Emojis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Saarmojis“ Saarland entwickelt fast 400 eigene Emojis

Lyoner-Wurst, Schwenker-Grill und Stahlwerk: Das Saarland hat „Saarmojis“ entwickelt. Auch Redensarten wie „Hauptsach gudd gess“, „Ei joo“ oder „Oh legg“ können per Emoji versendet werden. Mehr

14.03.2018, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Emojis

1
   
Sortieren nach

Lügenvorwurf falsch FPÖ-Chef Strache entschuldigt sich bei Fernsehmoderator

Der FPÖ-Vizekanzler hatte dem ORF und dessen Topmoderator vorgeworfen, Lügen zu verbreiten. Neben der Entschuldigung muss Strache eine hohe Geldsumme zahlen. Mehr

14.03.2018, 09:14 Uhr | Politik

Cloud-Rap Es ist zum Weinen

Was bedeutet eigentlich „Cloud Rap“? Zur Begriffsklärung eines Mikrogenres, das nach einem Missverständnis benannt wurde und von dem kaum jemand weiß, wodurch es sich auszeichnet. Mehr Von Jan Knobloch

01.03.2018, 06:50 Uhr | Feuilleton

Ungewöhnliche Architektur Ganz schön gaga!

Huch, wie sieht denn das aus? Skurrile Architektur provoziert die Betrachter – und funktioniert ganz wunderbar als Besuchermagnet. Mehr Von Anna-Lena Niemann

26.02.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

S9 und S9+ im Kurz-Test Samsung sucht den Fortschritt im Dunklen

Die neuen Smartphones Galaxy S9 und S9+ gleichen den alten. Aber die Dual-Kamera hat es in sich. Sie ist sehr lichtempfindlich, kann Superzeitlupe und erzeugt AR Emojis. Mehr Von Marco Dettweiler, Barcelona

25.02.2018, 18:00 Uhr | Technik-Motor

Kritik auf der Arbeit Ein Smiley mehr hilft sehr

Wer eine mahnende E-Mail bekommt, sieht dem Absender nicht ins Gesicht. Meint der das jetzt persönlich? Wie Emoticons helfen können, hat nun ein Frankfurter Informatiker untersucht. Mehr

30.01.2018, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Studentische E-Mails „Tschüssi, Frau Doktor!“

Zu flapsig, zu frech, zu gestelzt: Dozenten gegenüber vergreifen sich Studenten oft im Ton. Dahinter steckt viel Unsicherheit. Mehr Von Ursula Kals

30.01.2018, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Rechte Hetze Der geheime Hass im Netz

In geschlossenen Facebook-Gruppen hetzen Rechte gegen Flüchtlinge und Juden, leugnen den Holocaust, warnen vor einer „muslimischen Invasion“, rufen zum Mord an Politikern auf. Auch die Namen von AfD-Politikern tauchen in den Foren auf. Mehr Von Alexander Davydov

29.01.2018, 14:07 Uhr | Politik

Klopapier und Puzzle-Teil Zu Besuch beim Emoji-Mann

Ein Smiley ersetzt viele Worte – mittlerweile gibt es ungefähr 2600 Emojis. Doch wer entscheidet eigentlich über die Symbole? Und welches kommt demnächst? Ein wichtigste Komitee sitzt in Zürich. Mehr

26.12.2017, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Islamisierung durch Puppen? Salam aleikum, Barbie!

Die berühmteste Puppe gibt es jetzt auch mit Kopftuch: Fängt so die Islamisierung des Westens an – oder geht es nur um die Verkaufszahlen auf einem unerschlossenen Absatzmarkt? Mehr Von Karen Krüger

21.11.2017, 12:11 Uhr | Feuilleton

Zu viel gefeiert? Kein Ding! Britisches Unternehmen bietet „Katertage“ an

Eine Londoner Firma verkauft Konzerttickets und will, dass ihre Mitarbeiter die Musikszene der Stadt genießen. Wenn es dabei mal ein paar Bier zu viel gibt, können Mitarbeiter künftig ehrlich sein. Mehr

01.09.2017, 09:43 Uhr | Gesellschaft

Schriftlichkeit Die Wiederkehr der Hieroglyphen?

Das Schreiben in Bildern hat eine große Vergangenheit, aber trotz Emojis & Co. wahrscheinlich keine Zukunft. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

18.08.2017, 16:17 Uhr | Wissen

Volants, Blümchen, Rosa Die Rüschen sind zurück!

