Home
http://www.faz.net/-hs1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Mode & Design

Designerstuhl Ein Kitt für alle Fälle

Was klein und leicht ist, verursacht bei Internetkäufen weniger Kosten. Der Münchner Designer Stefan Diez bekam den Auftrag, einen „Online-Stuhl“ zu entwerfen. Das ist ihm gelungen, „Kitt“ hat das Zeug zum Klassiker. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 3 2

Helen Barbour im Gespräch „Kopien unserer Jacke stören mich nicht“

Barbour ist längst keine bloße Marke mehr, die Wachsjacken stehen für einen ganz bestimmten Stil. Helen Barbour über die Geschichte des Familienunternehmens und die Quellen des gegenwärtigen Erfolgs. Mehr 1 14

„Apec-Stil“ fürs Wohnzimmer Leben wie Xi in China

Seit dem Apec-Gipfel kann jeder Chinese sich in Online-Shops einkleiden wie die Regierungschefs – oder gleich das Geschirr des Staatsbanketts kaufen. Mehr Von Florian Siebeck

Möbel für Urbanisten Das passt in jede Großstadtwohnung

Klobige Eichentische, Bauernkommoden und Beistelltische in Holzklotzform – allüberall regiert die Landlust. Dabei gibt es jede Menge Mobiliar, das wie gemacht ist für die Großstadtwohnung. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 5

Wolfgang Joop wird 70 Überfluss aus Mangel

Er ist das ewige Wunderkind: Wolfgang Joop hat mit seiner Mode international Karriere gemacht. Jetzt legt der „prussian designer“ noch eine Fernsehkarriere obendrauf. Am Dienstag feiert er seinen 70. Geburtstag. Mehr Von Alfons Kaiser 9 4

Alternativ-Barbie „Lammily“ Eine Puppe mit Akne und Cellulitis

Fördern Barbie-Puppen den Schlankheitswahn? Einiges spricht dafür. Der amerikanische Künstler Nickolay Lamm verkauft deshalb Durchschnitts-Puppen. Sogar Pickel kann man ihnen ins Gesicht kleben. Mehr 6 3

Mehr Mode & Design
1 2 3 5  
   
 

Lagerfelds Karlikatur Recep Tayyip Erdoğan als Sultan

Für Karl Lagerfeld ist der Fall klar: Außenpolitisch zunehmend isoliert, sehnt sich Erdoğan zurück nach dem Glanz vergangener Zeiten. Einen prächtigen Palast hat er ja schon. Nur sieht sein osmanisches Reich derzeit ziemlich klein aus. Mehr Von Alfons Kaiser 9 13

Mode auf dem Apec-Gipfel Die Seidenstrafe

Barack Obama und Wladimir Putin in einer aufgepeppten Variante der Mao-Jacke – was sollte das denn? Auf dem Apec-Gipfel in China mussten sich die Staats- und Regierungschefs auch modisch beugen. Ein klarer Fall von Symbolpolitik. Mehr Von Alfons Kaiser und Petra Kolonko 8 5

Radfahren im Winter Endlich trocken

Die Straßen sind verstopft, die Bahn streikt zu oft – es gibt immer mehr Gründe, aufs Fahrrad umzusteigen. Und leider auch viele, dies nicht zu tun. Dazu gehören Kälte, Regen, Graupelschauer, scharfer Wind. Aber dagegen kann man etwas tun. Mehr Von Anke Schipp 10

Maßschneider Purwin & Radczun Drei Mann, ein Anzug

Die Marke Purwin & Radczun will die Deutschen wieder für die Maßschneiderei begeistern. Dafür touren die Anzüge nun auch durch die Republik. Kann das Konzept aufgehen? Mehr Von Anke Schipp 6 12

Modegebote fürs Bieten Men at auction

Heute sehen die Bieter auf Kunstauktionen aus, als wären sie zufällig dahergelaufen. Sie sollten sich ein Beispiel an Cary Grant und Richard Gere nehmen. Mehr Von Rose-Maria Gropp 11

H&M-Kollektion Alexander Wang entwirft sich gerade neu

Schlangen vor den Geschäften, ein überlasteter Onlineshop - bei H&M sorgt die Gast-Kollektion von Alexander Wang für Aufregung. Die hat er nach seinen braven Kollektionen für Balanciaga auch nötig. Mehr Von Markus Ebner 1

