http://www.faz.net/-hry

Seite 4/11

  • Dry Aging : Die Eingefleischten

    Aus ganz Deutschland kommen Gourmets in den Bayerischen Wald, um sich von Koch Lucki Maurer im „Dry Aging“ unterrichten zu lassen, dem gekonnten Trockenreifen hochwertigen Fleischs. Unsere Autorin über ein in jedem Moment sinnliches Erlebnis.
  • Schönheitsfehler einfach ausradieren

    Concealer im Test : Vertuschte Wahrheit

    Er deckt ab, was niemand sehen soll, macht Augenringe unsichtbar, lässt müde Haut wieder strahlen: Concealer schummeln kleine Makel weg. Aber halten sie wirklich, was sie versprechen? Ein Test.
  • Der Amerikaner Bryon Widner war lange Mitglied der rechten Bewegung „White Power“. Als er 2006 Vater wurde, zeigte er ein anderes Gesicht - nach 25 schmerzhaften Laserbehandlungen in 16 Monaten.

    Tätowierung : Hin und weg

    Im Frühjahr kommt wieder alles zum Vorschein, und viele Tätowierte wollen ihre Tattoos loswerden. Mit Lasertechnik geht das leicht. Aber die gesundheitlichen Risiken sind noch nicht richtig erforscht.
  • Esmaeli ist das Gesicht für „Deutschland - Land der Ideen“, die Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie. Damit beerbt sie Claudia Schiffer.

    Treffen mit Zohre Esmaeli : Pathos ohne falschen Nationalstolz

    „Sexistisch“ nennen Kritiker die neue Kampagne von „Deutschland – Land der Ideen“. Darüber kann das afghanische Model Zohre Esmaeli, das in Berlin lebt, nur lachen. Doch so einfach war es nicht immer.
  • Haare waschen, antrocknen lassen und die Maske aufsetzen: Nach 20 Minuten riechen die Haare nach Frühling.

    Pflegeprodukte : Haarmaske mit wenig Aufwand

    Kaputte Haare kennen die meisten. Trotzdem haben nicht alle Lust, die eigene Mähne regelmäßig mit Spülungen und Kuren zu verwöhnen. Eine einfache Haarmaske soll Abhilfe schaffen.
  • Tanzkurs : Cancan lernen in Paris

    Maria Grunwald lernt Cancan im Paradis Latin, das zu den bekanntesten Revue-Theatern von Paris gehört. Im stilechten Kostüm muss sie auf der Theaterbühne vor der Choreografin ihr Können zeigen.
  • Zurückgezogen: Die Sorge um Kanye West steigt.

    Digitale Entzugskur? : Wo steckt Kanye West?

    Kanye West ist von Twitter und Instagram verschwunden. Kim Kardashian schweigt über den Verbleib ihres Mannes. Was steckt hinter der plötzlichen Funkstille?
  • Unterwegs in Granada : So tanzt man den Flamenco

    Maria Grunwald lernt Flamenco dort, wo er entstanden ist: in Andalusien. In Granada erhält sie Unterricht von einer Profitänzerin und muss sich auf der Bühne eines Tanzlokals vor Publikum beweisen.
  • Booster : Schalt den Turbo ein

    Stress, zu wenig Schlaf, ungesundes Essen: Es gibt viele Gründe für einen fahlen Teint – und sogenannte Booster, die dagegen helfen sollen. Wir haben zehn Produkte getestet.
  • Dieser Ring hat vier Steine, einen roten Turmalin, einen Bergkristall, Granit und einen Aquamarin in 750er Gold und 925er Silber.

    Schmuckdesign : Die Juwelen aus dem Rapunzelturm

    Cécile Prinzessin zu Hohenlohe-Langenburg ist auf Schloss Langenburg in Baden-Württemberg aufgewachsen. Ihren Schmuck entwirft sie dort an einem luftigen Ort.
  • Mit 117 Jahren gestorben : Addio Emma!

    Emma Morano war der letzte Mensch der Welt, der noch drei Jahrhunderte erlebt hat. Für ihr hohes Alter machte sie eine einfache Diät verantwortlich.
  • Der Instagram Husband macht seine Frau spontan zum Model.

    Soziale Medien : Mein Hobby? Instagram Husband

    Instagram Husbands sind Bildkünstler, die im Verborgenen arbeiten. FAZ.NET präsentiert die Erfahrungen eines vielgefragten Hobbyfotografen. Oder ist es vielleicht doch eher ein Leidensbericht?
  • Viele Patienten könnten zu früh den vermeintlich einzigen Ausweg der Sterbehilfe einschlagen.

    Sterbehilfe : Wie unser Leben enden soll

    Was ist ein selbstbestimmter Tod wert, der amtlich genehmigt werden muss? Ein aktuelles Urteil zur Sterbehilfe könnte das zukünftig zur Regel machen. Das wäre ein Einschnitt für viele verzweifelte Patienten – und geht uns alle an.