http://www.faz.net/-hij
Heiß und fettig: Werbestarts Cro, Joko, Ulmen, Vogel und Korittke (von links).

Werbung : Am Ende wollt ihr ja doch nur Pommes

Was ist da passiert? McDonald’s gilt jetzt als cool und junge Gesichter der deutschen Unterhaltungsbranche tauchen plötzlich in den Werbefilmen des amerikanischen Fast-Food-Unternehmens auf.
„Das hat gepasst“: Tanja und Philipp Wolter vom „Landhaus Spatzenhof“ in Wermelskirchen.

Gastronomenliebe : Zwei wie Messer und Gabel

Die Stars der kulinarischen Szene sind mehrheitlich Männer. Aber hinter vielen von ihnen steht eine Frau. Oft kümmert sie sich um Gäste und Service, führt das Restaurant. Und meistens gilt: Ohne sie geht nichts.

Seite 3/5

  • Erst vor Kurzem erhielt der 38 Jahre alte Koch aus Berlin seinen zweiten Stern.

    Sternekoch Tim Raue : „Wir essen Ente“

    Sternekoch Tim Raue hat in diesem Jahr seinen zweiten Stern im Michelin-Führer erhalten. Im Interview spricht er über sein Weihnachts-Trauma, private Kochgewohnheiten und Übergewicht.
  • Marzipan : Oft verschmäht und doch ganz gut

    Marzipan wirkt altertümlich, gilt als Kalorienbombe und wird selbst in der Haute Cuisine selten in Desserts verwendet. Dennoch weiß die Verbindung aus Mandeln und Zucker zu gefallen. Ein Geschmackstest mit Altmeister Karl Wannenmacher.
  • Claudia Conte-Kappler (li.) und Tina Baumann kennen sich aus mit Wildbret

    Der Verbrauchertipp : Hirschkeule direkt aus dem Wald

    Viele Jäger verkaufen Wild privat, die hessischen Forstämtern in ihren Waldläden. Regionaler geht es nicht, und alles ist bio. Für den Rehbraten sind Köche allerdings schon spät dran.
  • Das besondere Restaurant (7) : Yippie-ya-yeah, Schweinebacke!

    Bei der „Schiffergesellschaft“ in Lübeck steht das Regionale hoch im Kurs: In großartigem Ambiente wird das gewaltige Potential der Regionalküche mit hanseatischen Spezialitäten in hervorragender Qualität demonstriert.
  • Das besondere Restaurant (6) : Die sensiblen Modernisierer

    Im „Schwarzen Adler“ trifft kulinarische Klassik auf sensible Modernisierung. Mit Erfolg: Die Mischung ist verführerisch und Speisen und Wein passen hervorragend zueinander. Teil 6 aus der Serie „Das besondere Restaurant“.
  • Das besondere Restaurant (5) : Bei einem jungen Meister

    Das „Reinstoff“ in Berlin steht für einen neuen Typus großstädtischer Gourmetrestaurants: unabhängig, modern und mit viel Sinn für Ästhetik. Kreativkoch Daniel Achilles serviert dort eine Mischung aus regionalen Ressourcen und Avantgarde. Teil 5 aus der Serie „Das besondere Restaurant“.
  • Das besondere Restaurant (4) : Ein Haus mit Kultstatus

    Eine ausgezeichnete Regional- und Wildküche sowie ein wundervoller und authentischer Gastraum zeichnen das „Spielweg“ im Münstertal aus. Auf der „offenen“ Karte bleibt die Wahl zwischen Kleinigkeiten und Spitzenküche.
  • Weinseminar : Am Tag, als die Riesling Spätlese starb

    Vom Trinken mit Laien: Kann es gelingen, einer Runde, die keine Ahnung von Wein hat, das Geheimnis des Genusses nahezubringen? Unser Weinkritiker Stuart Pigott wagt es. Das Protokoll eines feucht-lehrreichen Abends.
  • Christian Jürgens ist vom Gault Millau zum „Koch des Jahres“ ernannt worden.

    Gault Millau : 19 Punkte für die Tradition

    Der Restaurantführer Gault Millau macht Christian Jürgens vom „Gourmetrestaurant Überfahrt“ zum „Koch des Jahres“. Für Fernsehkoch Alexander Herrmann hat die Ausgabe dagegen nur noch 15 Punkte übrig.
  • Übergewicht, Zuckersucht und Diabetes sind ein bedeutendes globales Problem

    FAZ.NET-Frühkritik : Brauchen wir die Nutella-Steuer?

    Zu Gast bei „Beckmann“ waren entschlossene Kritiker der Ernährungsindustrie – und ein Sechzehnjähriger, der vierzig Kilo abgenommen hat. Die Mischung machte ein lange vernachlässigtes Thema in seiner Brisanz verständlich.
  • Kevin Fehling vom „La Belle Epoque“ im Columbia-Hotel in Lübeck-Travemünde erhielt seinen dritten Stern.

    Vergabe der Michelin-Sterne : Sterntaler im Kochtopf

    Die neue Ausgabe des Michelin-Führers würdigt die deutsche Spitzenküche mit einer nie dagewesenen Zahl von Auszeichnungen. Mit Kevin Fehling erhält der nächste Deutsche seinen dritten Stern.
  • Positive Wörter fallen nach drei Tassen Kaffee besser ins Auge.

    Neue Studie : Kaffee verbessert positive Wahrnehmung

    Einer Studie zufolge fallen positive Wörter schneller auf, wenn der Leser Kaffee getrunken hat. Die Forscher spekulieren nun über eine Verbindung von positiven Informationen und der linken Hirnhälfte.
  • Edelkakaos im Test : Für seltene Momente

    Wie außergewöhnlich Rohkakao schmecken kann, ist vielen nicht bewusst, weil in Fertigprodukten wie Kaba und Nesquick der Zucker alles überlagert. Wir haben deshalb Sternekoch Hendrik Otto gebeten, für uns die besten Edelkakaos zu testen.
  • Das besondere Restaurant (3) : Ein kulinarisches Gesamtkunstwerk

    Das „Le Moissonnier“ in Köln bietet eine Kombination aus entspannter Atmosphäre und kreativem Spitzenrestaurant. Traditionelle Grundlagen mischen sich in der Küche mit Innovationen und sensorischen Neuigkeiten. Teil 3 aus der Serie „Das besondere Restaurant“.