Home
http://www.faz.net/-gy9-732a1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Photokina Musst du haben sieben Sachen

Die Photokina, die Weltmesse des Bildes, endet an diesem Sonntag - und sie hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Was sind die wichtigsten Entwicklungen? Eine subjektive Auswahl von Neuheiten.

© dapd Vergrößern Nikon macht die Tüten gel. Ein Photokina-Besucher vor Arbeiten des griechischen Fotografen Platon Antoniou

Wenigstens gesehen und in die Hand genommen haben sollte man solch eine subjektive Auswahl von Neuheiten der Photokina 2012. Die Weltmesse des Bildes endet heute in Köln. Wenige Messen belegen so deutlich wie sie, dass - egal, wie frühzeitig - geleakte Produktfotos, Testbilder, technische Daten und Preise im Internet nicht einmal die halbe Miete sind. Zu wissen, dass es eine neue Kamera geben wird, ist nichts dagegen, sie anfassen und mit ihr ein schick gestyltes Model ablichten zu können.

Was sind die wichtigsten Entwicklungen? Wir brauchen unbedingt eine Actionkamera - auf dem Kick-, Snow- oder Surfboard, am Fahrradlenker und auf dem Motorradhelm. Bei den Kompaktkameras - wenn es sich nicht um simpelste Knipskästchen handelt - wird die Netztauglichkeit immer wichtiger. Nach W-Lan zieht das SmartphoneBetriebssystem Android in Kameras ein, mit denen man - noch - nicht telefonieren kann.

21476155 Vollformat im kompakten Design: Die Nikon D600 ist zierlicher und leichter, als sie auf Abbildungen aussieht © Hersteller Bilderstrecke 

Für den ambitionierten Foto- und Videofreund führt kein Weg mehr am Vollformatsensor vorbei - günstige Offerten allerorten. Und für eine Systemkamera ohne Spiegel kann man jetzt nicht nur bei Leica richtig Geld ausgeben.

Quelle: F.A.S.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Dumme Fragen Haben Zebras schwarze oder weiße Streifen?

Es gibt keine dummen Fragen, lautet eine Redensart, nur dumme Antworten. Die Kollegen vom SZ-Magazin haben seltene und seltsame Fragen aus dem Netz gesammelt. Wir haben uns herausgefordert gefühlt und sie beantwortet. Mehr

18.07.2014, 17:45 Uhr | Gesellschaft
Party-Tourismus in Spanien Freibier für Fellatio

Magaluf auf Mallorca mit seinen jungen britischen Touristen ist schlimmer als der Ballermann. Sex-Videos, Balconing und eine große Drogenszene veranlassen die Stadt nun dazu, Aufklärung zu betreiben. Mehr

20.07.2014, 15:11 Uhr | Gesellschaft
Crowdfunding-Projekt Roboter Jibo will Familienmitglied werden

Der kleine Roboter Jibo kann sprechen und zuhören, fotografieren und vorlesen. Essen bestellen kann er auch. Eine MIT-Professorin hat ihn entwickelt und will damit Ende 2015 in Serie gehen. Mehr

18.07.2014, 11:04 Uhr | Technik-Motor

Foul

Von Walter Wille

Zehn Tage sind wir nun schon auf WM-Entzug und somit zurück im wahren Leben. Das ist hart: immer nur Tatorte, bei denen von vornherein feststeht, wer gewinnt. Mehr