http://www.faz.net/-hs0
Thomas Rinker mit seinem Sohn Johannes in den Weinbergen

Kolumne Geschmackssache : Die frohe Kunde vom Engelsberg

Der Glaube an die aromatische Allmacht des Burgunders ließ Thomas Rinker vor 25 Jahren ein bescheidenes Weingut kaufen. Heute kommt bei ihm so gut wie nie etwas anderes als Burgunder in Fass und Flasche – und etwas anderes wünscht sich auch kein Weinliebhaber.

Seite 6/22