Home
http://www.faz.net/-hs1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Mode & Design

Die Folgen billiger Mode „Kaufen, Kaufen, es kostet ja nichts“

Primark, H&M, Kik: Billige Mode boomt. Eine Ausstellung in Hamburg beleuchtet die „Schattenseiten der Mode“. Kuratorin Claudia Banz spricht im Interview über fehlende Wertschätzung, ungetragene Stücke im Kleiderschrank und nachhaltige Alternativen. Mehr Von Jennifer Wiebking 43 24

„Savage Beauty“ Ausstellung zeigt Entwürfe Alexander McQueens

Mit „Savage Beauty“ hat in London die erste Retrospektive zu Alexander McQueen eröffnet. Zu sehen sind die Entwürfe des britischen Modedesigners, der sich 2010 – auf dem Höhepunkt seiner Karriere – das Leben nahm. Bereits im Vorfeld war die Nachfrage so groß, dass die Laufzeit verlängert wurde. Mehr 4

Island Junges Design aus dem hohen Norden

In Island blüht eine junge Design-Szene. Ihre Plattform ist der „Design March“ in Reykjavík. Es wurde kurz nach dem Finanzcrash des Inselstaates, ins Leben gerufen. Das erklärte Ziel: Island als Kreativ-Nation etablieren. Das scheint Früchte zu tragen. Mehr 4

Die schönsten Vasen Blütenpracht auf dem Wohnzimmertisch

Am Freitag ist der Frühling da. Ganz offiziell. Und mit ihm auch die Zeit der Schnittblumen. Aber wo stellen wir sie hin? Ein Blick auf die Vasen des Sommers, auf Klassiker und Neuheiten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 2

„Boxes“ von Auerberg Alles im Kasten

Das Produktlabor Auerberg bringt den guten alten Werkzeugkasten zurück. Mittlerweile bieten dort neun Designer ihre eigene Interpretation des Themas „Boxes“ auf – Kisten gegen die Zeit für jede Gelegenheit. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 4 2

Herrenmode Eine kleine Revolution

Die Mode für Männer bewegt sich langsamer als die Damenmode. Aber dieses Mal tut sich was: Paris verabschiedet sich allmählich vom Undersize-Look. Mehr Von Carl Tillessen 3 7

Mehr Mode & Design
1 2 3 5  
   
 

Mini-Bags Alles für die Kleinen

Möglichst bunt, möglichst winzig: Handtaschen schrumpfen jetzt auf Mini-Größe. Wirtschaftliches Kalkül steckt trotzdem hinter den Spaß-Modellen. Mehr Von Jennifer Wiebking 1

Pril-Blume Klebt heute noch

Die Pril-Blume war ein Farbklecks im monotonen Dasein der Nachkriegsfrauen. In der Pop-Art und der Achtundsechziger-Zeit ist sie tief verwurzelt. Trotz ihres Alters gedeiht sie einfach weiter. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 6 10

Prêt-à-porter Momente der Modewoche

Die Kollektionen für Herbst und Winter sind über den Laufsteg gegangen. Paris hat ein paar schöne Augenblicke erlebt – und auch sehr seltsame. Mehr Von Alfons Kaiser (Text) und Helmut Fricke (Fotos) 4

Designklassiker Der rauhe Charme des Industriedesigns

Viele Möbel aus dem frühen 20. Jahrhundert gelten als Quelle zeitgenössischen Designs. Ein Bildband erinnert daran, dass sie eng verknüpft waren mit der Industrialisierung – und entstanden sind, um Arbeit effizienter zu machen. Mehr Von Birgit Ochs 1 8

Pariser Modewoche Weniger ist doch nicht mehr

Mit allen Mitteln suchen die Prêt-à-porter-Schauen nach der Kundin. Das hilft vielleicht dem Verkauf, aber nicht der bildstarken Vision. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris 1

Wolfgang Joops „Wunderkind“ Mode für „böse Mädchen“

Im Rahmen der Pariser Modewoche zeigt Wolfgang Joop die aktuellen Entwürfe seines Labels Wunderkind. Die Entwürfe sind vor allem Mode für „böse Mädchen“. Mehr 4

