http://www.faz.net/-70eln-70emg
Zurück zum Anfang
    13/13
Die andere Säure: Mangopulver (Amchoor) und Tamarindenpaste
© Leslie Seaton Vergrößern

Die andere Säure: Mangopulver (Amchoor) und Tamarindenpaste

Amchoor stammt aus Nordindien und besteht aus unreifen, in der Sonne getrockneten gemahlenen Mangos. Es schmeckt intensiv sauer, aber runder als Zitrusfrüchte. Sparsam und bei warmen Gerichten erst ganz am Schluss eingesetzt, verträgt es sich extrem gut mit anderen Gewürzen. Es ist besonders dort angebracht, wo Zitronen- oder Limettensaft störende Flüssigkeit ins Spiel bringen, etwa bei knusprig Frittiertem, belebt aber auch Süßes wie Crème Brûlée und verleiht allem Tomatigen einen interessanten Kick. Die säuerlichen Tamarinden sind Kapselfrüchte und in den Küchen Indiens, Südasiens und Mittelamerikas weit verbreitet. Am interessantesten ist die hierzulande erhältliche Paste, die man mit heißem Wasser anrührt und durch ein Sieb drückt. Wie auch das Mangopulver nicht Zitrone, nicht Essig, sondern - einfach anders.