HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Chanel No 5

Deutsche Models in New York Man muss schon Nein sagen können

Die Models Anne Sophie Monrad und Agnes Sokolowska über Modenschauen in Zeiten von Instagram, Castings ohne Ende und das Leben in New York. Mehr

27.11.2016, 08:45 Uhr | Stil
Allgemeine Infos über Chanel No 5

Chanel Nº 5 ist ein Parfüm von Gabrielle, genannt „Coco“, Chanel. Der Duft gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Parfüms weltweit. Coco Chanel (1883 - 1971) ist neben ihrem Parfüm vor allem als Haute Couture Designerin und Erfinderin des „kleinen Schwarzen“ bekannt.

Die Geschichte eines Dufts
Der genaue Entstehungsprozess von Chanel Nº 5 ist nicht rekonstruierbar. Fest steht allerdings: Der Duft wurde im Jahr 1921 von Ernest Beaux, einem russisch-französischen Parfümeur, für Chanel kreiert. Die Maxime der Designerin für Chanel Nº 5: „Ein Duft für Frauen, der riecht wie Frauen.“

Die Kopfnote des Parfüms
Charakteristisch für Chanel Nº 5 ist die Kopfnote. Aldehyde, Bergamotte, Citrone und Neroli sind die Bestandteile. Der französische Hersteller selbst bewirbt den Duft des Parfüms anhand eines Vergleiches mit einem besonders blumigen Bouquet.

Marilyn Monroe und Chanel
Eine der berühmtesten Chanel-Trägerinnen war die Schauspielikone Marilyn Monroe. Im amerikanischen Life Magazine beteuerte Monroe in den Fünfziger Jahren, dass sie im Bett nichts als Chanel trüge. 2013 wurde Monroe als Werbeträgerin reinkarniert.

Alle Artikel zu: Chanel No 5
1
   
Sortieren nach

Komoren Die Heimat der Ylang-Ylang-Pflanze

Was haben der verarmte Inselstaat Komoren im Indischen Ozean und das weltberühmte Parfüm Chanel No. 5 gemein? Die Pflanze Ylang-Ylang, deren Öl ein begehrter Duftstoff ist. Mehr

14.05.2015, 16:40 Uhr | Stil

Meeresarchäologie Der Duft des Bürgerkrieges

Der Flakon lag 150 Jahre lang in einem Wrack am Meeresboden vor Bermuda. Dann hob man den Schatz, der viel zu erzählen hatte. Der Duft erlebt nun eine Wiedergeburt. Mehr Von Maria Wiesner

17.11.2014, 12:29 Uhr | Stil

Chanel-Parfümeur Jacques Polge Auf dem Kaminsims

Die meisten Cremes und Tiegel sind aus Plastik und gar nicht nett anzuschauen. Dazwischen thront: das Parfum. Chanel-Nase Jacques Polge über Flakon-Design. Mehr

04.05.2013, 19:00 Uhr | Stil

Deklarationspflicht bei Parfums Chanel in Eigenproduktion

Die EU will Parfümhersteller dazu verpflichten, die genauen Inhaltsstoffe ihrer Düfte anzugeben. Was Allergiker schützen soll, sehen Parfümeure mit Unbehagen. Mehr Von Stephanie Rudolf

07.01.2013, 12:41 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z