Flensburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Flensburg

  2 3 4 5 6 ... 9  
   
Sortieren nach

Kolumne Tech-Talk Anspruch und Wirklichkeit

Ein wahrer Abgrund klafft bei so mancher Spitzentechnik zwischen dem nach außen getragenen Selbstbild und der Alltäglichkeit. Technik-Kataloge und Hochglanz-Druckseiten vieler Werbe-Broschüren sind voll davon. Ein paar Beispiele der Übertreibung. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

13.03.2011, 13:25 Uhr | Technik-Motor

Männliche Erzieher Allein unter Frauen

Brauchen wir womöglich eine Männerquote? Deutschlands Kindertagesstätten sind seit jeher fest in weiblicher Hand. Männer meiden den Job, weil sie nicht als weich gelten und besser bezahlt werden wollen. Doch das Bild wandelt sich langsam. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

28.02.2011, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Ermittlungen des BKA Millionenbetrug mit gefälschten HIV-Medikamenten

Das BKA und die Staatsanwaltschaften Lübeck, Trier und Flensburg ermitteln gegen mehrere Pharmagroßhändler. Sie sollen subventionierte HIV-Medikamente für Afrika illegal und mit großem Gewinn in Deutschland verkauft haben. Mehr

24.02.2011, 12:05 Uhr | Gesellschaft

Geländewagen Große Brummer mit kleinem Feigenblatt

Geländewagen sind so umstritten wie beliebt. Vor allem die großen ihrer Zunft müssen häufig Kritik einstecken. Dagegen hilft das Zauberwort Hybrid. VW, Porsche, BMW und bald auch Mercedes-Benz und Audi beruhigen damit die Kundschaft. Mehr Von Boris Schmidt

24.01.2011, 11:48 Uhr | Technik-Motor

Tüv & Co. Entspannt mit dem Auto zur HU

Früher war sie eine Zitterpartie. Heute tut die Hauptuntersuchung fürs Auto nicht mehr weh. Prüfen darf längst nicht mehr nur der Tüv. Das hat den Service verbessert, und Preisunterschiede gibt es auch. Mehr Von Petra Kirchhoff

20.01.2011, 12:29 Uhr | Rhein-Main

Dänische Minderheit Der Verbindungsmann

Der neue Oberbürgermeister von Flensburg gehört dem Südschleswigschen Wählerverband an, der Partei der dänischen Minderheit. Das gab es seit sechzig Jahren nicht mehr. Ein Stadtrundgang mit Simon Faber Mehr Von Frank Pergande

17.01.2011, 14:18 Uhr | Politik

Lars Larsen Der König der Betten

In Dänemark kennt ihn jeder: Lars Larsen, den Eigentümer des Dänischen Bettenlagers, eine Möbelkette mit 1750 Filialen in 34 Ländern. Doch der selbstbewusste Unternehmer hat noch viel größere Ziele. Mehr Von Sebastian Balzter

08.01.2011, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Neue Verordnungen und Gesetze Was sich 2011 alles ändert

Silvester auf Neujahr ändert sich nicht nur die letzte Ziffer der Jahreszahl, auch viele Verordnungen und Gesetze werden eingeführt oder variiert. Hier einige Beispiele – vom Führerschein mit 17 bis zu Gebühren am Bankautomaten. Mehr Von Thomas Hahn

31.12.2010, 07:12 Uhr | Rhein-Main

40 Euro Bußgeld Ohne Winterreifen wird es teuer

Am Freitag will der Bundesrat die Pflicht für Winterreifen besiegeln. Rechtzeitig zum Wintereinbruch soll sie ab nächster Woche gelten. Laut Polizei-Gewerkschaft müssen Autofahrer aber nur selten mit Bußgeldern rechnen, weil Beamte für Kontrollen fehlten. Mehr

25.11.2010, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Tod einer Soldatin Die Ausbildung auf der Gorch Fock wird ausgesetzt

Nach dem tödlichen Unfall einer Soldatin auf dem Segelschulschiff Gorch Fock wird die Offiziersausbildung an Bord ausgesetzt. Die gut 70 Offiziersanwärter kehren am Montag aus Brasilien nach Deutschland zurück. Mehr

19.11.2010, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Drei Monate Fahrverbot und Geldbuße Raser bringt Freund zur Fahrschule: „Lappen“ weg

Weil er einen Freund pünktlich zur Fahrschule bringen wollte, ist Fahrer auf der Autobahn A7 rund 100 Kilometer in der Stunde zu schnell unterwegs gewesen. Ihm drohen nun ein Bußgeld von 1200 Euro, vier Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. Mehr

25.10.2010, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Blitzer-Unternehmer Durch die Seitenscheibe erwischt

Ein Unternehmer aus Rüsselsheim verdient damit Geld, Autofahrer zu fotografieren, die schneller als erlaubt unterwegs sind. Auftraggeber sind Kommunen. Mehr Von Mona Jaeger

19.10.2010, 10:44 Uhr | Rhein-Main

Prozessauftakt um Tod einer Pflegerin Vorbestraft und wohngruppentauglich

Ihre erste Schicht im Haus Rümeland sollte ihre letzte sein: Vasthi G. betreute psychisch kranke Erwachsene und wurde während ihres ersten Nachtdienstes ermordet. In Lübeck startet der Prozess gegen den gewalttätigen Heiminsassen. Mehr Von Karin Truscheit

