Mercedes-Benz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mercedes-Benz

  37 38 39 40 41 ... 80  
   
Sortieren nach

Dieter Zetsche Der einsame Abwrackgegner

Der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche ist zwar nett, den Mitarbeitern hilft das aber nicht immer. Zetsche entwickelt sich immer mehr zum Sparfuchs - und auf der Hauptversammlung in Berlin ging es gerade so weiter. Mehr Von Carsten Knop und Christoph Ruhkamp

08.04.2009, 20:28 Uhr | Wirtschaft

Daimler-Hauptversammlung Zetsche schließt Entlassungen nicht aus

Der mit herben Absatzeinbußen ringende Autobauer Daimler erwartet frühestens in der zweiten Jahreshälfte eine Erholung der Branche. Halte die Krise an, könne es auch zu Entlassungen kommen, machte Konzernchef Zetsche auf der Hauptversammlung klar - obwohl betriebsbedingte Kündigungen bislang bis Ende 2011 ausgeschlossen sind. Mehr

08.04.2009, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Autozulieferer Eberspächer Wildwest in Sindelfingen

Mitarbeiter des Autozulieferers staunten nicht schlecht, als sie zu Beginn dieser Woche an ihren Arbeitsplatz kamen und zwei Roboter fehlten. Der Grund: Das Unternehmen hat begonnen, sein Werk in Sindelfingen zu räumen - ohne jede Ankündigung. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

08.04.2009, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bahnchef Grube Der Hochgelobte

Er begann im Vorzimmer von Hartmut Mehdorn, stieg auf mit Jürgen Schrempp. Nun krönt er seine Karriere mit dem Segen der Kanzlerin. In Berlin wurde Rüdiger Grube nun offiziell als designierter Nachfolger Mehdorns vorgestellt. Mehr Von Georg Meck

07.04.2009, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Abu Dhabi prüft angeblich Einstieg bei Opel

Nach seinem Einstieg bei Daimler will das Scheichtum Abu Dhabi nach Medienberichten auch eine Beteiligung an dem Autobauer Opel prüfen. Andere Gerüchte lassen die Hoffnung auf eine Rettung indes schwinden. Demnach soll der Mutterkonzern GM alle deutschen Opel-Werke an amerikanische Banken verpfändet haben. Mehr

04.04.2009, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bahnchef Ein Mann für undankbare Aufgaben

Rüdiger Grube gilt als Mann, der es versteht, politische Fallstricke zu vermeiden. Diese Fähigkeit wird er auch als Bahn-Chef brauchen. Allerdings stand der 57-Jährige bisher kaum in der Öffentlichkeit - nun wird ihn ein ganzes Land beobachten. Mehr Von Susanne Preuss und Kerstin Schwenn

02.04.2009, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Bundesregierung einig Automanager Grube wird neuer Bahnchef

Daimler-Manager Rüdiger Grube soll Hartmut Mehdorn als Chef der Deutschen Bahn folgen. Darauf hat sich die Bundesregierung verständigt. Bundesfinanzminister Steinbrück nannte Grube einen „glänzenden Manager“, der nicht im Verdacht stehe, die Bahn zu repolitisieren. Mehr Von Kerstin Schwenn

02.04.2009, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Konzernbetriebsratschef von Daimler Eher Co-Manager als Arbeiterführer

Daimlers Betriebsratschef Erich Klemm muss seinen Kollegen die Logik harter Einschnitte erklären. Was Klemm in seinem Büro in Sindelfingen ausheckt ist stilbildend für die Autoindustrie und letztlich sogar für die Metallbranche in ganz Deutschland. Mehr Von Susanne Preuss

01.04.2009, 20:41 Uhr | Wirtschaft

Autokrise Daimler schließt Kündigungen nicht mehr aus

Die Wirtschaftskrise trifft den Stuttgarter Autobauer Daimler massiv - und der reagiert nun mit milliardenschweren Einsparungen. Wenn die Dynamik nach unten anhalte, seien Entlassungen nicht mehr ausgeschlossen, sagte Personalvorstand Fleig. In den aktuellen Verhandlungen mit dem Betriebsrat sei dies jedoch noch kein Thema. Mehr

01.04.2009, 19:56 Uhr | Wirtschaft

Gewaltsame Proteste in der Krise Eingeschlagene Scheiben und brennende Reifen

Im Zuge der schlimmste Rezession seit Jahrzehnten häufen sich die Protestaktionen, mitunter eskaliert die Lage sogar: In Frankreich ist abermals ein Manager als Geisel genommen worden. In Großbritannien wurde das Haus des ehemaligen Vorstandschefs der Royal Bank of Scotland beschädigt. Mehr

25.03.2009, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Arabischer Staatsfonds steigt bei Daimler ein

Die Investmentgesellschaft Aabar mit Sitz in Abu Dhabi wird Großaktionär beim Autokonzern Daimler. Über eine Kapitalerhöhung steige Aabar mit 9,1 Prozent bei Daimler ein, teilte der Autobauer mit. Gemeinsam solle nun unter anderem die Entwicklung von Elektroautos vorangetrieben werden. Mehr Von Christoph Ruhkamp und Christian Geinitz

23.03.2009, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Abu Dhabis Beteiligung an Daimler Petrodollars für Elektroautos

Der neue Daimler-Großaktionär, die Investmentfirma Aabar aus Abu Dhabi, schließt eine Aufstockung ihrer Beteiligung nicht aus. Mit gutem Grund: Aabar will nicht nur finanziell profitieren. Abu Dhabi träumt davon, zur Nummer Eins für saubere Technologie am Golf zu werden. Da passen Elektroautos gut ins Bild. Mehr

