Home
http://www.faz.net/-gyc-73qgw
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

iPad Mini Apple schrumpft das iPad

Es ist unschwer zu erraten, was Apple in den nächsten Minuten auf seiner Pressekonferenz vorstellen wird: ein iPad Mini mit einer Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll. Was bringt das?

© The Noun Project, Bearbeitung F.A.Z. Vergrößern Das richtige Format ist viel wert, aber auch nicht alles

Für den heutigen Dienstag hat Apple zu einer Pressekonferenz eingeladen, und es ist unschwer zu erraten, was dort vorgestellt wird: das iPad Mini mit einer Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll, das sind 20 Zentimeter, also fünf weniger als bei den bisherigen Modellen.

Michael Spehr Folgen:        

Was bringt das? Es geht bei dem Neuen vermutlich allein um die Bauform. Kleine Tablet PC verkaufen sich bestens. Etwa das Nexus 7 von Google, das von Asus hergestellt wird. Es passt gerade noch in die Gesäß-, in jedem Fall aber in die Manteltasche. Für 200 Euro (in der kleinsten Variante) ist es geradezu ein Schnäppchen, und die Verarbeitungsqualität überzeugt ebenfalls.

Mehr zum Thema

In den Vereinigten Staaten sind die Kindle-Geräte in dieser Bauform populär. Der Kindle Fire HD mit 7 Zoll (17 Zentimeter) wird von Donnerstag an auch auf dem deutschen Markt ausgeliefert. Er ist von 200 Euro an zu haben. Wie das Nexus7 nutzt er Android als Betriebssystem, allerdings nur als Unterbau. An der Oberfläche ist Amazon zu sehen, für Smartphone-Freunde ein klarer Minuspunkt.

So gesehen will Apple jetzt in einen Markt vorrücken, den die Mitbewerber schon gut besetzt haben. Ein kleines und besonders günstiges iPad könnte den Markt noch einmal durcheinanderwürfeln. Man kennt das ja, die langen Schlangen vor den Läden. Warten wir mal das Weihnachtsgeschäft ab.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Amazon Fire TV im Test Blitzschnell und überzeugend einfach

Es ist ein Frontalangriff gegen Apple. Amazon bietet mit Fire TV eine Set-Top-Box für Video-Streaming an, die sogar mehr kann. Spracherkennung zum Beispiel. Wir haben das neue Angebot von Amazon getestet. Mehr Von Marco Dettweiler

30.09.2014, 10:30 Uhr | Technik-Motor
Generation Griffel

Nur kein Stift: Das ist die Maxime von Apple seit der Vorstellung des iPad. Jetzt gibt es den Pencil. Mit dem lässt es sich auf dem Tablet PC vortrefflich zeichnen. Amelie Persson stellt ihn im Video vor. Mehr

12.09.2014, 15:50 Uhr | Technik-Motor
Ein #bentgate bei Apple? Verbiegt sich das iPhone 6 Plus oder nicht?

Unter dem Hashtag #bentgate berichten Besitzer des iPhone 6 Plus, dass sich ihr neues Apple-Smartphone in der Hosentasche verbogen hat - andere verbiegen es vor laufender Kamera. Ist das realistisch? Mehr Von Marco Dettweiler

24.09.2014, 11:06 Uhr | Technik-Motor
Tolino, der deutsche Kindle

Es ist die Geschichte eines erfolgreichen Gemeinschaftsprojekts, ausgerechnet dort wo der Megakonzern Amazon seine Konkurrenten sonst verdrängt. Konkurrierende Buchhandelsketten schloßen sich zusammen und entwickelten einen eigenen E-book-reader. Mehr

18.06.2014, 11:12 Uhr | Wirtschaft
Apple iPhone 6 und 6 Plus im Test Beim iPhone wird nicht gespart

Am Freitag kommen zwei neue iPhone-Modelle in die Geschäfte. Beide Geräte sind jenseits von Bauform und neuem Betriebssystem eine Evolution, keine Revolution. Das zeigt unser Test. Mehr Von Michael Spehr

17.09.2014, 05:45 Uhr | Technik-Motor
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.10.2012, 08:00 Uhr

Endlich erleuchtet

Von Heike Göbel

Sechs Jahre fahren wir ihn nun schon, unseren Mercedes-Kombi. Und noch immer vermag er uns zu überraschen. Letztes Jahr etwa haben wir bemerkt, dass das Licht beim Start automatisch angeht. Mehr 4 6