http://www.faz.net/-gya

Singapur macht’s vor : Was den Öffis fehlt

Ist der öffentliche Personennahverkehr die Zukunft des Massentransports? Wer dieser Meinung ist, kann in Singapur lernen, wie es wirklich geht. Ein Kommentar.

Tech-Talk : Emsige Eliten

Die vielleicht teuerste Innovation in der gesamten Fahrzeughistorie wird mit einem hehren Ziel begründet: Das autonom fahrende Auto soll alle jene Fehler vermeiden, die menschlichen Fahrern unterlaufen.

Tech-Talk : Stillgestanden

Wer nach einem Weg sucht, die Abgasbelastung in Siedlungen zu erhöhen, hier ist er: Man muss die Autos stehen lassen.

Seite 23/20

  • Fahrradmesse Eurobike : 3000 Räder warten auf ihre Testfahrer

    Am Mittwoch öffnet in Friedrichshafen für Fachbesucher die 25. Auflage der Fahrradmesse Eurobike. Am Samstag und Sonntag dürfen dann alle kommen. Einiges ist in diesem Jahr anders als in der Vergangenheit organisiert. Was gibt es zu sehen und zu erradeln?
  • Škoda Octavia Combi : Mit Háček auf allen vieren

    Škoda schickt den Octavia RS jetzt auch mit Allradantrieb auf die Reise. Außer flotten Fahrleistungen bringt der kompakte Kombi jede Menge Platz und einen hohen Nutzwert mit.
  • Concours d’Elegance : Aus lauter Liebe zum alten Auto

    Die Parade im amerikanischen Pebble Beach ist der beste Platz, um das Auto zu feiern, zu staunen und um es zu kaufen. Doch dann sollte Geld keine Rolle spielen. Hier kosten schon betagte Käfer 71.500 Dollar.
  • Mit elektrischem Helfer: Das Mountainbike Giant Dirt-E+ 2 LTD

    E-Mountainbike von Giant : Die Einstiegsdroge

    Das Giant Dirt-E+ 2 LTD ist einfach ausgestattet, ohne Vollfederung. Wer in sein erstes E-Mountainbike investieren will, findet mit ihm das geeignete Modell.
  • Den VW Phideon wird es nur in China geben. Man rechnet sich in China neue Chancen aus.

    VW Phideon : Bling-Bling ist aus der Mode

    Mit dem Phideon sendet Volkswagen Lockstoffe an Chinas aufstrebende Mittelklasse. Das neue Modell ist ein Aufsteiger-Passat auf Basis des Audi A6.
  • Caravan-Spitzenmodelle : Wohnen in der Luxuskoje

    Die Spitzenmodelle der Caravan-Hersteller wiegen mehr als drei Tonnen und bieten oft den Komfort eines Vier-Sterne-Hotels. Eine Vorschau auf die Messe Caravan Salon.
  • Fahrräder aus Bambus : Die Grasesel

    Fahrräder aus Bambus galten lange als Spielerei, inzwischen sieht man sie häufiger in den Schaufenstern. Sie sind individuell und haben gute Materialeigenschaften. Doch werden sie auch gekauft?
  • Mercedes-Maybach 6 : Träum was Schönes

    Der Mercedes-Maybach schürt die Sehnsucht nach dem Luxus-Flügeltürer. Am Freitag feierte er in Kalifornien Premiere und krönt das Comeback der Luxusmarke. Doch Kaufinteressenten werden erst einmal lange Gesichter machen.
  • Schlichte Fassade, die täuscht: Im Focus Aventura steckt mehr, als man denkt.

    Elektrorad im Test : Die hohe Tugend der Alltagstauglichkeit

    Traumräder sehen anders aus als dieses biedere Pedelec? Bloß nicht täuschen lassen. Das Focus Aventura hat seine überzeugenden Stärken. Wie Ausstattung und Bedienung abschneiden, klärt der Test.
  • Harley-Davidson Low Rider S : Abgang mit erhobener Faust

    In der Low Rider S steckt der gewaltigste Motor, den die Amerikaner anzubieten haben. Sie ist Zeugnis des letzten Aufbäumens einer auslaufenden Ära - denn aufgrund der Abgashürde ist die Maschine schon bald vom Markt.
  • Auf dem BMW-Superbike wird frei gefahren. Als Verbindung zwischen Fahrbahn und Motorrad kommt dem Reifen eine Bedeutung zu, die man so nicht vermuten könnte.

    Seele des Reifens : Das Geheimnis der letzten Rille

    Der hohe Wert des Reifens ist nicht zu unterschätzen, noch weniger der Aufwand der Herstellung. Denn hinter dem runden Gummi stecken viel Forschung und Entwicklung.
  • Fast ein Schnäppchen: Mit Frontantrieb ist der Hybrid-SUV in Comfort-Ausstattung für 31.990 Euro zu haben.

    Toyota RAV4 im Test : Im Reich der Sensoren und Schaltkreise

    Größer, stärker und intensiver. Der neue Toyota RAV4 setzt auf Hochtechnologie. Der Hersteller hat einen großen Aufwand für die Verjüngungskur betrieben. Doch kann der Wagen wirklich überzeugen?