23.03.2009, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Bosch und Daimler Arbeitgeber wollen weniger Kurzarbeitergeld zahlen

Die Metallindustrie im Südwesten will weniger Kurzarbeitergeld bezahlen, wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung erfahren hat. Zehntausende Beschäftigte von Daimler, Bosch und diversen anderen Autozulieferer wären betroffen. Mehr Von Georg Meck

21.03.2009, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Fahrtbericht Volvo XC60 From Belgium und doch with Love

Autos von Volvo stehen vor allem für höchste Sicherheit. Mehr und mehr geht es aber auch um Design. Um den Look zu verbessern, wurde Ex-Mercedes-Benz-Designer Steve Mattin angeheuert. Fortan dürfen Volvos, wie jetzt der neue XC60, auch schick sein. Mehr Von Boris Schmidt

20.03.2009, 11:41 Uhr | Technik-Motor

Mercedes AMG SLS Direkt aus der Hölle

Bei der Mercedes-Tochter AMG entsteht ein Supersportwagen, der jenseits politischer Korrektheit für Hightech auf Rädern sorgt. Und gut 315 km/h soll er auch noch erreichen. Mit Flügeltüren zitiert der neue SLS den legendären SL. Mehr Von Wolfgang Peters

18.03.2009, 12:18 Uhr | Technik-Motor

Mercedes E-Klasse Der blauen Effizienz gehört die Zukunft

Ende März debütiert die neue E-Klasse. Für das Kernmodell von Mercedes-Benz könnten die Zeiten kaum schwieriger sein. Mit sparsamen Motoren und viel Sicherheitstechnik will man bestehen. Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick. Mehr Von Boris Schmidt

13.03.2009, 18:35 Uhr | Technik-Motor

18.000 Beschäftigte betroffen Kurzarbeit in Daimlers Lkw-Produktion

Nach der Drosselung der Autoproduktion wird bei der Daimler AG nun auch in der Sparte Lastwagen kurzgearbeitet. Davon betroffen sind 18.000 Beschäftigte. Mehr

11.03.2009, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Cebit 2009 Computermesse wird zum Treff für Firmenkunden

An der Garderobe der Messe Hannover bleiben drei Viertel aller Kleiderhaken leer. Die Cebit verzeichnet weniger Aussteller und weniger Besucher. Dennoch gibt es gute Fachgespräche und die Erkenntnis, dass dies die wichtigste Cebit der vergangenen 20 Jahre ist. Mehr

05.03.2009, 07:00 Uhr | Technik-Motor

Cebit 2009 Mit Hightech aus der Krise

Die Informationstechnik sieht sich als Schrittmacher auf dem Weg aus der Krise. Die Branchenriesen geben sich zuversichtlich, weil Sie von der Finanzkrise weniger stark betroffen seien als klassische Industrien wie Stahl, Autobau oder Chemie. Mehr Von Stephan Finsterbusch

03.03.2009, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Opel-Krise Ratlos in Rüsselsheim?

Für Opel schlägt die Stunde der Wahrheit. Der Aufsichtsrat tagt, schon am Nachmittag könnten erste Details eines Rettungsplans verkündet werden. 25.000 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs, die Politik debattiert über Staatshilfen und einen Ausweg, damit sich der Autobauer von dem von Insolvenz bedrohten Mutterkonzerns General Motors lösen kann. Mehr

27.02.2009, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Autokrise Daimler-Chefs bekommen nur noch halbes Gehalt

Bei Daimler ist die Krise in der Vorstandsetage angekommen: Dieter Zetsche und seine Kollegen bekommen nur noch rund die Hälfte ihres Gehalts, wie der Geschäftsbericht für 2008 zeigt. Der liest sich insgesamt düster. Daimler baut Stellen ab und rechnet frühestens 2010 mit Besserung - wenn überhaupt. Mehr

27.02.2009, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Opel-Protestkundgebung „Yes we can - auch ohne GM“

Zehntausende Mitarbeiter der europäischen GM-Töchter demonstrieren für den Erhalt ihrer Jobs. In Rüsselsheim kommen rund 15.000 Opel-Beschäftigte. Die Währungen, in denen das Publikum die Redner entlohnt, sind Applaus, Trommeln und Gelächter. Daran gemessen ist klar, welche Forderung der Masse aus der Seele spricht. Mehr Von Christoph Ruhkamp, Rüsselsheim

26.02.2009, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Mercedes G-Modell und Audi A4 allroad quatro Das Schicksal der Gefühle im mobilen Leben

Ewige Jugend und Lebensgefühl auf Straße und Gelände: Wenn sich das G-Modell von Mercedes und der neue A4 allroad quattro von Audi hier treffen, dann ist das kein Zufall, sondern Schicksal. Vor allem für den Kunden. Mehr Von Wolfgang Peters

22.02.2009, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Kleinwagen Daimler liebäugelt mit neuen Smart-Modellen

Kleine Autos sind plötzlich der letzte Schrei. Daimler-Chef Dieter Zetsche plant offenbar zusätzliche Varianten für den Kleinwagen Smart. Dabei stand der Smart vor ein paar Jahren schon kurz vor dem Aus. Mehr Von Georg Meck

07.02.2009, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskrise Deutschland arbeitet kurz

Die Absatzflaute der deutschen Industrie zwingt immer mehr Beschäftigte in die Kurzarbeit. Allein im Januar haben Unternehmen bundesweit für mehr als 290.000 Mitarbeiter Kurzarbeit wegen fehlender Aufträge angemeldet - ähnlich wie im Dezember. Mehr Von Sven Astheimer

05.02.2009, 08:10 Uhr | Wirtschaft
  37 38 39 40 41 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z