Früherer Dior-Designer Wer „I love Hitler“ sagt, dem darf gekündigt werden

Rassistische Äußerungen kosteten den Designer John Galliano seinen Job bei Dior. Wegen angeblich widerrechtlicher Entlassung forderte der Brite mehrere Millionen Euro Schadenersatz. Aber daraus wurde nichts. Mehr Von Christian Schubert, Paris 18 7

Milliardär Samih Sawiris „Krawatten haben als soziales Upgrade ausgedient“

Der ägyptische Milliardär Samih Sawiris baut derzeit ein Urlaubszentrum in Andermatt. Im Interview spricht er über den schwindenden Statuscharakter der Krawatte und warum sie als Mode-Accessoire dennoch nicht ausgedient hat. Mehr 3 7

Pop-Musiker Stromae „Ich schlüpfe gern in andere Rollen“

Stromae fällt mit schrägen Kostümen und einem Hang zur Maskerade auf. Denn Frauen, so meint der Sänger, beherrschen den großen Auftritt besser. Mehr Von Roland Lindner 5 13

Ilaria Venturini Fendi Wo sind nur die Jahreszeiten?

Auch Designer haben ihren Job manchmal satt. Ilaria Venturini Fendi verließ die Luxusmarke, wurde Landwirtin - und fand als solche wieder zurück zur Mode. Heute verarbeitet sie vor allem Müll. Mehr Von Jennifer Wiebking 2 7

Uni-Mode Das trägt der Campus

Der Jurist im Poloshirt, der Soziologe im Parka. Ist das noch so? Zum Semesterbeginn haben wir uns an der Uni umgesehen. Mehr Von Anke Schipp 14 15

100. Geburtstag des BH Husch, husch, ins Körbchen!

Balconette, Cabrio oder doch lieber das schlichte Allround-Nude-Modell? Für deutsche Frauen keine Frage: Sie lieben ihre Dessous schlicht und praktisch. Aufreizender mögen es die Frauen im Ausland. Mehr Von Dalia Antar 10 17

Modemanagerin Virginie Courtin-Clarins Mann im Haus

Sehr groß, sehr blond, sehr mächtig: Virginie Courtin-Clarins ist gerade die aufregendste Geschäftsfrau der Pariser Mode. Wofür braucht man da eigentlich noch Männer als Manager? Mehr Von Jennifer Wiebking 15 3

Interview mit Haider Ackermann „Nichts ist toller als eine Frau in den Kleidern ihres Mannes“

Er hatte immer an die Frau gedacht – doch dann stellte er sich die Frage: Wenn es diese Frau gibt, wer ist der Mann daneben? Mehr 1 6

Mode aus China Made in Kangding

In Kangding, im Westen Chinas, versucht sich eine Tibeterin gegen alle Widrigkeiten als Modedesignerin - mit Erfolg. Ihre traditionellen Gewänder kommen gut an, sogar so gut, dass sie als Vorbild der tibetanischen Jugend dient. Mehr Von Volker Bischoff 3

Cravatière Jessica Bartling Beruflich gebunden

Es gibt noch Krawattenmanufakturen in Deutschland. Laco, die älteste der Welt, wird von Jessica Bartling geführt. Sie entwirft alle Seidenstoffe selbst und kennt die Vorlieben und Sonderwünsche ihrer Kunden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 3 11

Fitnessgeräte Dann ist der Mann ein Mann

Fitnessgeräte müssen nicht aussehen wie hässliche Menschenschinder. Designer haben lange trainiert, um die unhandlichen Gestelle in Form zu bringen. Zwölf Beispiele, die nicht gleich das Wohnzimmer verschandeln. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 4

Oscar de la Renta Er kleidete die Ostküste ein

Oscar de la Renta war ein Mann der Frauen, weil das Entwerfen für ihn nicht Selbstverwirklichung sondern Dienst an der Kundin war. Nun ist der Modeschöpfer und Gentleman im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr Von Alfons Kaiser 1 5

Vantablack Schwarz ist das neue Schwarz

„Vantablack“ ist ein Produkt der Nanotechnologie und für den Einsatz in der Wissenschaft gedacht. Mittlerweile interessieren sich auch Künstler und Designer für die Farbe. Leider hat die Sache zwei Haken. Mehr Von Laura J. Gerlach 8 23

Pharrell Williams im Gespräch Der neue Mann

Kaum jemand bestimmt die Popmusik gerade so sehr wie Pharrell Williams. Ob er über seine Musik, sein Männerbild oder seine Mode für Adidas spricht – stets geht es ihm ums Ganze. Mehr Von Alfons Kaiser 1 7

1 2 3 5