In diesem Sommer zieren Rüschen und Volants Blusen, Tops und Kleider. Vor allem junge Frauen, die mit Jeans und Turnschuhen groß geworden sind, begeistern sich dafür. Muss man alarmiert sein? Mehr Von Sabine Spieler

09.08.2017, 16:42 Uhr | Stil

Kinocharts „Planet der Affen“ verdrängt Minions

Der August ist für die Filmindustrie ein kniffliger Monat. Während in Deutschland vor allem rebellierende Affen das Interesse der Zuschauer weckten, setzte sich in Amerika eine Stephen-King-Verfilmung an die Spitze. Mehr

07.08.2017, 17:02 Uhr | Feuilleton

Der vierte Minions-Film Sie – einfach gut vorhersehbar

Jede Menge prima Ordnungswidrigkeiten, feuer- und baupolizeilich Verbotenes sowie Tanzkampfszenen auf Discomusik der späten Achtziger: „Ich – einfach unverbesserlich 3“ fehlt die Geschichte. Mehr Von Jürgen Kaube

06.07.2017, 12:44 Uhr | Feuilleton

Kampagne „#cleanffm“ Emojis und Mülleimer für eine saubere Stadt

Die Stadt Frankfurt startet die Kampagne „#cleanffm“. Junge Leute unter 30 Jahren sind besonders auffällig, wenn es um achtlos weggeworfenen oder liegengelassenen Müll geht. Mehr Von Mechthild Harting

14.06.2017, 12:14 Uhr | Rhein-Main

Amerikas Präsident Erkennen Sie Trump?

Das Netz feiert ein Video, in dem ein Mädchen dem amerikanischen Präsidenten die Meinung sagt. Das Problem: Es ist nicht Donald Trump. Ist der Präsident dem Nachahmer zu ähnlich? Mehr Von Nina Rehfeld

10.05.2017, 18:00 Uhr | Feuilleton

Debatten um Emojis Es knirscht im Zeichensatz

In der Online-Kommunikation scheint es kaum noch einen Text zu geben, der nicht mit Emojis verziert ist. Hinter der harmlos daherkommenden Fassade der bunten Bildchen tobt ein Kulturkampf. Mehr Von Anatol Stefanowitsch

18.03.2017, 16:05 Uhr | Feuilleton

Neue Sparkassen-App Bau dir deine Bank

Mit dem Smartphone-Konto Yomo wollen die Sparkassen junge Leute für sich gewinnen. Noch kann es ziemlich wenig. Aber das ist so gewollt, sagen die Macher. Mehr Von Tim Kanning, München

08.03.2017, 09:38 Uhr | Finanzen

Der richtige Ton im Netz Der Mensch als Emoji ;)

Mehr als 90 Prozent derer, die im Netz kommunizieren, nutzen Emojis und Emoticons. Doch was wollen und können sie uns damit sagen? Die Forschung hilft weiter. Eine Glosse. Mehr Von Sibylle Anderl

17.01.2017, 19:29 Uhr | Wissen

Von Gaga bis Eastwood Wie Hollywood auf Trumps Wahlsieg reagiert

Auch wenn das Land anders entschieden hat – Amerikas Stars und Sternchen sind traditionell demokratisch. Dementsprechend tief sitzt dort der Schrecken nach Trumps Wahlsieg. Doch einige Promis sind begeistert vom neuen Präsidenten. Mehr

09.11.2016, 13:38 Uhr | Gesellschaft

Apples Wasserpistolen-Emoji Die Zensur der Symbole

Apple ersetzt das Revolver-Emoji durch eine Wasserpistole und erntet harsche Kritik. Gesellschaftliche Konflikte kann man nicht einfach wegprogrammieren. Mehr Von Adrian Lobe

25.08.2016, 21:10 Uhr | Feuilleton

„Line“ aus Japan WhatsApp-Rivale peilt größten Börsengang des Jahres an

Schon im Juli will „Line“ in New York und Tokio an die Börse. Bis zu drei Milliarden könnte der Dienst einsammeln. In Japan, Taiwan und Thailand ist Line bereits Branchenprimus. Mehr

01.06.2016, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Journalismus-App von Quartz Liest du noch, oder chattest du schon?

Diese App des Magazins Quartz könnte die Informationsgebung umstürzen: Sie fordert die Nutzer auf, mit ihren Nachrichten zu reden. Und die tun das sogar. Doch was bringen sie in Erfahrung? Mehr Von Adrian Lobe

28.04.2016, 21:04 Uhr | Feuilleton

Missverständliche Emojis So war das doch nicht gemeint

Wer jedes Missverständnis vermeiden will, hängt heutzutage Emojis an seine Kurznachrichten. Jetzt warnen Forscher vor der Uneindeutigkeit der grinsenden, zwinkernden Gesichter. Mehr Von Fridtjof Küchemann

20.04.2016, 21:04 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z