VDA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

VDA-Präsident Wissmann „Wir brauchen den Diesel in seiner modernsten Form“

Abermals hält der scheidende Präsident des Verbands der Automobilindustrie ein leidenschaftliches Plädoyer für die Zukunft des Diesels. Und auch für Verkehrsminister Schmidt ist das Thema noch nicht vom Tisch. Mehr

30.01.2018, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: VDA

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Wichtig für Elektroautos Bosch-Chef: Batteriefabrik lohnt sich wohl nicht

Die Dauerkritik am Diesel wird dem Zulieferer noch große Schwierigkeiten bereiten. Und wie wär’s mit einer Batteriefabrik? Eher nicht, deutet der Bosch-Chef an. Und nennt auch Gründe dafür. Mehr Von Susanne Preuß, Ludwigsburg

30.01.2018, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Neuer VDA-Präsident Dieser Mann vertritt jetzt die deutsche Autolobby

Der frühere Ford-Chef Bernhard Mattes beerbt Matthias Wissmann an der Spitze des Verbandes der Automobilindustrie. Das wird keine leichte Aufgabe. Mehr Von Martin Gropp

30.01.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Schadstoffbelastung Die Stadtluft wird ein bisschen besser

Im Kampf gegen Schadstoffbelastung der Luft fordern Umweltschützer Fahrverbote. In Stuttgart und anderen Städten wurde 2017 aber weniger Stickstoffdioxid gemessen. Die Autoindustrie sieht sich bestätigt. Mehr Von Martin Gropp

24.01.2018, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Gespaltene Auto-Lobby

Soll der Verband der Automobilindustrie relevant bleiben, muss er seine Mitglieder auch in der Diesel-Debatte einen. Mehr Von Martin Gropp

20.01.2018, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Detroit Motor Show Deutsche Autobauer haben viel vor in Amerika

Was wird aus der nordamerikanischen Freihandelszone, was aus den Drohungen des Präsidenten Trump? Die Entscheider der Autobranche wissen es noch nicht, haben sich aber hohe Ziele gesteckt. Mehr

16.01.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie VW-Chef kritisiert Branchenverband scharf

VW-Chef Müller richtet einen Appell an die gesamte Autoindustrie: Die Autofahrer würden nur auf E-Autos umsteigen, wenn die gesamte Branche jetzt ihre Hausaufgaben erledige. Mehr

24.12.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Bernhard Mattes Das wird wohl der neue Cheflobbyist für Autos

Der Verband der Automobilindustrie bekommt einen neuen Präsidenten. Jetzt kristallisiert sich ein Favorit für den Posten heraus. Mehr Von Georg Meck

28.10.2017, 17:31 Uhr | Wirtschaft

„Autofahrer verunsichert“ IAA mit starkem Besucherrückgang

Die Autoschau IAA in Frankfurt hat merklich weniger Besucher angezogen als vor zwei Jahren. Der Veranstalter führt zur Begründung die „Debatte um den Diesel“ an. Dies habe Autofahrer und Kunden verunsichert. Mehr Von Manfred Köhler

24.09.2017, 17:43 Uhr | Rhein-Main

F.A.S. exklusiv Deutlich weniger Besucher auf der IAA

Sind das die Auswirkungen der Dieselaffäre? In besten Zeiten kamen mehr als eine Million Menschen zur größten Automesse der Welt. In diesem Jahr lag die Zahl der Gäste deutlich niedriger. Mehr

23.09.2017, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin eröffnet IAA Merkel rüffelt die Automanager

Zum Beginn der IAA müssen sich die Automanager Kritik der Kanzlerin anhören. Die Branche hätte im Abgasskandal „Regelungslücken exzessiv ausgenutzt“, kritisierte Angela Merkel. Die Regierungschefin wandte sich allerdings auch gegen eine Verdammung der Dieseltechnologie. Mehr

14.09.2017, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Licht und Schatten auf der IAA Autoschau mit Motorschaden

Die deutsche Autoindustrie hat mit ihren Tricksereien viel Kredit verspielt. Das Auto als solches steht plötzlich unter Generalverdacht, der Markt floriert dennoch. Hier sind die Highlights der IAA. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt

12.09.2017, 16:34 Uhr | Technik-Motor

Automesse Erfindergeist soll auf der IAA fehlende Aussteller ersetzen

In Frankfurt beginnt heute die IAA. Die Branche will den Fokus auf die Automatisierung lenken. Dabei bergen autonome Autos Herausforderungen. Welche Pläne haben die Automobilkonzerne? Mehr Von Martin Gropp

12.09.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

VDA-Präsident Wissmann attackiert „grün lackierte Autofeinde“

„Gegen Öko-Fanatiker müssen wir uns wehren“, sagt der Präsident des Verbands der Automobilindustrie. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht er auch über die Sünden der Autoindustrie – und die Reaktion der Kanzlerin. Mehr Von Georg Meck

09.09.2017, 17:10 Uhr | Wirtschaft

VDA-Chef Wissmann Muss der oberste Autolobbyist den Hut nehmen?

