Genfer Autosalon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer VW-Konzernchef Das ist Herbert Diess

VW-Vorstand Herbert Diess hat eine lange Karriere bei BMW hinter sich und ist erst seit drei Jahren im VW-Konzern. Jetzt wird der Münchner befördert. Mehr

10.04.2018, 15:21 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Genfer Autosalon

Der 87. Internationale Autosalon Genf findet vom 9. bis 19. März 2017 in der Gemeinde Le Grand-Saconnex im schweizer Kanton Genf statt und ist traditionell die erste europäische Automesse des Jahres. Zum ersten Mal fand der Genfer Autosalon im Jahr 1905 als „Nationale Automobil- und Fahrradausstellung“ statt. Seither öffnet sie jährlich Anfang März für rund zwei Wochen ihre Pforten. Im Rahmen der Auto-Fachmesse vergeben 58 Jurymitglieder aus 22 europäischen Ländern jeweils 25 Wertungspunkte für den begehrten "Car of the Year Award", um die beste automobile Neuheit des vergangenen Jahres zu wählen. Auf 102.000 Quadratmetern werden im Messekomplex Palexpo rund 700 Marken präsentiert und jährlich rund 700.000 Besucher erwartet. Mittlerweile gehört der Genfer Autosalon zu den wichtigsten Automobil-Fachmessen weltweit. Um diese Position auch optisch zu stärken, firmiert die Messe mit einem neuen Logo und dem Schriftzug "Geneva International Motor Show". Wie keine andere Messe steht der Automobilsalon am Lac Léman auch für eine Vielzahl von Studien, Exoten, Supersportlern und Kleinserienmodellen. Zunehmend an Bedeutung gewinnen auf dem Autosalon Genf auch die alternativen Antriebe. Nahezu alle Hersteller zeigen in Genf ihre neuesten Elektro-, Brennstoffzellen- oder Hybridautos. Im "Pavillon Vert" des Genfer Autosalons stehen zudem diverse Elektro- und Wasserstoffautos für die Besucher zur Probefahrt bereit.

Alle Artikel zu: Genfer Autosalon

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Fahrbericht Volvo XC40 Im dritten Anlauf endlich Gold

Auch Volvo bietet jetzt ein kompaktes SUV an, und es räumt gleich noch den Titel „Auto des Jahres“ ab. Also alles prima? Nein, der starke Benziner erweist sich als viel zu durstig. Mehr Von Boris Schmidt

29.03.2018, 10:49 Uhr | Technik-Motor

Selbstfahrende Autos Die Stadt als Hochrisiko-Teststrecke

Zum ersten Mal hat ein selbstlenkendes Auto einen Menschen getötet. Das zeigt, wie naiv der Glaube an eine Zukunft in der vollautomatisierten Smart City ist. Mehr Von Niklas Maak

20.03.2018, 18:09 Uhr | Feuilleton

Fiat Phänomen 500

Hat die Fabbrica Italiana di Automobili Torino noch Zukunft? Neuheiten sind eine Seltenheit geworden. Den Fiat 500 ficht das nicht an. Er gilt als der Retter der Marke. Mehr Von Boris Schmidt

19.03.2018, 14:05 Uhr | Technik-Motor

Von teuer bis unbezahlbar Traumautos auf dem Genfer Autosalon

Die Lust am Auto geht verloren? Aha, dann fahren wird doch mal nach Genf. Dort findet noch bis übernächsten Sonntag der Autosalon statt. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt

09.03.2018, 15:00 Uhr | Technik-Motor

Schnelle Autos, schöne Frauen Die Macho-Welt im Wandel?

Schöne Frauen und schnittige Autos – beim Autosalon in Genf scheint auf den ersten Blick alles beim Alten geblieben zu sein. Doch langsam setzt bei einigen Herstellern ein Umdenken ein. Mehr

09.03.2018, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Genfer Autosalon Niederländische Firma will 2019 erstes fliegendes Auto verkaufen

Auf dem Genfer Autosalon wird die Zukunft Realität: Die niederländische Firma Pal-V präsentiert ihr fliegendes Auto – und will schon bald mit der Auslieferung beginnen. Mehr Von Tobias Müller

07.03.2018, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Automesse Genf Volkswagen will Autos in die Luft bringen

Fliegende Taxis? Klar, die wird es nicht morgen geben und auch nicht übermorgen. Aber auch große Autohersteller haben entsprechende Ideen. Eine Volkswagen-Tochtergesellschaft zeigt nun diese Idee. Mehr

07.03.2018, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Geneva International Motorshow Das sind die Neuigkeiten vom Genfer Autosalon

Der 88. Genfer Automobilsalon ist die wichtigste Automesse des Jahres. Trotz Diesel-Urteils dominieren jetzt nicht die Elektroautos die Schau. Spannende Neuheiten gibt es dennoch zuhauf. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt, Genf

06.03.2018, 14:44 Uhr | Technik-Motor

Der Tag Welche Diesel dürfen noch fahren?

