http://www.faz.net/-h7b

Vernetzte Autos : Datenautowahn

Das Auto wird zum Rechner auf Rädern: Das Geschäftsmodell der Zukunft sind die Daten der Passagiere. Deren Smartphone startet die nächste Stufe der Vernetzung.
Teuer: Um den Opel Adam in die Vereinigten Staaten exportieren zu dürfen, müssten etliche Baugruppen getauscht werden.

IAA Frankfurt und TTIP : Zölle würden alle sofort streichen

Die IAA diskutiert über TTIP: Autobauer versprechen sich vom geplanten amerikanisch-europäischen Freihandelsabkommen sinkende Kosten. Zölle und doppelte Produktionen fielen weg. Kritiker sehen allerdings auch Risiken.

Auto-Kommentar : Das Steuergeschenk

Bekanntlich sprudeln die Steuereinnahmen, weil die Wirtschaft brummt. Da wäre es angezeigt, den Bürgern etwas zurückzugeben. Das Jahr 2018 aber führt einen Witz heran – und zwar einen schlechten.

Tech-Talk : Firefox ausgefuchst

Er wird 15 Jahre alt, und obgleich er damit schon zu den älteren Modellen seiner Gattung zählt, lohnt sich jetzt ein Blick auf den rundum erneuerten Firefox.

Tech-Talk : Blitz-Merker

Plötzlich meldet sich das Smartphone mit einem scharfen Pieps. Einer der Mitfahrer hatte es auf die Mittelkonsole des Autos gelegt und die Blitzer-App aktiviert.

IAA 2015 : Standbilder einer bewegenden Messe

Einmal einen Bugatti streicheln, ein Lenkrad in die Hand nehmen oder ein Lederpolsters zart beklopfen: Nicht nur das ist auf der der IAA zu sehen. Auch anderes ist zu erlaufen.

IAA Frankfurt : Hüftknick und klick

Traditionell werben Hersteller auf der IAA in Frankfurt mit schönen Frauen für ihre Autos. Warum eigentlich?

Seite 1/2

  • Aufnahmebereit: Besucher und Besucher, hier in Halle acht.

    IAA Frankfurt : Die Auto-Kirmes

    Süßigkeiten, Attraktionen und ein bisschen Freakshow. Das erste Besucherwochenende der IAA präsentiert sich als riesiger Rummel. Ein Rundgang.
  • IAA 2015 : Risiko autonomes Fahren

    Selbstfahrende Autos scheinen der große Trend in der Automobilbranche zu sein. Auch deutsche Unternehmen setzen auf neue Entwicklungen. Doch die Technik birgt Risiken.
  • Die Zukunft: Das autonome Auto braucht keinen Formel-1-Piloten mehr

    Formel-1-Kolumne Crashtest : Finger weg vom Lenkrad!

    Das selbstfahrende Auto ist das Thema dieser Tage bei der Internationalen Automobil-Ausstellung. Das ist das Gegenteil dessen, was der Motorsportfan will. Die Formel 1 droht schon jetzt, den Reiz des Scheiterns zu verlieren.
  • IAA Frankfurt : Merkel freut sich auf selbstparkende Autos

    Schnellrundgang mit Aha-Erlebnis: In gut 90 Minuten macht sich die Kanzlerin auf der IAA ein Bild von den Neuheiten der Autobranche. Sie sieht E-Autos und Hybride. Besonders angetan ist Merkel aber von Autos, die selbstständig einparken.
  • Horex auf der IAA : Heimspiel mit Historie

    Auf der IAA in Frankfurt wurde der Neustart einer alten deutschen Marke verkündet. Die Rückkehr der Marke Horex nimmt Gestalt an. Aktuell in Form der VR6.
  • Noch geheim: Abgedecktes Konzept-Auto von Mercedes-Benz auf der diesjährigen IAA

    IAA Frankfurt : Rhein-Main unter jeder Motorhaube

    Reifen, Bremsen, Freisprechanlagen: Es gibt nahezu nichts fürs Auto, was in diesem Ballungsraum nicht produziert wird. Viele Unternehmen aus der Region nutzen das Branchentreffen zum Schaulaufen.
  • Internationale Automobilmesse : Die Stars der IAA

    Die Show kann beginnen. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung zeigen die Hersteller, wie das Auto der Zukunft aussieht. Wir stellen spannende Neuerscheinungen vor.