HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema WhatsApp

Rechtsextremismus in der AfD Mehr als ein Geschmäckle

Ein Jahr nach dem Einzug in den Landtag fällt es der Südwest-AfD schwer, sich vom Rechtsextremismus abzugrenzen. Immer noch beschäftigt sie Mitarbeiter mit zweifelhafter Vergangenheit. Auch der Landesvorsitzende ist nicht sonderlich umsichtig. Mehr

25.06.2017, 22:12 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: WhatsApp
1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Bundestrojaner Es bleibt nur der Lauschangriff

Die Polizei darf ab sofort verschlüsselte Messengerdienste anzapfen. Die Folgen sind schwer abzuschätzen. Doch im Kampf gegen den größten Feind kann der Staat nicht mit den Achseln zucken. Mehr Von Jasper von Altenbockum

23.06.2017, 18:43 Uhr | Politik

E-Mail No Noreply

Einer der fleißigsten E-Mail-Versender hat stets dieselbe Absenderadresse: Noreply. Er arbeitet zudem in unterschiedlichen und nahezu allen deutschen Unternehmen. Mehr Von Michael Spehr

23.06.2017, 00:20 Uhr | Technik-Motor

Bundestrojaner Durch die Hintertür zur Online-Überwachung

Die große Koalition will heute eine gesetzliche Grundlage für den Bundestrojaner schaffen. Er soll Terroristen schneller aufspüren. Umstritten ist vor allem der Weg: Das Vorhaben wird in ein anderes Gesetz eingeschmuggelt. Mehr Von Marlene Grunert

22.06.2017, 13:10 Uhr | Politik

Protokolle veröffentlicht Empörung über Whatsapp-Chat der AfD

Aussagen wie „Deutschland den Deutschen“ und die Forderung nach einem Ende der Pressefreiheit: Die veröffentlichten Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben es in sich. Politiker anderer Parteien zeigen sich empört. Mehr

22.06.2017, 11:06 Uhr | Politik

Nazi-Relikte gefunden Das Hitler-Rätsel von Buenos Aires

Hinter einer Geheimtür in der Bibliothek eines Antiquitätenhändlers hat die argentinische Polizei Nazi-Relikte entdeckt. Wie sind sie dort hingelangt? Mehr Von Matthias Rüb

21.06.2017, 15:00 Uhr | Gesellschaft

Girls-20-Gipfel „Die Initiative ergreifen, um etwas zu verändern“

Wer das Geld hat, hat die Macht. Frauen und Mädchen mangelt es oft an beidem. Dies zu ändern, dafür setzt sich der Girls-20-Gipfel ein. Die deutsche Delegierte, Marleen Och, erklärt im Interview die Ziele. Mehr Von Ursula Kals

17.06.2017, 11:30 Uhr | Beruf-Chance

Infos per Whatsapp Chatten mit dem Studienberater

Achtzehnjährige kommunizieren meist mehr über Whatsapp als über E-Mail oder Telefon. Warum nicht für die Studienberatung nutzen, dachte sich eine Privathochschule. Andere sind da skeptischer. Mehr

14.06.2017, 05:51 Uhr | Beruf-Chance

Innenminister De Maizière will Zugang zu WhatsApp-Nachrichten

Die Verschlüsselung von Messenger-Diensten befürwortet de Maizière, aber für die Sicherheitsbehörden brauche es gezielte Zugriffsmöglichkeiten. Der Innenminister äußert sich auch zu neuer Gesichtserkennungssoftware. Mehr

10.06.2017, 15:40 Uhr | Politik

Alles mobil oder was Wozu noch Festnetz?

In Zeiten von Whatsapp hat das heimische Telefon ausgedient. Jedenfalls für junge Leute. Noch ist das Festnetz aber nicht tot. Mit diesen Tricks kann man sich manche Hardware sparen. Mehr Von Michael Spehr

09.06.2017, 10:24 Uhr | Technik-Motor

Kinder und digitale Medien Handy statt Bilderbuch

Wenn Eltern ständig auf ihre Smartphones schauen, können ihre Kinder Bindungsstörungen entwickeln. Und wer seinen Kindern eine ausgiebige Nutzung von digitalen Medien erlaubt, beschert ihnen massive Konzentrationsprobleme. Das zeigt eine neue Studie. Mehr Von Claudia Füßler

06.06.2017, 11:14 Uhr | Wissen

Konflikt in Indien Wieso die heiligen Kühe für gewaltsamen Streit sorgen

In Indien kümmern sich radikale Rinderschützer um die Kühe, terrorisieren aber die Menschen. Oft dient der Kuhschutz als Vorwand, um gegen Muslime vorzugehen. Mehr Von Till Fähnders, Noida

