Home
http://www.faz.net/-gyc-73zvp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
IAA Nutzfahrzeuge 2014

Konkurrenz für Apple Google drängt mit Nexus-Großversion in Tablet-Markt

Im Weihnachtsgeschäft will Google mit einer neuen Nexus-Version gegen das iPad antreten. Das Gerät kostet 299 Dollar und soll ab dem 13. November in Amerika im Laden liegen.

© dapd Vergrößern Googles Smartphone Nexus 4 (links) und das neue Tablet Nexus 10 sind Hoffnungsträger fürs Weihnachtsgeschäft.

Google zieht mit einer größeren Version seines Tablet-Computers Nexus ins wichtige Weihnachtsgeschäft. Das Nexus 10 ist mit seinem Zehn-Zoll-Bildschirm in etwa so groß wie Apples iPad, wie der amerikanische Internetkonzern mitteilte. Das gemeinsam mit Samsung produzierte Gerät ist mit einem Einstiegspreis von 299 Dollar zu haben und damit günstiger als das Erfolgsmodell des Rivalen.

Es soll ab dem 13. November in den USA und sieben anderen Ländern erhältlich sein. Das Nexus 10 sollte eigentlich in New York den Medien vorgestellt werden. Die Veranstaltung wurde aber wegen des Wirbelsturms „Sandy“ gestrichen. Im Kampf um Marktanteile im boomenden Tablet-Geschäft gab es zuletzt eine Reihe von Produktneuheiten. So stellte Apple eine Mini-Version seines iPad vor und Microsoft mit dem Surfaces seinen ersten eigenen Tablet.

Mehr zum Thema

Außerdem stellte Google ein neues Smartphone vor, das Nexus 4. Das Smartphone Nexus 4 wurde zusammen mit dem Hersteller LG entwickelt und wird ebenfalls im November mit Android 4.2 eingeführt
(ab 299 Euro). Zu den Neuerungen gehört die vereinfachte Erstellung von Panoramafotos. Aktualisiert und teilweise mit neuen Funktionen ausgestattet wurden die Modellvarianten der kleineren Tablet-Computer Nexus 7 (ab 199 Euro).

Quelle: FAZ.NET/Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Daten-Verschlüsselung Amerikas Strafverfolger alarmiert wegen Apple

Apple und Google haben angekündigt, die Daten von Nutzern künftig besser zu schützen. Das macht offenbar die amerikanischen Geheimdienste nervös. Mehr

23.09.2014, 13:47 Uhr | Wirtschaft
Generation Griffel

Nur kein Stift: Das ist die Maxime von Apple seit der Vorstellung des iPad. Jetzt gibt es den Pencil. Mit dem lässt es sich auf dem Tablet PC vortrefflich zeichnen. Amelie Persson stellt ihn im Video vor. Mehr

12.09.2014, 15:50 Uhr | Technik-Motor
Bentgate Apple: iPhone 6 Plus verbiegt sich selten

Verbiegt sich das neue iPhone 6 Plus leicht? Käufer aus aller Welt beklagen das Problem in sozialen Netzwerken. Hersteller Apple beteuert, das Problem sei selten. Bislang habe es erst neun Beschwerden gegeben. Mehr

25.09.2014, 22:04 Uhr | Wirtschaft
Samsung Galaxy Tab S

Mit dem neuen Galaxy Tab S im 8,4- und 10,5-Zoll-Format greift Samsung den Marktführer Apple mit seinen iPads frontal an. Der Trumpf der Koreaner ist der Bildschirm. Mehr

22.07.2014, 11:31 Uhr | Technik-Motor
Verkaufsstart Alle wollen das iPhone 6

Der Andrang ist riesig: Überall auf der Welt stehen Kunden Schlange vor den Apple-Läden und wollen die neuen iPhones kaufen. Der Apple-Hype ist zurück gekehrt. Mehr

19.09.2014, 08:38 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 30.10.2012, 00:31 Uhr

Abgenabelt

Von Lukas Weber

Man merkt es kaum, weil die Entwicklung schleichend verläuft. Aber die Zeit der Strippenzieher neigt sich dem Ende zu. Selbst Handwerker fragen nicht mehr nach der Steckdose. Mehr

Hinweis
Die Redaktion