Matthias Wissmann führt den Verband der Autoindustrie seit zehn Jahren. Nun macht ein Bericht die Runde, nach dem er ersetzt werden soll. Ein Dementi folgt prompt. Mehr

31.08.2017, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Prämie Noch ein Auto-Gipfel

Im Herbst werden die Autohersteller abermals von der Politik einbestellt. Aber bringen Auto-Gipfel wirklich etwas? Der Auto-Verbandspräsident Wissmann lobt die Ergebnisse des letzten. Aber es gibt auch sehr kritische Stimmen. Mehr

12.08.2017, 19:42 Uhr | Wirtschaft

Planer gründet Lobbyverein Eine Stimme für Rechenzentren

Gewürdigt werden sie nur selten, dabei sind sie für Wirtschaft und Privatleben unverzichtbar: Rechenzentren als Anbieter digitaler Infrastruktur. Daran möchte ein Frankfurter nun etwas ändern. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

10.08.2017, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Ergebnis des Dieselgipfels VW-Chef schließt Hardware-Nachrüstungen aus

Fünf Millionen Diesel sollen mit einer neuen Software sauberer werden. Auf dieses Ergebnis haben sich Bund und Länder mit den Herstellern geeinigt. Ein Hersteller bietet darüber hinaus eine „Abwrackprämie“ an. Mehr

02.08.2017, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Manipulationen Dicke Luft

Die Skandale in der Autoindustrie haben den Bundestagswahlkampf erreicht. Nicht nur innerhalb der großen Koalition sorgt die Frage nach dem richtigen Umgang mit den Abgas-Manipulationen für Streit. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.08.2017, 14:12 Uhr | Politik

Volkswagen-Manager Diess sagt „Wir sind besser aufgestellt als alle anderen“

Volkswagen wird mit Elektroautos sehr erfolgreich sein, sagt der Chef der Marke. Er hat vor allem ein Land im Blick - und verrät auch, ob der Konzern selbst Batterien herstellen wird. Mehr

30.07.2017, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Diesel-Urteil Darauf setzt die Autoindustrie nun

Abgasskandal, Dieselurteil, Kartellverdacht, Elektroautos: Die deutschen Autohersteller stehen öffentlich stark unter Druck. Wenigstens in einer Frage erhoffen sie sich nun eine Lösung. Mehr

29.07.2017, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Matthias Wissmann Der ahnungslose Autolobbyist

Schwere Zeiten für Matthias Wissmann: Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie macht derzeit keine gute Figur. Das liegt auch an der Organisation, die er führt. Mehr Von Martin Gropp

26.07.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

IAA in Frankfurt Nichts wird sein, wie es war

Frankfurt kann sich auf die seltsamste Automobil-Ausstellung aller Zeiten freuen. Grund dafür: Das Aufkommen des Kartellverdachts. Erwartet die Manager ein Spießrutenlauf? Und wie verhält sich die Kanzlerin? Mehr Von Manfred Köhler

26.07.2017, 11:14 Uhr | Rhein-Main

Automobilindustrie Daimler mauert beim Thema Kartellverdacht

Daimler verkauft so viele Autos wie nie zuvor, aber angesichts von Diesel-Debatte und Kartell-Vorwürfen rücken die Zahlen fast in den Hintergrund. Viele Fragen sind offen, doch Vorstandschef Zetsche bleibt bei seiner Linie. Mehr

26.07.2017, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Kartellvorwürfe an Autobranche Totalschaden

VW, BMW, Daimler waren der Stolz der Deutschen. Davon ist nicht mehr viel übrig. Dieselbetrug, Abgasmanipulation und jetzt noch ein Kartellskandal: Ruiniert sich die Autoindustrie selbst? Mehr Von Georg Meck

23.07.2017, 12:42 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z