Home
http://www.faz.net/-gy9-766jq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Passwort-Diebstahl „New York Times“ von chinesischen Hackern angegriffen

Die „New York Times“ ist Ziel eines massiven Hacker-Angriffs aus China geworden. Journalisten der Zeitung arbeiteten gerade an einem Bericht über das Vermögen der Familie des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao.

© dpa Vergrößern Die Angreifer scheinen nur an Informationen im Zusammenhang mit dem Bericht interessiert gewesen zu sein

Die „New York Times“ ist Ziel eines massiven Hacker-Angriffs aus China geworden. Dabei seien die Passwörter aller Beschäftigten der Zeitung gestohlen worden, berichtete die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf IT-Sicherheitsexperten. Die Angreifer hätten sich danach Zugang zu den Computern von 53 „Times“-Mitarbeitern verschafft. Die Attacke im Herbst fiel mit der Arbeit an einem Bericht über das Vermögen der Familie des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao zusammen.

In dem am 25. Oktober veröffentlichten Artikel hieß es, Wens Verwandte hätten ein Vermögen von mehreren Milliarden Dollar angesammelt. Die Angreifer scheinen nur an Informationen im Zusammenhang mit dem Bericht interessiert gewesen zu sein, schrieb die Zeitung. Inzwischen sei das Computersystem der „New York Times“ wieder sicher gemacht worden. In den USA wird immer wieder über Hacker-Angriffe auf Unternehmen und Behörden berichtet. China weist die Vorwürfe stets zurück.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Cyberangriff aufs Weiße Haus Russische Hacker sollen Obama-Mails mitgelesen haben

Barack Obamas Terminkalender, Mails mit Diplomaten und mehr: Beamte in Washington geben unter der Hand zu, dass sie Opfer eines besonders gekonnten Hackerangriffs wurden. Die Spur führt angeblich nach Russland. Mehr

26.04.2015, 05:52 Uhr | Politik
Germanwings-Absturz Ein Pilot angeblich aus Cockpit ausgesperrt

Nach Informationen der New York Times und der Nachrichtenagentur AFP war zum Zeitpunkt des Absturzes nur ein Pilot im Cockpit. Eine Bestätigung dafür gab es zunächst nicht. Mehr

26.03.2015, 09:15 Uhr | Gesellschaft
Neue Handelswege nach Europa Überweist Peking bald Milliarden an Griechenland?

China greift laut einem Bericht in seinen Schatz an Währungsreserven und will mit 62 Milliarden Dollar chinesischen Konzernen Handelswege aus dem Reich der Mitte in die Welt bauen. Auch Griechenland könnte einen Teil abbekommen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

21.04.2015, 07:31 Uhr | Wirtschaft
Israel Hizbullah nicht an Eskalation interessiert

Das israelische Verteidigungsministerium hat nach eigenen Angaben eine Mail der Hizbullah erhalten, in der sie erklärt, dass sie nicht an einer Eskalation interessiert seien. Am Vortag waren bei einem Hizbullah-Angriff und einem israelischen Gegenschlag drei Menschen getötet worden. Mehr

29.01.2015, 15:46 Uhr | Politik
Sicherheitssysteme an Bord Lassen sich Flugzeuge hacken?

Wieder einmal hat ein IT-Experte damit angegeben, ein Flugzeug hacken zu können. Geht das wirklich – oder ist das Computersystem an Bord sicher? Mehr Von Marco Dettweiler

21.04.2015, 14:14 Uhr | Technik-Motor
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 31.01.2013, 08:28 Uhr

Teilen und Parken

Von Boris Schmidt

Endlich mal ein Vorschlag aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, der mehr Hintergrund hat als die unsinnige Autobahnmaut. Mehr 1

Hinweis
Die Redaktion