Home
http://www.faz.net/-gy9-771gr
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Big Whopper Twitter-Konto von Burger King gehackt

Das amerikanische Twitter-Konto von Burger King ist von unbekannten Witzbolden gekapert worden. Sie verkündeten als erstes den Verkauf an den Rivalen McDonald’s.

© REUTERS Vergrößern Ja wie jetzt: Wo gibt’s denn jetzt den besten Burger?

Das amerikanische Twitter-Konto von Burger King ist am Montag von unbekannten Witzbolden gekapert worden. Sie verkündeten bei dem Online-Kurznachrichtendienst als erstes den Verkauf an den Fast-Food-Rivalen McDonald’s - „weil der Whopper gefloppt ist“. Danach folgten geschmacklose Scherze über den angeblichen Drogenkonsum von Mitarbeitern.

Erst nach gut einer Stunde wurde der Account von Twitter gesperrt - er gewann in dieser Zeit laut US-Medienberichten rund 30 000 neue Abonnenten. Wer auf welche Weise in das Twitter-Profil eingebrochen ist, blieb zunächst unklar.

Mehr zum Thema

Bei Twitter können bis zu 140 Zeichen lange Nachrichten sowie Links zu Webseiten, Bildern oder Videos an die Abonnenten verbreitet werden. Auch immer mehr Unternehmen nutzen den Dienst als Marketing-Kanal oder zur Kommunikation mit ihren Kunden.

Burger King entschuldigte sich am Montag bei den Abonnenten seiner Twitter-Nachrichten und bemühte sich, wieder die Kontrolle über das Profil zurückzubekommen. Die Hacker behaupteten laut Medienberichten, sie gehörten zur Spaß-Guerilla „LulzSec“, die seit 2011 ab und an ihr Unwesen im Netz treibt. Allerdings war die Gruppe aus dem Umfeld der Anonymous-Bewegung schon immer so lose organisiert, dass sich jeder zum Mitglied erklären konnte.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bloomberg-Ausfall Finanzwelt tappt vorübergehend im Dunkeln

Mit Hilfe von Bloomberg-Terminals beobachten Finanzexperten auf der ganzen Welt die Märkte. Am Freitagvormittag häuften sich die Nachrichten über Twitter, dass der Dienst ausgefallen ist. Mehr

17.04.2015, 11:29 Uhr | Finanzen
Aprilscherz Fast-Food-Kette stellt Burger-Parfum vor

Die Fast-Food-Kette Burger King hat sein neuestes Produkt vorgestellt: Das Parfum Flame Grilled Fragrance. Es soll nach Grillfleisch riechen. Mehr

01.04.2015, 14:52 Uhr | Gesellschaft
Weitere Nachrichten Nokia kurz vor Übernahme von Alcatel-Lucents Drahtlosgeschäft

Nokia befindet sich Kreisen zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Branchenkollegen Alcatel-Lucent über den Kauf von Konzernteilen. Die Deutsche Bank soll laut Medienberichten in Kürze ihre strategische Neuausrichtung festlegen. Mehr

14.04.2015, 07:26 Uhr | Wirtschaft
Washington Hillary Clinton will amerikanische Präsidentin werden

Am Sonntag verkündete Hillary Clinton ihre Kandidatur für das Amt des amerikanischen Präsidenten in einem Video auf Facebook. Mehr

19.04.2015, 09:00 Uhr | Politik
Werbung Amerikas Schnellrestaurants im Frühstückskrieg

Die erste Mahlzeit des Tages ist in den Vereinigten Staaten ein heftig umkämpftes Geschäft. Bisher dienten Waffeln, Donuts und Gratis-Kaffee als Waffen. Nun erreicht das Hauen und Stechen mit einem skurrilen Werbefilm eine surreale Ebene. Mehr

15.04.2015, 06:43 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.02.2013, 10:16 Uhr

Zwergenwachstum

Von Boris Schmidt

Alles prima mit den E-Autos? In den ersten drei Monaten dieses Jahres verzeichnen sie ein Plus von 55,3 Prozent im Vergleich mit dem ersten Quartal 2014. Mehr