Medien über den Fall berichten. Mehr

09.01.2018, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Unterwegs mit Rapperin Haiyti Gold, Puder und Rauch

Keine rappte mit so viel Sehnsucht über das Leben in der Nacht wie die Hamburgerin Haiyti. Warum nur will diese Frau jetzt unbedingt ein Popstar werden? Und wer ist sie eigentlich? Mehr Von Florentin Schumacher

08.01.2018, 21:37 Uhr | Feuilleton

Generation Z Was der Schönheitswahn auf Instagram für Jugendliche bedeutet

In der Generation Z will man immer bereit für das nächste Selfie sein – und ist damit wie geschaffen für die Beauty-Branche. Für die seelische Gesundheit kann das verheerend sein. Mehr Von Isabelle Braun

06.01.2018, 15:17 Uhr | Stil

„Titanic“ bleibt gesperrt Tweets der Wahrheit

Der Twitter-Account des Magazins „Titanic“ ist immer noch abgeklemmt. Justizminister Maas findet das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das solche Sperren bedingt, immer noch gut. Er denkt dabei aber vor allem an die AfD. Mehr

04.01.2018, 18:32 Uhr | Feuilleton

Faschismus und Männlichkeit Die weiße Scharia

Neue Rechte und Alt-Right wollen, dass Männer endlich wieder männlich sein dürfen. Denn Schuld an allem Übel sei der Feminismus, weil er die Frauen wider ihre Natur vom Herd getrennt hat. Mehr Von Carolin Wiedemann

04.01.2018, 08:18 Uhr | Feuilleton

Rücktritt von Ex-Google-Chef Eric Schmidt dankt ab

Eric Schmidt gibt den Verwaltungsratsvorsitz Alphabet, der Mutterholding von Google, ab. Damit geht eine Ära für den Internetkonzern zu Ende. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.12.2017, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Internet-Phänomen „Poppy“ Perfektion, aber aus Plastik

Sie ist das absurde Gesicht des Internets. Mit quietschiger Stimme und schräger Message ist Poppy zum Youtube-Phänomen schlechthin avanciert. Ist sie eine Allegorie auf das Web? Mehr Von Johanna Dürrholz

22.12.2017, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Netzrätsel Bitte nicht nachmachen!

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: gefährliche und unterhaltsame Experimente. Mehr Von Jochen Reinecke

17.12.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Behörde verlangt Telekom muss „Stream On“-Tarif verändern

Mit „Stream On“ können Handy-Kunden der Telekom Netflix oder Spotify nutzen, ohne ihr Datenvolumen zu verbrauchen. Die Bundesnetzagentur will jedoch Änderungen. Mehr

15.12.2017, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Gegen Spotify und Apple Youtube startet Musik-Bezahldienst im März

Die Internetplattform Youtube arbeitet an einem bezahlen Musik-Angebot. Mit einem großen Label habe sich das Unternehmen schon geeinigt. Es verfolgt damit nicht nur ein Ziel. Mehr

08.12.2017, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Google und Amazon im Kindergarten

Google und Amazon haben sich zu erbitterten Konkurrenten entwickelt. Aber Gleiches mit Gleichem zu vergelten, davon haben auch die beiden herzlich wenig. Mehr Von Jonas Jansen

07.12.2017, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Trumps Israel-Diplomatie

Die Nato-Außenminister beraten über den Anti-Terror-Kampf. Brüssel legt grundlegende Pläne zur Währungsunion vor. In Amerika wird gegen den VW-Manager Schmidt im Abgas-Skandal ein Urteil erwartet. Mehr

06.12.2017, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Streit der Internetkonzerne Google blockt YouTube auf Amazon-Geräten

Nutzer von Amazon-Geräten müssen künftig auf YouTube-Filme verzichten. Dahinter steht ein Streit der Internetkonzerne: Google fühlt sich ungerecht behandelt. Mehr

06.12.2017, 05:06 Uhr | Wirtschaft

Modetanz Kizomba In spielerischer Umarmung

Kizomba, der Tanz aus Angola, hat die Welt erobert – auch in Deutschland gibt es kaum eine Tanzschule, die ihn nicht unterrichtet. Mehr Von Daniel Haaksman

05.12.2017, 21:47 Uhr | Feuilleton

Google-Tochtergesellschaft 10.000 Mitarbeiter sollen extremistische Inhalte stoppen

Das Videoportal Youtube steht wegen verstörender und hetzerischer Videos zunehmend in die Kritik. Jetzt will es entschlossener gegen solche Inhalte vorgehen – und dafür massiv Personal einstellen. Mehr

05.12.2017, 06:59 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z