Home
http://www.faz.net/-gy9-77p8t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Samsung Galaxy S4 Top oder Flop

Auch bei der Neuvorstellung des iPhone 5 haben Journalisten und Analysten den fehlenden Mut von Apple beklagt. Top oder Flop entscheidet sich nun vom 1. April an, wenn das Samsung Galaxy S4 in den Handel kommt.

Das war die schlechteste Produktvorstellung aller Zeiten“, twitterte Robert Scoble, einer der angesehensten amerikanischen Technikjournalisten, am Freitag. Zuvor hatte Samsung in New York sein neues Oberklasse-Smartphone Galaxy S4 vorgestellt. Die Reaktionen der internationalen Medien sind vernichtend. „Eine verpasste Gelegenheit“, schimpfen die einen, „eine Einladung an HTC und LG, wieder um den Spitzenplatz in der Androidliga zu kämpfen“, die anderen. Hat Samsung alles verkehrt gemacht?

Michael Spehr Folgen:

Tatsächlich ist das S4 kaum von seinem Vorgänger S3 zu unterscheiden. Es bleibt bei der billig wirkenden Plastikeinfassung und der hauchdünnen Rückseite. Allerdings bietet das neue S4 nun eine HD-Auflösung, einen schnelleren Prozessor und viele Helferlein, die andere Androide nicht haben. Samsung hat sich für eine behutsame Modernisierung seines Spitzenproduktes entschieden. Mehr als 40 Millionen Geräte des S3 wurden bislang verkauft. Da macht man keine Experimente. Dafür gibt es prominente Vorbilder: Auch bei der Neuvorstellung des iPhone 5 haben Journalisten und Analysten den fehlenden Mut von Apple beklagt. Top oder Flop entscheidet sich vom 1. Mai an, wenn das S4 in den Handel kommt.

Quelle: F.A.S.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Veröffentlicht: 17.03.2013, 11:56 Uhr

Auswurf

Von Hans-Heinrich Pardey

Zwischen den Welten der Mechanik und der digitalen Virtualität führt sie ihr stilles, unauffälliges und doch so unbedingt nötiges wie arbeitsames Leben: die Speicherkarte. Mehr 3 1