Streit um den Diesel und um Stahlzölle. Mehr

06.03.2018, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Toyota setzt auf Hybrid Keine Diesel mehr in Europa

Toyota ist mit seinen Hybridfahrzeugen einer der Gewinner der Abgas-Affäre. Jetzt will der japanische Autobauer den Verkauf von Diesel-Pkws in Europa komplett einstellen. Mehr

06.03.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Rupert Stadler VW-Chef dementiert Personalspekulation um Audi-Führung

Seit Beginn der Dieselaffäre gibt es Spekulationen darüber, ob und wann der Audi-Chef gehen muss. Im April soll es angeblich soweit sein. Nein, sagt sein Vorgesetzter. Mehr

16.02.2018, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Autosalon in Genf Neue Hybridwagen

Bei der Autoshow in der Schweiz stellen viele Autobauer ihre Hybridwagen und ihre vollelektrischen Modelle vor. Mehr

11.01.2018, 18:15 Uhr | Videoarchiv

Genf Autosalon setzt auf Umweltschutz

Beim 77. Autosalon in Genf stehen angesichts der aktuellen Klimadebatte in diesem Jahr umweltschonende und verbrauchsarme Modelle im Vordergrund. Die deutschen Hersteller drohen von der Konkurrenz abgehängt zu werden. Mehr

08.01.2018, 17:27 Uhr | Videoarchiv

Genfer Autosalon Volkswagen stellt seine neuesten Modelle vor

Beim Autosalon in Genf präsentiert Volkswagen seine neuesten Modelle. Im vergangenen Jahr war der VW Passat Auto des Jahres geworden. Wegen des Abgas-Skandals hat VW in diesem Jahr einen schweren Stand. Mehr

07.01.2018, 21:33 Uhr | Technik-Motor

Neue Modelle Das sind die Hingucker beim Autosalon in Genf

Beim Autosalon in Genf präsentieren die Hersteller mehr als 120 neue Modelle, darunter zahlreiche SUVs wie den Audi Q2. Auch Porsche ist mit PS-starken Neuheiten vertreten. Das Auto des Jahres ist der Opel Astra. Mehr

07.01.2018, 21:29 Uhr | Technik-Motor

Range Rover Velar D300 So attraktiv wie nie

Der Range Rover wird neu erfunden und trägt als Modellbezeichnung jetzt den Tarnnamen der allerersten Prototypen, die Ende der sechziger Jahre den Beginn einer neuen Ära einläuteten. Mehr Von Boris Schmidt

02.01.2018, 09:11 Uhr | Technik-Motor

Genfer Autosalon Peugeot 308 ist Europas Auto des Jahres

Der Kompaktwagen Peugeot 308 ist Europas Auto des Jahres. Der französische Autobauer PSA Peugeot Citroën erhielt die Auszeichnung in Genf am Rande der dortigen Automesse. Mehr

31.12.2017, 10:04 Uhr | Technik-Motor

Auto des Jahres 2018 VW raus, Kia rein

Überraschung für das Finale: Die Shortlist für das Car of the Year 2018 beinhaltet keinen VW. Hier sind die sieben Autos, die um den Titel kämpfen werden. Mehr Von Holger Appel

27.11.2017, 11:40 Uhr | Technik-Motor

Globaler Autosalon in Basel Ganz was Feines

Luxus läuft – auch bei den Automessen. Während die IAA im Stimmungstief ist, planen sie in Basel einen globalen Autosalon der Haute Voiture und lassen sich vom Krisengerede nicht anstecken. Mehr Von Tom Debus

15.09.2017, 16:28 Uhr | Technik-Motor

Volkswagen T-Roc Ein wohlüberlegter Spätstart

Der VW T-Roc ist ein Nachzügler im Segment der kleinen SUV. Seinem Erfolg dürfte das nicht im Weg stehen. Und der nächste Mini-SUV steht bereits in den Startlöchern. Mehr Von Michael Kirchberger

06.09.2017, 16:05 Uhr | Technik-Motor

Ultraleichtflugzeug Die neue Flugmaschine des Google-Gründers

Larry Page finanziert ein Unternehmen, das an fliegenden Autos arbeitet. Jetzt wurde ein Prototyp gezeigt. Dabei spielt ein Deutscher eine große Rolle. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.04.2017, 11:03 Uhr | Finanzen

Airbus überarbeitet E-Pläne Der Traum vom elektrischen Fliegen

Der europäische Konzern Airbus setzt sich ehrgeizigere Ziele mit fliegenden Autos und autonomen Lufttaxis. Für ein groß angekündigtes Modell ist dabei aber kein Platz mehr. Mehr Von Christian Schubert, Paris

30.03.2017, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Streit im Porsche-Piëch-Clan Abgang als Feind

Ferdinand Piëch bricht endgültig mit Firma und Familie, menschlich wie finanziell. Was aber macht er mit der Milliarde, wenn er sein Aktienpaket am VW-Porsche-Imperium verkauft? Mehr Von Georg Meck

18.03.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Ende einer Ära Ferdinand Piëch will das Kapitel Volkswagen hinter sich lassen

Ein erbitterter Machtkampf geht dem Ende entgegen: VW-Firmenpatriarch Ferdinand Piëch verhandelt mit seinen Familienangehörigen über den Verkauf seiner Anteile. Mehr Von Carsten Germis und Susanne Preuß

17.03.2017, 16:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z