HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ingvar Kamprad

Geldirrtümer Kleine Beträge, große Wirkung

Wenn teure Anschaffungen etwas mehr kosten als gedacht, beruhigen wir uns mit dem Spruch: „Darauf kommt es jetzt auch nicht mehr an.“ Das ist ein Fehler. Mehr

17.07.2017, 12:58 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Ingvar Kamprad
1
   
Sortieren nach

Verschwindet die Ikea-Tasche? Abgehängt

Jeder kennt sie, fast jeder hat sie. Und doch soll die fast perfekte blaue Ikea-Tasche Konkurrenz bekommen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

15.09.2016, 20:00 Uhr | Stil

Möbelhandel Söhne des Ikea-Gründers bauen den Konzern um

Ikea-Gründer Ingvar Kamprad hat sich weitgehend aus dem Geschäft zurückgezogen. Seine drei Söhne wollen den Konzern jetzt umbauen. Mehr

22.07.2016, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Ikea Auf den Trichter gekommen

Ikea und namhaftes Design – das schien lange undenkbar. Seit das schwedische Unternehmen mit Marcus Engman einen neuen Designchef hat, passt beides plötzlich zusammen. Mehr Von Birgit Ochs

07.05.2016, 12:41 Uhr | Stil

Ikea-Gründer Ingvar Kamprad Der sparsame Milliardär

Ohne ihn gäbe es kein Billy-Regal, ohne ihn gäbe es kein Ikea. Ingvar Kamprad wird 90 – und kauft heute noch auf dem Flohmarkt ein. Mehr Von Thiemo Heeg

30.03.2016, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Ingvar Kamprad Ikea-Gründer kauft seine Kleidung auf dem Flohmarkt

Der Gründer der größten Möbelhauskette der Welt, lebt offenbar sehr sparsam. Das verhinderte nicht, dass er 2016 von der Forbes-Liste der Reichsten flog. Mehr Von Catiana Krapp

10.03.2016, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Erstmals seit 40 Jahren Ikea-Gründer zahlt in Schweden Steuern

Der legendäre Ikea-Gründer und Milliardär Ingvar Kamprad zahlt wieder Steuern in seinem Heimatland. Er hatte es vor mehr als 40 Jahren verlassen und kam erst vor wenigen Jahren zurück. Seine Einkünfte nehmen sich fast bescheiden aus. Mehr

31.10.2015, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Ikea Billy muss sich bessern

Ikea – das ist der omnipräsente Raumausstatter, der Design für alle bietet. Ikea ist aber auch ein undurchschaubares Unternehmen, das für wacklige Möbel und fragwürdige Produktionsbedingungen steht. Das soll sich ändern. Mehr Von Birgit Ochs

19.06.2014, 22:03 Uhr | Stil

Karriere im Handel Die Kundenversteher

Wickeltische in Drogerien, geschnippelte Ananas im Supermarkt: Wer im Einzelhandel erfolgreich sein will, muss die Kunden durchschauen. Ein Blick in die Brotauslage hilft dabei oft mehr als teure Analysen. Mehr Von Nadine Bös

16.06.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

50 Jahre Lönneberga Das Jubiläum hatte sich Michel ganz anders vorgestellt

So frech und wild, wie alle sagten, war er gar nicht. Selbst mit fünfzig Jahren ist er kaum gealtert. Auf den Spuren von Michel aus Lönneberga durchs Småland. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

30.09.2013, 20:14 Uhr | Reise

Ikea-Gründer Ingvar Kamprad kehrt nach Schweden zurück

Der Ikea-Gründer Ingvar Kamprad kehrt nach Jahrzehnten in der Schweiz in seine Heimat Schweden zurück. Seit den 1970er Jahren lebte der Milliardär aus Steuergründen in der Nähe von Lausanne. Mehr

27.06.2013, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Generationenwechsel Ikea-Gründer Kamprad zieht sich zurück

Der 87 Jahre alte Gründer der schwedischen Möbelhauskette zieht sich offenbar aus dem Aufsichtsrat zurück. Dafür rückt sein Sohn nach - und übernimmt den Vorsitz des Gremiums. Mehr

05.06.2013, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Ikea-Imperium Ikeas Patriarch und seine Söhne

Eigentlich ist Ingvar Kamprads Nachfolge längst geregelt. Nun zieht der 86-Jährige die Zügel der Macht noch einmal an, damit Ikea sich nicht vergaloppiert. Mehr Von Sebastian Balzter

10.02.2013, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Runder Geburtstag Der Strichcode des Mr. Silver

Er machte das Arbeiten an der Kasse einfacher, den Einkauf effizienter und alles ging plötzlich schneller voran: Der Strichcode feiert 60. Geburtstag. Mehr Von Axel Wermelskirchen

