HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Burkini

Sexualkunde in Schulen Wer bestimmt, was Kinder lernen?

Erziehungsrecht der Eltern und Erziehungsauftrag des Staates stehen gleichberechtigt nebeneinander. Aber was passiert, wenn die Schule etwas lehrt, das den Eltern missfällt – vor allem, wenn es um Sexualität und Religion geht? Ein Gastbeitrag. Mehr

23.07.2017, 11:20 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Burkini
1 2  
   
Sortieren nach

Populismus Erst die Moral, dann das Fressen

Was verbindet die europäischen Rechtspopulisten von Viktor Orbán über Geert Wilders bis zu Marine Le Pen? Die Sorge um das materielle Wohlergehen ist es nicht. Es dominieren kulturelle Motive und Identitätsvorstellungen. Mehr Von Professor Dr. Christian Joppke

12.06.2017, 11:13 Uhr | Politik

Frankreich am Scheideweg Jetzt braucht nur noch Marine Le Pen die Wahl zu gewinnen

Gilles Kepel zeichnet ein beunruhigendes Bild der französischen Gesellschaft unter der Bedrohung des dschihadistischen Terrors. Er nimmt den Plan der Islamisten, einen Religionskrieg anzuzetteln, ernst. Mehr Von Helmut Mayer

20.04.2017, 22:51 Uhr | Feuilleton

Jüdisches Museum Berlin Die Tradition der weiblichen Verhüllung

Wenn der Körper kein Kampfplatz wäre: Eine Ausstellung zeigt Verhüllung in Judentum, Islam und Christentum. Dabei geht es um viel mehr als nur um Zwang. Mehr Von Paul Ingendaay

12.04.2017, 20:23 Uhr | Feuilleton

Macron in der TV-Debatte Der Klassenstreber überzeugt die Franzosen

Erst mit dem Burkini wurde die erste Fernsehdebatte im französischen Wahlkampf spannend: Le Pen attackierte ihren neuen Lieblingsgegner Macron – und erklärte, nicht Merkels Vizekanzlerin werden zu wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.03.2017, 10:34 Uhr | Politik

TV-Debatte in Frankreich Macron und Le Pen liefern sich hartes Duell

Mit der ersten TV-Debatte beginnt im Wahlkampf um die französische Präsidentschaft die entscheidende Phase. Besonders die beiden in den Umfragen führenden Kandidaten geraten aneinander. Mehr

20.03.2017, 23:45 Uhr | Politik

Neuer Film Serebrennikovs Das Ziel jeder Religion liegt im Radikalen

Aufklärung braucht Blutzeugen: Kirill Serebrennikovs Film Der die Zeichen liest erzählt von einem Einzelnen, der die Ordnung herausfordert, weil er meint, einen Text auf seiner Seite zu haben. Mehr Von BERT REBHANDL

21.01.2017, 17:39 Uhr | Feuilleton

Urteil zu Schwimmunterricht Zwischen Pragmatismus und Verhüllungspflicht

Auch muslimische Mädchen müssen beim Schwimmunterricht mitmachen: Das hat ein europäisches Gericht entschieden. Bei den alltäglichen Konflikten hilft das Urteil nicht. Mehr Von Daniela Gassmann und Michaela Schwinn

16.01.2017, 13:02 Uhr | Gesellschaft

Gerichtsurteil Musliminnen müssen am Schwimmunterricht teilnehmen

Zwei muslimische Familien in Basel melden ihre Töchter vom gemischten Schwimmunterricht ab. Jetzt hat der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg gegen sie entschieden. Mehr

10.01.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft

Frankreich zum Terror Berlin ist überall

Frankreich debattiert über den Terror von Berlin: Die Deutschen hätten sich in falscher Sicherheit gewähnt. Denn: Die Islamisten bekämpfen jede freie Gesellschaft. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

23.12.2016, 20:15 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf in Frankreich Linker Tabubrecher mit Banlieue-Erfahrung

Manuel Valls will französischer Präsident werden. Doch dafür fehlt ihm bisher die Unterstützung seiner Partei. Für viele Linke ist der Premierminister eine Hassfigur. Mehr Von Michaela Wiegel

05.12.2016, 18:38 Uhr | Politik

Schleier und Erotik Wann hat Marianne den Schleier abgelegt?