01.06.2017, 19:01 Uhr | Politik

Foto-Verbot im Freibad Wir wollen nicht kapitulieren

Die Schwimmbad-Saison geht los. Matthias Wörner vom Waldschwimmbad in Offenbach über den Kampf gegen Spanner mit Smartphones, Gäste mit Fußfesseln – und Bademeister, die abends Angst haben, das Schwimmbad zu verlassen. Mehr Von Sebastian Eder

24.05.2017, 06:26 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Facebooks Lüge

Facebook hat die Europäische Kommission angelogen. Ausgerechnet in einer Datenschutz-Frage. Wie kann man sicherstellen, dass das nicht wieder vorkommt? Mehr Von Patrick Bernau

18.05.2017, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Übernahme von WhatsApp Facebook hat doch gelogen

Facebook hat falsche Angaben beim Kauf von WhatsApp gemacht – obwohl der Konzern das stets bestritten hat. Das wird jetzt teuer für Facebook. Mehr

18.05.2017, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Abschluss der re:publica Der Feind in meinem Computer

Die Themen der Netzkonferenz re:publica in Berlin sind Hass und Liebe. Die Initiative für eine Digital-Charta wird jedoch hart kritisiert. Und die bedrückendsten Einblicke geben die Extremismusforscher. Mehr Von Fridtjof Küchemann

11.05.2017, 08:15 Uhr | Feuilleton

Soziale Netzwerke Wie sollen es Schulen mit WhatsApp halten?

Soziale Netzwerke gehören für viele Schüler und Lehrer zum Alltag. Und was ist mit dem Unterricht? Ein Datenschutzbeauftragter warnt. Mehr

07.05.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Keine Verbindung Nutzer klagen weltweit über WhatsApp-Ausfall

WhatsApp down: In verschiedenen Teilen der Welt gab es vergangene Nacht Probleme mit dem Nachrichtendienst. Am frühen Donnerstagmorgen war laut Konzernleitung die Panne wieder behoben. Mehr

04.05.2017, 04:09 Uhr | Wirtschaft

Das Lumpenpack Allein zu nix nütze, zu zweit eine Band

Jonas Meyer und Max Kennel singen darüber, wie es ist, Mitte 20 zu sein: Das Lumpenpack ist witzig und erfolgreich – fast ohne Auftritte in Fernsehen und Internet. Mehr Von Timo Steppat

28.04.2017, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Eilentscheidung Facebook kommt nicht an Whatsapp-Daten

Facebook würde gern die Daten des Messenger-Dienstes WhatsApp nutzen. Ein Gericht hat dem Vorhaben jetzt einen Riegel vorgeschoben – vorerst. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

25.04.2017, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Er wettete auf den Tod Wer ist der verhaftete BVB-Verdächtige Sergej W.?

Eine Wahnsinnstat, wie es sie in Deutschland noch nicht gab: Hinter dem Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund steckt offenbar ein Mann, der zuvor nicht weiter auffällig geworden war. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt

23.04.2017, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Facebooks Vorstoß Wann kommt der Durchbruch für Augmented Reality?

Facebook setzt in Zukunft verstärkt auf Augmented Reality und bedient sich bei Snapchat und Pokémon Go. Doch reicht das für den Durchbruch der Technik? Mehr Von Jonas Jansen

19.04.2017, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Referendum in der Türkei Auf dem Weg zur absoluten Herrschaft?

Die Schlangen für die Stimmabgabe sind lang – die Türken wissen: Wenn Erdogan mit seinen Plänen durchkommt, wird die Türkei ein anderes Land sein. Unterwegs mit einem türkischen Oppositionellen vor einem Wahllokal in Istanbul. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

16.04.2017, 12:55 Uhr | Politik

Microsoft Der Weg am Abgrund

Mit jedem Update seiner Whatsapp-Alternative Skype versucht Microsoft, den Rechner so umzuprogrammieren, dass Bing die Standardsuchmaschine wird und die Startseite eine von Microsoft. Mehr Von Michael Spehr

10.04.2017, 00:27 Uhr | Technik-Motor

Kommentar Zurück in die Zukunft

Ob das Nokia 3310 oder die Agenda von Martin Schulz: Wirtschaft und Politik ergehen sich in Nostalgie. Das mag verführerisch sein, ist aber auch reichlich naiv. Mehr Von Julia Löhr

09.04.2017, 11:16 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z