07.10.2012, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Hotels, Häuser, Windparks Was Ikea so alles treibt

Ikea: Das ist nicht nur Billy. Patriarch Ingvar Kamprad kauft Windparks, baut Malls in China, Studentenwohnheime und nun auch Hotels in Deutschland. Am liebsten so schnell wie möglich: 2014 soll das erste Haus öffnen. Ikea-Möbel wird es dort aber nicht geben. Mehr Von Melanie Amann und Lisa Nienhaus

18.08.2012, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Stiftung im Steuerparadies Ein Labyrinth namens Ikea

Hinter Ikea steht ein Geflecht aus Stiftungen. Eine hat ihren Sitz in Liechtenstein und war bislang geheim. Dem Gründer Ingvar Kamprad sichert sie Einfluss - und Steuervorteile. Mehr Von Sebastian Balzter

27.01.2011, 16:38 Uhr | Wirtschaft

Günter Faltin Abwarten und Tee trinken

Als der Hochschullehrer begann, mit nur einer Sorte Tee in Großpackungen zu handeln, erntete Günter Faltin viel Hohn und Spott. Heute gibt es schon einige Nachahmer. Mehr Von Sven Astheimer

29.11.2010, 00:12 Uhr | Beruf-Chance

Kratzer an Ikeas Fassade Kratzer an Ikeas Fassade

Ikea ist in Schweden mehr als ein Unternehmen, Ingvar Kamprad mehr als ein Gründer. Wie Kamprad, inzwischen 84 Jahre alt und immer noch der entscheidende Mann im Konzern, als Jugendlicher vom elterlichen Bauernhof aus die ersten Schritte im Versandhandel unternahm und daraus die größte Möbelkette der Welt gemacht hat, gehört zwischen Malmö und Kiruna zur Allgemeinbildung. Mehr

23.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ikea in Russland Köttbullar gegen Korruption

Das Möbelhaus Ikea klagt über Lug und Betrug in Russland. Jahrelang habe das Unternehmen dort gelitten - unter Korruption, Bestechung, Erpressung. Nun liegen alle Investitionspläne auf Eis. Russische Mafia? Vorsicht vor dem Klischee. Mehr Von Marie Katharina Wagner

27.06.2009, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Regenwald Hilfe für die Urwaldriesen

Durch Holzeinschlag leer geräumte Regenwälder zu regenerieren ist eine schwierige Angelegenheit. Ein Möbelkonzern und eine Holzschlagfirma versuchen es im malaysischen Teil von Borneo: Aus einer Million Schösslinge sollen neue Urwaldriesen wachsen. Mehr Von Beate Kittl

02.09.2008, 13:00 Uhr | Wissen

Schröders Schränkchen Schröders Schränkchen

Im März 2004, weiß Autor Rüdiger Jungbluth zu berichten, trafen sich Angela Merkel und Edmund Stoiber bei Guido Westerwelle in der Berliner Mommsenstraße. Es ging darum, wer der nächste Bundespräsident werden sollte. Die Runde verständigte sich auf Horst Köhler, übersah dabei aber ein wichtiges Detail: Ihre Entscheidung wurde an einem Tisch von Ikea getroffen.Nicht genug damit. Mehr

05.02.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ingvar Kamprad Er liebt Legenden und ein sparsames Leben

Als ein Installateur eine Fernsehantenne einbaute im Ferienhaus einer schwedischen Familie in Südfrankreich, erwähnte er, er käme just aus dem Haus eines anderen Schweden, der so alt und einsam wirke. Mehr Von Robert von Lucius

16.08.2005, 16:35 Uhr | Politik

Vermögen Jeder fünfte reiche Schweizer ist ein Deutscher

Die Superreichen in der Schweiz sind im vergangenen Jahr noch reicher geworden. Laut einer Erhebung kommt fast die Hälfte der 300 Reichsten aus dem Ausland - Michael Schumacher ist dabei. Mehr

23.11.2004, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Wellenreiter Ein Möbelhaus für uns alle

Ikea ist seit dreißig Jahren in Deutschland, und RTL richtet die Feier aus - mit Glückwünschen von Jürgen Drews, Guido Westerwelle und Doris Schröder-Köpf. Eine bessere Werbung hätte sich Ikea nicht wünschen können. Mehr Von Jörg Thomann

18.10.2004, 12:58 Uhr | Feuilleton

Möbel Das Modell Ingvar hat noch lange nicht ausgedient

Der 76-jährige Ikea-Gründer Ingvar Kamprad übergibt das Geschäft an seine drei Söhne. Doch ganz will er sich nicht in den Ruhestand verabschieden. Mehr

12.08.2002, 11:35 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z