Facebook: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeitsrecht Hat ausländerfeindliche Hetze auf privaten Websites Folgen?

Fremdenfeindliche Äußerungen im Betrieb müssen Arbeitgeber nicht dulden. Was aber können Chefs tun, wenn Mitarbeiter in ihrer Freizeit gegen Ausländer hetzen? Ist das wirklich Privatsache? Mehr

21.05.2018, 20:26 Uhr | Beruf-Chance
Allgemeine Infos über Facebook

Das Unternehmen Facebook Inc. existiert seit dem 4. Februar 2004 und hat das Internet seitdem maßgeblich mit seinen Online-Angeboten geprägt. Hervorgegangen ist die Firma ursprünglich aus der 2003 gegründeten Website facemash.com. Dort konnten Nutzer Studierende der Universität Harvard öffentlich nach deren Aussehen bewerten. Aufgrund von Protesten wurde das umstrittene Bewertungsportal nach wenigen Tagen wieder aus dem Netz genommen.

Der Internetriese ist weltweit bei Nutzern beliebt
Heute ist Facebook als erfolgreiches und weltweit agierendes soziales Netzwerk bekannt. So zählt Facebook aktuell mehr als 2 Millionen Nutzer und gehört zu den am meisten besuchten Webseiten weltweit.

Interessierte können sich auf dem Portal registrieren und ein öffentliches Profil mit ihren persönlichen Daten einrichten. Hauptbestandteil des Angebotes sind die sozialen Interaktionsmöglichkeiten: Facebook-Nutzer können Fotos, Videos und Meinungen mit anderen teilen sowie die geteilten Inhalte bewerten und kommentieren. Ein integrierter Messenger ermöglicht Chat-Dialoge und Gruppen-Diskussionen. Zum Gesamtkonzern gehören mittlerweile unter anderem der Messenger-Dienst WhatsApp und das Virtual-Reality-Unternehmen Oculus VR.

Der Gründer: Mark Zuckerberg
Erfunden wurden sowohl das ursprüngliche FaceMash als auch das heute bekannte Facebook durch den damaligen Harvard-Studenten (Psychologie & Informatik) Mark Zuckerberg. Als Gründer ist der Unternehmer noch heute Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Zuckerberg hält einen Anteil von 28 Prozent an Facebook Inc. in seinem Besitz.

Alle Artikel zu: Facebook

   
Sortieren nach

Auf Druck aus dem EU-Parlament Zuckerberg soll nun doch öffentlich aussagen

Wie betroffen sind europäische Facebook-Nutzer vom Datenskandal um Cambridge Analytica? Zu dieser Frage könnte es am Dienstag nun doch eine Antwort geben – live im Internet. Mehr

21.05.2018, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Gratiskultur im Netz „Wir sind auf der richtigen Seite der Geschichte“

Sollten Digitalangebote kostenlos sein? Nein, sagt der Hersteller des populären Notizprogramms Evernote. Die Zahlen seines Unternehmens geben ihm bislang recht. Mehr Von Roland Lindner, New York

20.05.2018, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen müssen liefern So kommen Sie an Ihre Daten

In nicht mal einer Woche tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Nutzer haben dann das Recht zu erfahren, was Unternehmen über sie gespeichert haben. Aber es gibt einiges zu beachten. Mehr Von Bastian Benrath

20.05.2018, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Vermummte vor Polizisten-Haus Minister entsetzt über Grenzüberschreitung

Mehrere vermummte Linksradikale haben sich vor dem Wohnhaus eines Polizisten in Niedersachsen versammelt. Der Innenminister des Landes, Boris Pistorius, fordert Konsequenzen. Mehr

20.05.2018, 12:43 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Fünf Sterne und Lega veröffentlichen Regierungsprogramm

Eine „Welle des Wandels“ verspricht der Vorsitzende der Fünf-Sterne-Bewegung. Die Mitglieder der beiden Parteien müssen noch darüber abstimmen. Ein Streitpunkt gibt es allerdings noch. Mehr

18.05.2018, 11:33 Uhr | Politik

Künstliche Intelligenz Große Gefahr, übertriebene Angst – was denn nun?

Immer schlauere Computer verändern die Welt: Jetzt schlägt Henry Kissinger Alarm. Andere sind zuversichtlicher. Und was wird aus Deutschland? Mehr Von Alexander Armbruster, Berlin

18.05.2018, 10:47 Uhr | Wirtschaft

EU-Parlament Zuckerberg stellt sich nur hinter verschlossenen Türen

Als der Facebook-Chef dem amerikanischen Kongress Rede und Antwort stand, konnten Nutzer das live im Internet mitverfolgen. In Europa will er so weit aber nicht gehen. Abgeordnete drohen mit Konsequenzen. Mehr

17.05.2018, 15:38 Uhr | Wirtschaft

„Han Solo“ in Cannes Allein gegen jede Relevanz

Kommerzpremiere in Cannes: „Solo: A Star Wars Story“ kann die Kritik nicht ernsthaft nach Absichten der Regie untersuchen. Was soll das aber dann hier? Stars anlocken mit Sicherheit nicht. Mehr Von Harlan Jacobson, Cannes

17.05.2018, 12:44 Uhr | Feuilleton

Dokumentation „The Cleaners“ Wie Facebook bestimmt, was wir sehen

Die Dokumentation „The Cleaners“ zeigt, was bei Netzwerken wie Facebook wirklich los ist: Sie löschen nicht nur grausame Inhalte, sondern steuern gezielt, was an die Öffentlichkeit kommt. Mehr Von Oliver Jungen

