HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Leben

Iranische Literatur in Berlin Soll Lachen Verrat sein?

Manches Buch reicht man erst gar nicht zur Zensur ein: In Berlin loten drei iranische Schriftsteller den Spielraum zwischen Politik, Zensur und dichterischer Freiheit in ihrem Heimatland aus. Mehr

26.02.2017, 21:43 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Leben
   
Sortieren nach

World Rugby Wie über die Sicherheit der Spieler diskutiert wird

Die Zahl der Verletzungen im Rugby ist gestiegen. Eine Anordnung soll in dem Sport voller Härten nun das Risiko senken. Doch einigen passt das gar nicht. Mehr Von Rainer Seele

26.02.2017, 20:14 Uhr | Sport

Israelische Autoren Schon mal was von Menschenrechten gehört?

Junge israelische Schriftsteller rechnen ab: Asaaf Gavron, Dorit Rabinyan und Nir Baram machen in ihren Büchern klar, wie fern die Zweistaatenlösung ist. Mehr Von Claudius Crönert

26.02.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Virtual Reality in der Kunst Bilder in einer Welt ohne Rahmen

Eintauchen in künstliche Welten, sie erleben und formen – was die virtuelle Realität verspricht, geht nicht ohne eine alte Technik: das Erzählen. Mehr Von Ursula Scheer

26.02.2017, 20:13 Uhr | Feuilleton

Migranten in Ceuta Der europäische Traum der Löwen

Die Migranten, die es nach Ceuta geschafft haben, fühlen sich unbesiegbar. Die Exklave ist für sie nur Zwischenstation, doch die Bewohner fürchten eine Invasion. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Ceuta

26.02.2017, 20:12 Uhr | Politik

Radikalisierung in der AfD Das Recht des Lauteren

Bei ihrer Gründung war die AfD ein diffuses Etwas. Später kamen Streitigkeiten dazu – dann der Einzug der Radikalen. Auszug aus dem neuen Buch unseres Autors. Mehr Von Justus Bender

26.02.2017, 20:12 Uhr | Politik

Ein Leben mit Google Der Spion, den ich liebte

Das Smartphone als Speicher des Lebens: Was passiert, wenn man sich vollkommen in Googles Hände begibt? Unser Autor hat es ausprobiert. Mehr Von Jonas Jansen, Barcelona

26.02.2017, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Dessousgeschäft in Büttelborn Beherzter Griff in den Ausschnitt

80 Prozent der Frauen kennen die eigene BH-Größe nicht richtig. Das muss nicht sein. Um zu helfen, hat Andrea Hegen in Büttelborn ein Dessousgeschäft eröffnet. Mehr Von Tatiana Roeder, Büttelborn

26.02.2017, 19:01 Uhr | Rhein-Main

Schauspielerin Briana Alegria Einmal Hollywood und zurück

Die Geschichte klingt nach La La Land, nach Traum und nach Klischee: Eine deutsche Schauspielerin versucht sich in Hollywood – und kommt dann nach Deutschland zurück. Ein Abschied. Mehr Von Jennifer Wiebking

26.02.2017, 16:14 Uhr | Gesellschaft

Büttenredner Narrenmund tut Wahrheit kund

Büttenredner streiten sich und erhalten Drohbriefe. Derweil versucht die Fastnacht mit neuen Formaten, ein unruhiges Publikum zu packen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

26.02.2017, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Heidelberg Haftbefehl nach Todesfahrt erlassen

Der Mann, der auf einem Platz mehrere Menschen angefahren hat, äußert sich in einer ersten Vernehmung nicht zu seinem Motiv. Die Polizei prüft beleidigende Twitter-Beiträge auf strafbare Inhalte. Mehr

26.02.2017, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Kunst auf Bestellung Unsere Stadt soll schöner werden

Der Verein Neue Auftraggeber stellt die Entstehung der Kunst vom Kopf auf die Füße: Bürger entscheiden, was sie brauchen, und berühmte Künstler liefern. Jetzt gibt es auch Geld vom Staat. Mehr Von Georg Imdahl

26.02.2017, 14:15 Uhr | Feuilleton

Human Rights Watch Warum Israel Menschenrechtler nicht einreisen lässt

Israels Regierung wirft Organisationen, die für Menschenrechte kämpfen, palästinensische Propaganda vor. Die drastischen Folgen spüren nun deren Mitarbeiter. Mehr Von Jochen Stahnke, Hebron

26.02.2017, 14:14 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Die knackige Figur der Tomaten

