Home
http://www.faz.net/-gyc-75pww
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Unterwegs verbunden Was bringt den Tablet-PC überall ins Netz?

 ·  Ohne Internetverbindung ist alles nichts: iPad & Co. wollen unterwegs ins Netz. Die Wege dahin sind verschlungen. Wir schlagen einen Pfad durch das Dickicht der Tarife und Möglichkeiten.

Artikel Bilder (4) Lesermeinungen (2)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Detlev Mielczarek

Und warum wird BlackBerry ingoriert?

Warum wird in Zeitungen regelmäßig das BlackBerry ignoriert? Ein PlayBook kann per Blackberry Bridge jederzeit über das Mobiltelefon auf das Internet zugreifen - die Verbindung zwischen Tablet und Mobiltelefon wird per Bluetooth hergestellt.
Das spart mobil Energie gegenüber WLAN und funktioniert wunderbar - ist bei RIM natürlich auch verschlüsselt.

Und wenn man möchte geht es auch umgekehrt - mit dem PlayBook auf das Mobiltelefon zugreifen :).

Empfehlen
Micha Schmidt

Multi-SIM bei Telekom praktisch bei bestehendem Datenvertrag und wenn Tablet Mobilfunkmodul hat

Guter Artikel mit vielen Tipps für Hotspot-Nutzung, die ich noch nicht kannte. Zu erwähnen wäre noch der Komfort der Multi-SIM-Karten, für die, die auch ein Tablet mit Mobilfunkmodul haben. Ich nutze so mein Datenvolumen über einen Telekom-Laufzeitvertrag für ein iPhone mit Multi-SIM-Karte auch auf dem iPad und bin sehr zufrieden. Die optionale Verdoppelung des Datenvolumens bei der Telekom macht dies besonders attraktiv, wenn es mal doch mehr werden sollte als 1GB pro Monat, kriegt man dieses vereinbarte Volumen für 5 EUR nochmal.
Da ich übrigens identische Smartphones (iPhone 4S) sowohl privat als auch beruflich nutze, kann ich hier gut die Leistung von Telekom und Vodafone vergleichen. Bei der Telekom habe ich IMMER mindestens Edge, sowohl in Großstädten als auch unterwegs zwischen Berlin und Frankfurt. Vodafone ist nicht so konstant und fällt was die Datenverbindung angeht, dagegen doch teilweise deutlich ab. Kein Vergleich natürlich mit E-Plus, was wirklich gar nicht geht...

Empfehlen

17.01.2013, 20:47 Uhr

Weitersagen
 

Mach mal Foto

Von Hans-Heinrich Pardey

Der ambitionierte Fotoamateur scheint eine bedrohte Art zu werden: Man muss befürchten, dass die jungen Leute aus der Generation Handyfoto als Kunden ausbleiben. Mehr 3