17.05.2018, 11:55 Uhr | Feuilleton

Gipfeltreffen geplant Macron lädt Tech-Giganten nach Paris ein

Facebook-Chef Mark Zuckerberg soll möglicherweise schon in der kommenden Woche im EU-Parlament aussagen. Und nicht nur mit ihm will Emmanuel Macron reden. Mehr

16.05.2018, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Nach britischen Ermittlungen Cambridge Analytica nun auch im Visier amerikanischer Ermittler

Neben britischen Ermittlungen gerät das Datenanalyse-Unternehmen nun auch ins Visier amerikanischer Behörden. Doch trotz sich erhärtender Beweise streiten die Verantwortlichen weiterhin jede Schuld ab. Mehr Von Tobias Müller

16.05.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Merkel im Bundestag „Sonst werden wir kein führendes Industrieland mehr sein“

Die Bundeskanzlerin spricht im Bundestag über die gewaltigen Auswirkungen Künstlicher Intelligenz und fordert mehr Geld für die Forschung. Auch an die Autoindustrie hat sie eine Botschaft. Mehr Von Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers und Julia Löhr, Berlin

16.05.2018, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Facebook 1,3 Milliarden Fake-Accounts in sechs Monaten gelöscht

In nur sechs Monaten löscht Facebook mehr als eine Milliarde gefälschte Profile. Im Kampf gegen verbotene Inhalte und Hasskommentare liegt die Erfolgsquote des Netzwerks hingegen nicht ganz so hoch. Mehr

15.05.2018, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Deutscher tödlich verunglückt Ursache nach Tesla-Unfall unklar

Wenige Tage nach einem ähnlichen Fall in Amerika stirbt in der Schweiz ein Mensch nach einem Unfall in einem Tesla. Über die Unfallursache wird nur spekuliert. Mehr

15.05.2018, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Wieder ein Persönlichkeitstest Weiteres Datenleck bei Facebook entdeckt

200 Apps will Facebook im Namen des Datenschutzes hinauswerfen. Eine andere wurde bereits vor einem Monat gesperrt – zu Recht, wie nun bekannt wurde. Mehr

15.05.2018, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Persönlichkeitsprofile Die mangelnde Intelligenz Künstlicher Intelligenz

Wenn Internetkonzerne wie Facebook Datenberge sammeln und Persönlichkeitsprofile erstellen, droht mancher Irrtum. Und nicht nur in sozialen Netzwerken. Mehr Von Peter Welchering

15.05.2018, 09:28 Uhr | Technik-Motor

Nach Anschlägen in Indonesien Terror ganzer Familien

Am frühen Sonntagmorgen begaben sich sechs Mitglieder einer Familie aus Indonesien aus ihrem Haus. Ihre Mission: Möglichst viele Menschen mit sich in den Tod zu reißen. Vor ihren Anschlägen jedoch führte die Familie in ihrer Heimatstadt ein unauffälliges Leben. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

15.05.2018, 02:24 Uhr | Politik

Russlands Kulturpolitik Sterben vor Gericht

Mit einem beispiellos zynischen Gerichtsverfahren gegen Kirill Serebrennikows Gogol-Theater soll die russische Kulturszene in die Knie gezwungen werden. Mehr Von Kerstin Holm

14.05.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton

Neue Botschaft in Jerusalem Trump: Israel hat das Recht, seine Hauptstadt selbst zu bestimmen

Die Eröffnung der amerikanischen Botschaft in Jerusalem löst heftige Proteste aus, die viele Palästinenser das Leben gekostet haben. Israels Ministerpräsident hat trotzdem ein gutes Gefühl. Mehr

14.05.2018, 16:41 Uhr | Politik

Reiner Haseloff „Viele Menschen in den neuen Ländern sind verunsichert“

28 Jahre nach der Einheit fühlen sich viele in den neuen Ländern abermals vom sozialen Abstieg bedroht. Ob diese Ängste berechtigt sind oder nicht, die Politik muss sie ernst nehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Reiner Haseloff

14.05.2018, 15:43 Uhr | Politik

Folgen des Datenskandals Facebook sperrt 200 Apps

Nicht nur Cambridge Analytica hatte früher Zugang zu großen Mengen an Nutzerdaten, auch viele andere Apps. Jetzt zieht Facebook erste Konsequenzen. Mehr

14.05.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Halbnackter Uni-Vortrag Die falsche Aufmerksamkeit

Aus Protest gegen die Vorschriften ihrer Uni hält eine New Yorker Studentin ihren Abschlussvortrag in Unterwäsche. Und demonstriert: MeToo hat das Entscheidende noch nicht erreicht. Ein Kommentar. Mehr Von Ursula Scheer

14.05.2018, 11:24 Uhr | Feuilleton

Apple-Chef Tim Cook „Eure Daten gehören euch“

Datenschutz ist das Thema der Stunde in der Tech-Industrie – und laut Apple-Chef Cook ein Menschenrecht. Er stichelt gegen Facebook und Co. und möchte es besser machen als alle anderen. Mehr

14.05.2018, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Standortvorteile für Europa Künstliche Intelligenz ist eine Riesenchance für Deutschland

In der Robotik und im Maschinenbau ist die Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch. Gerade wir Deutschen sind dafür gut gerüstet. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Schmidhuber

13.05.2018, 08:34 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z