Auch Promis machen sich ihre Gedanken um das Jenseits. Dieter Bohlen möchte nach dem Ableben mit niemanden mehr zusammen singen. Guido Maria Kretschmer wünscht sich hingegen gleich die Reinkarnation – als Helene Fischer. Mehr Von Jörg Thomann

26.02.2017, 13:30 Uhr | Gesellschaft

Karnevalsrevue Schwankendes Rohr mimt knorrige Eiche

Es gibt eine Zeit zum Fasten und eine Zeit für Kölsch und Korn: Wo die Kultur hinkommt, ist die Natur noch nicht besiegt. Die Bonner Karnevalisten von Pink Punk Pantheon missionieren jetzt rechts des Rheins. Mehr Von Patrick Bahners

26.02.2017, 12:13 Uhr | Feuilleton

Rätselhaftes Verhalten Hirsch schließt sich einer Rinderherde an

Von wegen scheu! Rothirsch Sven hat sich nahe Flensburg einer Herde von Galloways angeschlossen. Statt sich unter Artgenossen zu tummeln, kehrt er immer wieder zu den Rindern zurück. Mehr

26.02.2017, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Niedrigzins-Umfeld Was bringen alternative Anlagen?

In politisch unsicheren Zeiten sind die Börsen starken Schwankungen ausgesetzt. Da werden Renditequellen attraktiv, die früher als exotisch galten. Mehr Von Rainer Juretzek

26.02.2017, 12:12 Uhr | Finanzen

Oscar-Nominierungen Schwarz oder Weiß?

Die Filme Moonlight und La La Land sind die Favoriten für die Oscar-Verleihung. Geht es also diesmal vor allem um die Frage der Hautfarbe? Mehr Von Verena Lueken

26.02.2017, 11:37 Uhr | Feuilleton

Alchemie Bis die Retorte platzt

Alchemie war angewandte Naturphilosophie, raunende Esoterik und zuweilen schlichter Betrug. Der nun ausgestellte Fund einer Laborausrüstung aus Wittenberg zeigt, was aus der hermetischen Kunst um 1600 herum auch geworden war. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.02.2017, 11:20 Uhr | Wissen

Touristenartaktion Chinas letzte Höhlenbewohner

In einer Höhle im Süden Chinas leben 18 Familien unter kargen Bedingungen, das nächste Dorf ist einen stundenlangen Fußmarsch entfernt. Bald soll eine Seilbahn die Zhongdong-Höhle mit dem Tal verbinden und Touristen nach oben bringen. Nicht alle Höhlenbewohner sind begeistert. Mehr

26.02.2017, 11:12 Uhr | Gesellschaft

Heidelberg Mann fährt in Personengruppe

Bei der Amokfahrt eines 35-jährigen deutschen Mannes in der Heidelberger Innenstadt ist eine Person ums Leben gekommen und mehrere Personen wurden verletzt. Der Fahrer habe sich mit einem Messer in der Hand vom Tatort entfernt und sei nach Hinweisen von Passanten wenige hundert Meter entfernt durch eine Polizeistreife gestellt worden. Mehr

26.02.2017, 11:07 Uhr | Gesellschaft

Schlankheitswahn Wir haben verlernt, normale Körper schön zu finden

Der Bauch soll trainiert, die Brust üppig sein: Die Zürcher Medizinerin Dagmar Pauli spricht im Interview über die Folgen optimierter Körperbilder und den Einfluss der Mütter auf das Selbstempfinden. Mehr Von Melanie Mühl

26.02.2017, 09:45 Uhr | Feuilleton

Kommentar Land des gefrorenen Lächelns

Thailands Generäle versprechen Wohlstand. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Das Land hat nur eine Chance die Wirtschaft anzukurbeln, wenn die Militärs klug handeln. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

26.02.2017, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Trumps Streit mit den Medien Der Herr bin ich

Wer Widerworte gibt, wird bekämpft. Jetzt ist die Presse dran. Präsident Donald Trump gefällt sich in der Rolle des Agitators, der demokratische Prinzipien verachtet. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

26.02.2017, 09:23 Uhr | Politik

Wagenbau-Künstler Der Satiriker des Pappmachés

Jacques Tilly, der die politischen Wagen für den Düsseldorfer Zug baut, steht für den satirischen Karneval. Was treibt diesen Mann jedes Jahr aufs Neue an? Mehr Von Bettina Wolff, Düsseldorf

26.02.2017, 08:47 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z