Wird Marianne künftig Schleier tragen, wie François Hollande sagte? Das tut die französische Nationalfigur schon seit dem neunzehnten Jahrhundert. Warum wirkt es heute nicht mehr erotisch? Mehr Von Ute Frevert

04.12.2016, 23:00 Uhr | Feuilleton

Nilüfer Göle im Gespräch Der Islam ist dabei, einheimisch zu werden

Die Soziologin Nilüfer Göle hat in ganz Europa mit Muslimen geredet, die sonst nicht zu Wort kommen. Die Ergebnisse ihrer bemerkenswerten Studie sind jetzt auch auf Deutsch erschienen. Mehr Von Karen Krüger

21.11.2016, 14:12 Uhr | Feuilleton

Vorwahlen in Frankreich Eine Fernsehdebatte ohne Skandal

Die französischen Republikaner suchen ihren Präsidentschaftskandidaten und versuchen sich an einem Format aus Übersee. Die erste Fernsehdebatte der sieben Kandidaten hatte einen eindeutigen Sieger. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.10.2016, 09:31 Uhr | Politik

Gesetzentwurf in Frankreich Valls’ Schurkenstück

Frankreichs Regierung will mit einem Gesetz Gleichheit und Staatsbürgerschaft stärken. Sie hat vor, Radikale zu stoppen, die die Gesellschaft spalten. Doch dabei wird die Pressefreiheit eingeschränkt. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

07.10.2016, 17:10 Uhr | Feuilleton

Vollverschleierung Wo Burka und Nikab in Europa schon verboten sind

Erst zwei europäische Länder haben ein landesweites generelles Burkaverbot verhängt. In anderen europäischen Staaten wird darüber diskutiert. Deutsche Politiker sind sich in der Frage uneins – zu Recht? Mehr Von Ina Pirkmayr

30.09.2016, 15:43 Uhr | Politik

Franquistische Zensur Dauersauber

Der spanische Philologe Jordi Cornellà hat sich mit der Zensur des Franco-Regimes beschäftigt und ist empört: Spanische Verlage verkaufen auch heute noch die zensierten und zusammengestrichenen Texte von damals. Mehr Von Paul ingendaay

27.09.2016, 10:29 Uhr | Feuilleton

Getrenntes Baden Schwimmen in schwierigen Verhältnissen

Das Freiburger Lorettobad führt seit Ende des 19. Jahrhunderts ein separates Frauenbad. Inzwischen nutzen auch junge Musliminnen das Angebot ausgiebig. Nicht jeder ist damit einverstanden. Mehr Von Ina Pirkmayr, Freiburg

14.09.2016, 09:07 Uhr | Politik

Terror nach 9/11 15 Jahre später

„9/11“ wurde das Symbol einer Epoche, die durch Konflikte gekennzeichnet ist. Manche Veränderung, die das Ereignis brachte, war grundlegend. Die Epoche des Terrors ist nicht zu Ende. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

11.09.2016, 09:18 Uhr | Politik

Islam-Debatte Der Premier und die Burkinis

Frankreich streitet, ob islamische Kleidung am Strand erlaubt ist. Die New York Times macht sich über die Debatte lustig. Das bringt den Premierminister Manuel Valls auf die Palme. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.09.2016, 21:03 Uhr | Feuilleton

Frankreich Weiteres Gericht kippt Burkini-Verbot

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht hatte Ende August das Burkini-Verbot eines Badeortes aufgehoben. Ein Grundsatzentscheid. Einige Gemeinden hielten weiter daran fest. Bis jetzt. Mehr

09.09.2016, 14:26 Uhr | Politik

Frankreichs Präsident Hollande Im Namen der Wiederwahl

Frankreichs Präsident Hollande wendet sich in einer Rede gegen ein Burkini-Verbot, hat aber den Machterhalt im Hinterkopf. Damit sieht es derzeit allerdings nicht gut aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.09.2016, 17:02 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Vom Burkaverbot und der Loyalität von Deutsch-Türken

Wer soll überhaupt in Deutschland integriert werden? Dass diese Frage auch ein Jahr nach Wir schaffen das noch unbeantwortet ist, wurde bei Maybrit Illner offensichtlich. Mehr Von Frank Lübberding

02.09.2016, 06:32 Uhr | Feuilleton

Französischer Islam Was Gott gefällt, soll Steuern bringen

Frankreichs Regierung will Moscheen im Land vor nichtfranzösischen Einflüssen schützen. Sie treibt deshalb die Gründung einer Stiftung für einen französischen Islam voran und denkt über Steuern auf Halal-Produkte nach. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

29.08.2016, 21:09 Uhr | Politik

Burka-Debatte Grenzen der offenen Gesellschaft

Das geschickte Ausnutzen der Religionsfreiheit ist für den Rechtsstaat eine Bewährungsprobe. Mit guten Gründen ist Deutschland einen anderen Weg gegangen als Frankreich und hat die Vollverschleierung nicht verboten. Mehr Von Reinhard Müller

29.08.2016, 10:16 Uhr | Politik
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z