http://www.faz.net/-hrz
Stein des Anstoßes: Die Venus von Willendorf und andere Nackte müssen sich im Online-Zeitalter warm anziehen.

Kunst-Zensur : So geht man doch nicht mit einer Venus um!

Immer wieder liegen die Facebook-Algorithmen bei der Bewertung von anstößigen Bildern daneben. Jetzt müssen sich die Venus von Willendorf und andere Nackte im Online-Zeitalter warm anziehen.

Mexiko : Ein ganzes Viertel bunt angemalt

In Monterrey wurde ein gewaltiges Gemälde von Anwohnern und Künstlern auf die Häuser eines ganzen Viertels gemalt. Was schön aussieht, soll soziale Probleme mildern helfen.

Seite 6/21

  • Mobiles von morgen : Mit dem Haus auf Tour

    Das holländische Start-up G3 Spaces bringt ein aufklappbares Haus auf den Markt – und liegt damit voll im Trend.
  • Architektur : Das Holzhaus auf dem Eiszeitfelsen

    Der farbenblinde Schreiner Allan Spiegel hat sich nördlich von Stockholm ein zweistöckiges Haus gebaut, das aus nur einem einzigen Raum besteht. Die Winter sind lang in Schweden, da braucht man viel Platz für Besuch.
  • Innenarchitektur : Neobarock wohnen auf Kreta

    Neobarocke Möbel und Kronleuchter im Wohnzimmer, moderne Lampen und bunte Stühle aus Plexiglas. Das sind Gestaltungselemente, die ein Haus in der Stadt Chania auf Kreta so ungewöhnlich machen.
  • Sanità in Neapel : In der Unterwelt

    Neapel entdeckt die Katakomben unter dem Stadtteil Sanità neu und belebt den Tourismus mit einer überirdisch guten Idee. Aber kann das auch die Mafia vertreiben?
  • Küchentrends : Architektur zum Kochen

    Wer sich eine neue Küche zulegt, hat die Qual der Wahl: Vom Manufaktur-Möbel bis zur aufgemotzten Ikea-Variante gibt es viele Alternativen zur herkömmlichen Einbauküche.
  • Handbemalt und exklusiv: Dank verspielter Muster wird das Smart Home zum intimen Boudoir.

    Atelierbesuch : Pomp an der Wand

    Anstatt Schlammgrau nun Tapeten wie im Schloss des Sonnenkönigs: Drei junge Pariser Kunsthandwerker bedrucken Kattunpapiere per Hand. Ein Atelierbesuch.