http://www.faz.net/-hs1-6z1ow
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 09.04.2012, 21:52 Uhr

Nachfolger auf John Galliano Dior ernennt Raf Simons zum Chefdesigner

Jetzt ist es offiziell: Der belgische Modedesigner Raf Simons wird Chefdesigner bei Dior. Er folgt auf John Galliano, der nach rassistischen Äußerungen entlassen worden war.

© AFP Raf Simons’ Auftritt nach seiner letzten Jil-Sander-Schau

Das französische Modehaus Dior hat den Belgier Raf Simons zum neuen Chefdesigner ernannt. Das berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Montag unter Berufung auf das Pariser Unternehmen. Simons wird damit offizieller Nachfolger des Briten John Galliano, der vor rund einem Jahr nach rassistischen Pöbeleien entlassen worden war. Der 1968 geborene Simons war bis vor kurzem Kreativdirektor der Marke Jil Sander gewesen.

Dem Bericht zufolge soll der Belgier für die Haute Couture, die Prêt-à-Porter und die Damen-Accessoires zuständig werden. Dior sei hoch erfreut, diesen Star der Modebranche für sich gewinnen zu können, hieß es. Über Simons’ Ernennung war schon länger spekuliert worden.

„Ich fühle mich fantastisch“, sagte der Designer der amerikanischen Zeitung „New York Times“ in einer telefonischen Reaktion in Antwerpen. Für Dior zu arbeiten, sei eine riesige Herausforderung, aber auch ein Traum. Die Marke stehe für absolute Eleganz.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Zum Tod Sonia Rykiels Das Ende einer Ära

Sie hatte ihre ersten Pullover für sich selbst in der Schwangerschaft gestrickt. 1968 traf ihre Mode den Nerv der Zeit und Sonia Rykiel wurde von Paris aus zur Queen of Knits und machte ihr Modehaus zu einer Institution. Mehr Von Jennifer Wiebking

25.08.2016, 13:24 Uhr | Stil
Oktoberfest Offizieller Wiesnkrug 2016 vorgestellt

In München ist der offizielle Wiesnkrug 2016 vorgestellt worden. Seit fast 40 Jahren gibt es die begehrten Sammlerstücke. Dieses Jahr stehen 70.000 der rosafarbenen Krüge zum Verkauf. Mehr

23.08.2016, 19:53 Uhr | Gesellschaft
Neuer Bischof Die Protzresidenz in Limburg bleibt unbewohnt

In Limburg ist eine extrem teure Residenz gebaut worden, Kosten explodierten und am Ende musste Bischof Tebartz-van Elst das Amt aufgeben. Jetzt kommt sein Nachfolger – und wird woanders wohnen. Mehr

29.08.2016, 10:56 Uhr | Politik
Modemetropole Barcelona Zwischen Hippie-Look und Mode-Mainstream

Barcelona zieht die Kreativen der Modebranche an. In der Metropole am Mittelmeer arbeiten zahlreiche junge Designer und sind mit ihren kleinen Studios erfolgreich. So wie Krizia Robustella, die mittlerweile drei Boutiquen betreibt. Mehr

08.08.2016, 09:29 Uhr | Aktuell
Deutscher in Amerika in Haft Neue Hoffnung für Jens Söring nach 30 Jahren Haft

Seit 30 Jahren sitzt der Deutsche Jens Söring wegen Mordes in einem Gefängnis in Virginia. Nun sollen neue Spuren seine Unschuld beweisen. Mehr Von Christoph Strauch

25.08.2016, 07:37 Uhr | Gesellschaft