14.09.2010, 15:22 Uhr | Gesellschaft

Sylt Taxifahrer gesteht Brandstiftung

17 Brände in zehn Tagen sollen auf das Konto eines 46 Jahre alten Taxifahrers aus Westerland gehen. Er hat die Taten gestanden und sitzt in Untersuchungshaft. Den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters lieferte ein 13 Jahre alter Junge. Mehr

23.08.2010, 08:58 Uhr | Gesellschaft

Justiz-Dilemma Die einzige Zeugin

Es klingt wie Kapitulation - ein prominenter Jurist warnt davor, Vergewaltigungen anzuzeigen. Tatsächlich empfinden viele Opfer den Prozess als Qual, weil sich alles um ihre Glaubwürdigkeit dreht. Die Justiz steht vor einem Dilemma. Mehr Von Julia Schaaf

10.08.2010, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Haushaltsdefizit Das große Sparen in Schleswig-Holstein

Im Norden kann man nicht mehr anders, als jeden Euro umzudrehen. Was manche als Liste der Grausamkeiten bezeichnen, hat Ministerpräsidenten Carstensen einer neuen Bestimmung zugeführt. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

27.07.2010, 07:50 Uhr | Politik

Universität Lübeck Die Angst, eine Zukunftsbranche zu verlieren

Die Lübecker Studenten protestieren gegen das drohende Ende ihres Universitätsklinikums. Eine Schließung hätte gravierende Folgen für die Hansestadt: 2600 Studenten gibt es an der Lübecker Universität, 1500 studieren Medizin. Mehr Von Frank Pergande, Lübeck

17.06.2010, 19:10 Uhr | Politik

Nach dem Ende der Abwrackprämie Automarkt stark im Minus

Der deutsche Automarkt ist im Mai noch stärker ins Minus gerutscht als in den Monaten zuvor: Das Mini- und Kleinwagen-Segment ging gegenüber dem Mai 2009 um mehr als 50 Prozent zurück. Gegen den Trend zulegen konnte Mercedes-Benz. Mehr

03.06.2010, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Flensburg als Exempel Werden aus Unis wieder Fachhochschulen?

Zu wenig Forschung und nur ein außerdidaktischer Fachbereich: Das könnte die Rückstufung der Universität Flensburg zu einer Pädagogischen Hochschule bedeuten. Nun kämpft die Universitätsleitung um den Statuserhalt. Mehr Von Jürgen Kaube

21.05.2010, 22:31 Uhr | Feuilleton

Schleswig-Holstein Zwei Vereine der Hells Angels und Bandidos nun verboten

Im Kampf gegen die Rockerkriminalität hat Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie nun die Vereine Hells Angels MC Charter Flensburg und Bandidos MC Probationary Chapter Neumünster verboten. Mehr

29.04.2010, 12:54 Uhr | Gesellschaft

Bußgeldkatalog Posch: Härtere Strafe bei Verstoß gegen Nachtfahrverbot

Wer mit Handy am Ohr beim Autofahren erwischt wird, zahlt 40 Euro und erhält einen Punkt in Flensburg. Wer das Nachtfahrverbot für Lastwagen missachtet, muss dagegen lediglich 20 Euro überweisen - und damit zu wenig, meint Verkehrsminister Posch. Mehr Von Hans Riebsamen, Wiesbaden

12.04.2010, 23:39 Uhr | Rhein-Main

Absatz sinkt Eisige Stimmung in der Autobranche

Die Auto-Verkäufe in Deutschland sind zu Jahresanfang auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren eingebrochen: rund 181.200 Neuzulassungen im Januar. Das sind nochmals 4,3 Prozent weniger Neuwagen als im Jahr zuvor. Und es könnte schlimmer kommen. Mehr

02.02.2010, 14:47 Uhr | Wirtschaft

Außergewöhnlicher Erfolg Der Golf ist das am meisten verkaufte Auto

Das am meisten verkaufte Auto in Deutschland war im vergangenen Jahr abermals der Golf. Jeder 10. Neuwagen war 2009 ein Golf, der Absatz des Modells erhöhte sich um 58 Prozent. Hauptgrund für den Erfolg war die Abwrackprämie. Mehr Von Christoph Ruhkamp

11.01.2010, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Flensburger Hells Angels Anführer wegen versuchten Totschlags verhaftet

Wegen versuchten Totschlags hat die Polizei den Anführer der Motorradbande Hells Angels in Flensburg verhaftet. Er soll mit einem Auto ein Mitglied des verfeindeten Motorradclubs Bandidos absichtlich von der Autobahn gedrängt haben. Mehr

06.01.2010, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Neuzulassungen Autoabsatz schwächelt zum Ende des Rekordjahrs

Die Abwrackprämie hat der Autobranche im vergangenen Jahr trotz Wirtschaftskrise zu ungeahnten Höhenflügen verholfen. 2009 wurden rund 3,8 Millionen Neuwagen verkauft - so viele wie zuletzt 1992. Allerdings machte sich im Dezember das Auslaufen der Förderung erstmals negativ bemerkbar. Mehr

05.01.2010, 13:06 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z