Luxusboutiquen Blütenrausch im Laden Eden

Der Frühling naht, und auch Luxusmarken erliegen dem Zauber der Blumen. Deshalb blüht es in vielen Stores, zum Beispiel an der Maximilianstraße in München. Die Auswahl der Pflanzen ist eine nähere Betrachtung wert. Mehr Von Jennifer Wiebking 1 7

Elisabeth von Thurn und Taxis Ein Skandälchen in Paris

Elisabeth von Thurn und Taxis macht ein Foto von einer Obdachlosen, die „Vogue“ liest. Ein Schnappschuss auf Instagram, ein gedankenloser Kommentar – und schon hetzt die Internet-Gemeinde gegen Glorias Tochter. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris 54 92

Pariser Prêt-à-porter-Schauen Auf der Suche nach Werktags-Glamour

Beim Prêt-à-porter hat Mittelmaß keinen Platz, Souveränität auf zwei Beinen dafür umso mehr. Und das zeigt sich nicht nur im Kleiderschrank, sondern auch an den Füßen. Mehr Von Jennifer Wiebking, Paris 3

Pariser Modewoche Auf dem Teppich, im Himmel

Beim Prêt-à-porter gibt sich die Mode betont tragbar – und ist trotzdem, dank ihrer Opulenz, oft genug zum Träumen. Eindrücke der ersten Tage. Mehr Von Jennifer Wiebking, Paris 1

Label Gauchère Klar, kühl, kantig

Die deutsche Designerin Marie-Christine Statz über die Kollektion ihres Labels Gauchère für die kommende Herbst-/Winter-Saison, die sie in Paris zeigt. Mehr 1

Marni-Designerin Castiglioni Eine Frau, ein Phänomen

Keine Designerin übersetzt die Sprache der Blumen besser in Entwürfe als Consuelo Castiglioni. Sie macht Kleider, die nicht nur aussehen wie Blumenbeete, sondern sich auch noch so anfühlen. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand 5

Frühjahrsmode A Rose Is A Rose

Blumenträume bestimmen die Mode fürs Frühjahr. In all der Lieblichkeit offenbart sich ein starker Charakter. Denn selbst wenn die Tage länger werden: Sie ist, wie sie ist, wie sie ist. Mehr

Aino Laberenz Mal kein Stress für Strenesse

Diese Frau brilliert in vielen Rollen – als Kostümbildnerin, als Afrika-Helferin und nun auch als Kampagnengesicht der Marke Strenesse. Aber in ihrem neuesten Kostüm überrascht Aino Laberenz sogar sich selbst. Mehr Von Alfons Kaiser 6

Blumenkünstler Mark Colle Der Florist, dem die Marken vertrauen

Mark Colle lebt in Antwerpen und ist Florist. Als vor drei Jahren Raf Simons in seinen Blumenladen spazierte, änderte sich sein Leben schlagartig. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 21

Designerin Iris von Arnim Sie hat durchgehalten

Iris von Arnim ist eine Designerin – und sie ist eine Marke. Eine überaus erfolgreiche im hart umkämpften Modemarkt. Und das seit 35 Jahren. Mehr Von Anke Schipp 1 9

Mailänder Modewoche Mit Bambini auf den Laufsteg

Mode aus Mailand ist vor allem Exportgut. Gerade deshalb setzen die Designer auf italienische Werte: Schneiderkunst, Dekor – und Familie. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand 1

Mailänder Modewoche Alla Milanese

Ein Debüt bei Gucci, ein mögliches Ende für den Designer bei Pucci und zehn weitere Schauen im Überblick: die ersten vier Tage auf der Mailänder Modewoche waren von quietschbunten Hashtags und monströsen Daunenjacken geprägt. Mehr Von Jennifer Wiebking 2

Verknüpft und zugenäht Die Rückkehr der Perser

Viele Jahre galten Orientteppiche als der Inbegriff der Spießigkeit. Der Bochumer Designer Jan Kath interpretiert die alten Muster neu - und bereitet so einer neuen Teppichbewegung den Boden. Mehr Von Julia Löhr 3 14

Anonymer Anruf Dieb will Lupita Nyong’os Kleid nicht

Zwei Tage nach dem Diebstahl der Oscar-Robe von Schauspielerin Lupita Nyong’o hat der Dieb das weiße Perlenkleid offenbar zurückgegeben. Die Perlen seien nicht echt gewesen, mäkelte er in einem anonymen Anruf. Mehr 1 1

1 2 3 5