Home
http://www.faz.net/-gy9-766jq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Passwort-Diebstahl „New York Times“ von chinesischen Hackern angegriffen

Die „New York Times“ ist Ziel eines massiven Hacker-Angriffs aus China geworden. Journalisten der Zeitung arbeiteten gerade an einem Bericht über das Vermögen der Familie des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao.

© dpa Vergrößern Die Angreifer scheinen nur an Informationen im Zusammenhang mit dem Bericht interessiert gewesen zu sein

Die „New York Times“ ist Ziel eines massiven Hacker-Angriffs aus China geworden. Dabei seien die Passwörter aller Beschäftigten der Zeitung gestohlen worden, berichtete die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf IT-Sicherheitsexperten. Die Angreifer hätten sich danach Zugang zu den Computern von 53 „Times“-Mitarbeitern verschafft. Die Attacke im Herbst fiel mit der Arbeit an einem Bericht über das Vermögen der Familie des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao zusammen.

In dem am 25. Oktober veröffentlichten Artikel hieß es, Wens Verwandte hätten ein Vermögen von mehreren Milliarden Dollar angesammelt. Die Angreifer scheinen nur an Informationen im Zusammenhang mit dem Bericht interessiert gewesen zu sein, schrieb die Zeitung. Inzwischen sei das Computersystem der „New York Times“ wieder sicher gemacht worden. In den USA wird immer wieder über Hacker-Angriffe auf Unternehmen und Behörden berichtet. China weist die Vorwürfe stets zurück.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Github Amerikanische Entwicklerplattform von China angegriffen

Die beliebte Entwicklerplattform Github erleidet heftige Cyber-Attacken. Sie zielen offenbar auf Programme, die die strikte chinesische Zensur umgehen. Mehr

30.03.2015, 11:41 Uhr | Wirtschaft
Germanwings-Absturz Ein Pilot angeblich aus Cockpit ausgesperrt

Nach Informationen der New York Times und der Nachrichtenagentur AFP war zum Zeitpunkt des Absturzes nur ein Pilot im Cockpit. Eine Bestätigung dafür gab es zunächst nicht. Mehr

26.03.2015, 09:15 Uhr | Gesellschaft
Aktienblase Chinas Taxifahrer spekulieren an der Börse

Obwohl die zweitgrößte Wirtschaft langsamer wächst, steigen die Börsenkurse in Schanghai auf immer neue Rekorde. Eine Untersuchung zeigt, wer da kauft wie verrückt: das gemeine Volk. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

31.03.2015, 06:43 Uhr | Wirtschaft
Israel Hizbullah nicht an Eskalation interessiert

Das israelische Verteidigungsministerium hat nach eigenen Angaben eine Mail der Hizbullah erhalten, in der sie erklärt, dass sie nicht an einer Eskalation interessiert seien. Am Vortag waren bei einem Hizbullah-Angriff und einem israelischen Gegenschlag drei Menschen getötet worden. Mehr

29.01.2015, 15:46 Uhr | Politik
Früheres Präsidentenpaar Die Wulffs lassen sich scheiden

Jetzt wird´s endgültig: Der frühere Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau lassen sich Ende April scheiden. Sämtliche Streitpunkte sollen die beiden bereits geklärt haben. Mehr

22.03.2015, 00:00 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 31.01.2013, 08:28 Uhr

Ein Herz für Raucher

Von Boris Schmidt

Es ist irgendwie schon vergessen, aber in älteren Filmen kann man es noch sehen: Früher hat wirklich fast jeder geraucht, und der Zigarettenanzünder im Auto war so selbstverständlich wie das Radio. Mehr 4 4