Home
http://www.faz.net/-gyc-11q2s
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

25 Jahre Macintosh Das gehasste Lustobjekt

Es gibt wohl wenige Objekte, die unter Computernutzern so viel Hass und Liebe auf sich ziehen wie Apple-Produkte. Da sind 25 Jahre Macintosh der beste Anlass, um mal Frust loszulassen oder sanft zu streicheln. FAZ.NET legt mit Pro&Contra vor. Sie legen nach.

© Vergrößern

Es gibt wenige Objekte, die so viel Hass und Liebe unter Computernutzern auf sich ziehen wie Apple-Produkte. Da sind 25 Jahre Macintosh der beste Anlass, um mal richtig seinen Frust loszuwerden oder sanft zu streicheln. FAZ.NET legt mit Pro&Contra vor.

Marco Dettweiler Folgen:     Hanns Mattes Folgen:  

Sie können anschließend einsteigen und weitermachen. Schreiben Sie einen Leserkommentar. Halten Sie sich nicht zurück mit ihrer Meinung, seien Sie zynisch und zerstörerisch. Nur beschimpft wird nicht. Los geht's.

Mehr zum Thema

Quelle:

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Der coolere Blickwinkel Mit dieser Kamera sieht die Welt ganz anders aus

Überall filmen sich die Menschen selbst, während sie schwimmen, tauchen, surfen oder radfahren. Go Pro heißt das neue Wunderding. Mehr

25.08.2014, 08:44 Uhr | Finanzen
Surfer Phil Grace und Jeff Hakman Die vergessenen Revolutionäre

Phil Grace und Jeff Hakman haben erlebt, wie das moderne Surfen geboren wurde. Jetzt bauen sie Surfbretter in Hossegor. Dort schlägt das Herz der Szene. Doch die beiden 66-Jährigen gehören nicht mehr so recht dazu. Mehr

27.08.2014, 15:53 Uhr | Sport
Test Bofrost oder Eismann: Wer ist besser?

Wer keine Lust hat, zum Supermarkt zu gehen, kann sich sein Essen von Lieferdiensten wie Bofrost oder Eismann bequem nach Hause liefern lassen. Doch wer ist besser? Wir haben sie getestet. Mehr

26.08.2014, 12:37 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 24.01.2009, 10:14 Uhr

Hier taucht Alex

Von Holger Appel

Handy aus, iPad aus und sich ganz der Entspannung hingeben. Bekommt das heute überhaupt noch jemand hin? Mehr 13