http://www.faz.net/-hs1

Berühmte Söhne und Väter : „Ich bin der Versager“

Claus und Anias Peymann, Wolfgang und David Hoffmann, Trystan und Conrad Pütter: Jacke wie Hose ist nichts in der Beziehung von Vater und Sohn. Bei unseren Foto-Aufnahmen erkennt man das schon an der persönlichen Kleiderwahl.
Viele Amerikanerinnen sehen im Äußeren Ivanka Trumps ein Vorbild für sich

Trend in Amerika : Unters Messer für den Ivanka-Look

Amerikanische Chirurgen beobachten einen Trend zur Ivanka-Imitation: Immer wieder haben Frauen beim Gang zum Schönheitschirurgen ein Foto der „First Daughter“ dabei.

Seite 3/22

  • Modewoche in London : Schlicht schillernd

    Die jüngeren Londoner Designer zeigen Mode für eine Zukunft, die sie selbst noch gar nicht richtig einschätzen können. Ein paar Highlights sind darunter.
  • Nachlass von Audrey Hepburn : Die Frau mit den Ballerinas

    Audrey Hepburns Söhne lassen Teile des Nachlasses ihrer Mutter in London versteigern – und im Internet. Darin findet sich das Filmskript von „Breakfast at Tiffany’s“ – mit Notizen der Stilikone in türkisfarbener Tinte.
  • Modewoche New York : Schauen wir mal

    In New York ist eine flaue Modesaison zu Ende gegangen. Ein kleiner Überblick über die Highlights der Kollektionen und darüber, was weniger gelungen ist.
  • Model Bella Hadid präsentiert ein rotes Kleid von Ralph Lauren.

    Schau von Ralph Lauren : Das Rad neu erfinden

    Ralph Lauren öffnet erstmals seine Auto-Sammlung vor den Toren von New York – und zeigt seine neue Kollektion zwischen Oldtimern. Der Modemacher und Unternehmer will sich neu erfinden.
  • FDP-Chef Lindner : Der Rest ist Leere

    Christian Lindner macht mit seiner Attraktivität Wahlkampf. Unsere Autorin Jennifer Wiebking findet: Eitelkeit ist auch eine Tugend. Julia Schaaf entgegnet: Allein der Schein wird zelebriert.
  • Made in Turkey : Auf dem Basar herrscht jetzt Stille

    Die Türkei war lange eines der beliebtesten Produktionsländer für Mode: Die Kosten hielten sich im Rahmen, die Wege waren kurz, die Qualität gut. Deutsche Marken schätzten das Land – und brauchen jetzt einen Plan B.
  • Das Phänomen Tracht: In einer Woche wieder gut zu beobachten auf der Wiesn.

    Dirndl im Trend : „Junge Menschen tragen Tracht mit Stolz“

    Markus Höhn und Ralph-Michael Nagel vom Münchner Traditionshaus Lodenfrey sprechen über die Beliebtheit von Dirndl und Lederhose – und das Oktoberfest in Zeiten des Terrors. Außerdem verraten sie, in welchen Ländern die Menschen besonders verrückt nach Dirndln sind.