http://www.faz.net/-hry

Gesichter und Geschichten : Das neue F.A.Z.-Magazin zum Download

Warum eigentlich kein Botox? Inwiefern berührt Straßenkinder das Thema Schönheit? Und wieso beherrscht die Generation Z immer sofort die neuesten Kosmetik-Techniken? Das neue Frankfurter Allgemeine Magazin – und alle früheren Ausgaben – als PDF.

Private Einblicke : Selfies mit meinem Vater

Auftritte mit dem Herrn Papa sind für Nora Gomringer rar, weil die Kalender nicht viele Lücken bieten: Der Zweiundneunzigjährige ist an 150 Tagen im Jahr unterwegs. Wenn sie ihn doch mal sieht, macht sie gleich ein Selfie mit ihm.
Erfolgreich und glücklich: Sozialunternehmer und Kampagnengründer, Christian Vater, lebt heute in Nairobi und ist Vater von vier Kindern

Stil-Fragebogen : „Ich kann Menschen ganz gut begeistern“

Christian Vater, der Gründer der Spendenkampagne „Deutschland rundet auf“ für sozial benachteiligte Kinder, nennt sich heute selbst „Chief Happiness Officer“ seiner Coaching-Firma „my better life“ und ist Vater von vier Kindern. Wir haben ihn zu seinem neuen Leben befragt.

Seite 9/9

  • Nur mal langsam: Um einfach einen Gang zurückzuschalten im Alltag, beschäftigen sich immer mehr Menschen mit der Achtsamkeit.

    Lebensstil : Achten Sie bloß auf sich!

    Heute isst man achtsam, putzt sich achtsam die Zähne und geht achtsam mit seinen Kräften um. Machen wir gerade eine Banalität zum Hype, oder kann mehr Achtsamkeit im Leben wirklich jeden Einzelnen sowie die Gesellschaft bereichern?
  • Trend Selbstoptimierung: Fit zu sein macht nicht nur selbstbewusst, sondern steht auch für Erfolg und Zielstrebigkeit.

    Gesellschaftliche Extreme : Die Fitten und die Fetten

    Unsere Gesellschaft fällt auseinander. Fit und fett bestimmen die Gegensätze. Die einen leben immer gesünder, die anderen immer ungesünder. Das sorgt für Zündstoff, nicht nur im Alltag.
  • Zurück zur Natur : Das Wunder Wald

    Die Deutschen erobern sich ihren ewigen Sehnsuchtsort zurück: Sie meditieren im Wald, umarmen Bäume, machen ein Wald-Buch zum Bestseller. Warum gerade jetzt?
  • „Das Klientel ist überall“: Deshalb gibt es die Linie „Dr. Barbara Sturm“ nicht nur in der Praxis zu kaufen, sondern zum Beispiel auch im Online-Shop.

    Schönheitsmedizin : „Keiner möchte alt sein“

    Barbara Sturm führt mehr als eine Arztpraxis in Düsseldorf. Die Schönheitsmedizinerin rührt für Kunden aus aller Welt maßgeschneiderte Cremes an – mit Eigenblut. Ein Gespräch über das Maximum der Luxuspflege.
  • So wird es gemacht: In einem Bremer Bewegungszentrum werden Kursteilnehmer im Faszientraining angeleitet.

    Neues Trend-Training : Die Faszien-Zeit

    Gesundheits- und Fitnessbranche schwören seit neuestem auf Bindegewebe. Wer dieses pflegt und trainiert, werde gesünder und beweglicher, heißt es. Wissenschaftlich belegt sind diese Versprechen nicht. Wer profitiert davon?
  • Tattoos sind zum Modeschmuck verkommen: Die Fake-Alternative ist nach drei bis vier Tagen wieder abgelöst.

    Körperkult : Höchste Zeit für Fake Tattoos

    Schneebesen, Pizza oder doch lieber Hello Kitty? Fake-Tattoos gibt es in allen Varianten – man klebt sie sich auf den Handrücken, den Hals, den Knöchel oder den Po. Ganz ohne Schmerzen.
  • Feuchtigkeitsmasken : Welche Hautpflege ist ihr Geld wert?

    Nach einem Urlaub in der Sonne leidet die Haut besonders. Sie braucht in dieser Zeit viel Feuchtigkeit. Nur: Sind teure Tiegel das Geld wert? Oder genügt auch eine Einmal-Maske aus der Drogerie? Und gibt es ein Produkt für Allergiker? Ein Test.
  • Food-Künstler : Das Auge isst mit

    Kleine Figuren, die in einer Avocado Skateboard fahren oder mit Hammer und Meißel an einer Erdnuss arbeiten: Die Künstler von "minimiam" schaffen mit Hilfe von Lebensmitteln und Modellfiguren überraschende Szenerien.
  • Motto einer Event-Gesellschaft: Feste feiern wie sie fallen.

    Event-Gesellschaft : Der Moment ist das Geschenk

    Runde Geburtstage, Taufen und Hochzeiten: Auch private Feiern sind neuerdings organisatorische Großereignisse und Augenblicke fürs Leben. Einblicke in unsere Event-Gesellschaft.
  • Stress zwischen zwei Ampelphasen: Hastiges Schminken im Auto.

    Schönheit : Schminken auf Rädern

    Um morgens ein paar Minuten im Bad zu sparen, werden Autos zu Beautysalons. Dafür stresst man sich zwischen zwei Ampelphasen. Eine Testfahrt.
  • „Freizeit-Monitor“: Die Deutschen bleiben lieber drinnen.

    Studie zum Freizeitverhalten : Viel Internet, wenig Oper

    Eine Umfrage zeigt: Fernsehen bleibt die beliebteste Freizeitaktivität der Deutschen. Zwischen Gering - und Besserverdienern gibt es allerdings große Unterschiede im Freizeitverhalten.
  • Party des Lebens: Der Bauchladen mit den Kondomen gehört dazu.

    Junggesellenabschied : Kerstins letzter Abend in Freiheit

    Keine Hochzeit kommt heute ohne einen Junggesellenabschied aus. Für die Lokalwirte sind das die Leute vom Dorf, dümmlich und peinlich, nervig und aggressiv. Wie fühlt sich das an? Unterwegs mit einer Mädelsgruppe.
  • Die moderne Datenbrille sieht nach wie vor bescheuert aus. Ermöglicht aber echtes Miterleben.

    Cybersex : Mein zweites Liebesleben

    Bisher war Cybersex ein ziemlich schales Vergnügen. Jetzt kommen neue Hilfsmittel auf den Markt. Manche rufen schon das Zeitalter der Robophilie aus.
  • System-Check : Was ist da denn eigentlich drin?

    Es gibt für alles eine App, für das Wetter genauso wie für das Busticket. Manche Programme versprechen sogar, uns gesund zu machen. Unsere Kolumnistin berichtet aus ihrem Alltag mit diesen Apps. Dieses Mal: Welche Creme darf ich bedenkenlos kaufen?