http://www.faz.net/-hrz

Stress mit der Weihnachtsdeko : Ich geb’ mir die Kugel

Holz oder Glas, Lichterkette oder Kerzen und die Frage: Muss für den Baum ein Farbkonzept her? Die Auswahl des richtigen Weihnachtsschmucks kann ganz schön anstrengend sein, wenn man keine Dekofee ist.
Beste Aussichten: Selbst Hinterhauswohnungen haben oft die Deckenhöhe eines pompösen Salons.

Mehr Platz im Altbau : Bauen auf der Höhe

Auch eine kleine Altbauwohnung hat oft viel Platz – nach oben. Unter die Decke passt ein Oberdeck oder Hochbett. Das bietet neue Perspektiven.
Immer mehr Buddhas zieren deutsche Gärten.

Deutsche Eigenheit : Buddha im Baumarkt

Gartenzwerge sind out, heute stehen Buddhas als Hingucker in deutschen Gärten. Ist das postkoloniales Erbe oder einfach paranormal?

Seite 10/16

  • Ein neuer Sessel fürs Wohnzimmer? Anstatt Möbel zu rücken und mit Zollstock zu hantieren, reicht zum Ausprobieren das Tablet.

    Digitale Raumplaner : Einrichten per Wisch

    Dank neuer Apps kann sich jeder als Innenarchitekt versuchen. Doch halten die zahlreichen Programme, was sie versprechen? Ein Selbstversuch.
  • Erste Frühlingsboten : Winterliche Blüten

    Von wegen Winterruhe - viele Pflanzen sind jetzt aktiv. Überall sprießen Vorboten des Frühlings, die die Gärten beleben und durch ihre Vielfalt überraschen.
  • Bunt und pflegeleicht: Anforderungen an Pflanzen werden immer größer.

    Grüner Wahn : Pflanzen unter Leistungsdruck

    Haltbarer, gefälliger, bunter soll die moderne Flora sein. Auf der Pflanzenmesse in Essen schien fast nichts unmöglich. Die Industrie gerät unter Druck, sich ständig etwas Neues einfallen zu lassen.
  • Florales Must-Have : Das Revival einer Zimmerpflanze

    Sie war Künstlermuse, schmückte Designklassiker, doch ab den Siebziger Jahren galt die Monstera als spießig und es wurde ruhig um sie. Jetzt ist sie zurück: in Blogs, Bildbänden, Modemagazinen und Einrichtungsläden.
  • Gärten : Ab durch die Hecke

    Kein Rasen, kaum Stauden, dafür eine Fülle an Gehölzen: Auch in einem privaten Garten können Hecken die zentrale Rolle spielen – wenn man weiß, wie sie am besten in Szene gesetzt werden.
  • Weißes Haus : „Glam Room“ statt Gemüsegarten

    Innerhalb weniger Stunden müssen die Angestellten des Weißen Hauses Aus- und Einzug der alten und neuen Bewohner über die Bühne bringen. Wie verändert sich die Präsidentenresidenz mit Familie Trump?
  • Hütten auf Industriebrache : Ein Dorf mitten in London

    Bei Grundstücken, die keiner haben will, wird Architekt Henning Stummel hellhörig. Sein jüngster Fund: eine Industriebrache im Westen der Metropole, auf die er ein Hütten-Ensemble für seine Familie gebaut hat.
  • Melancholische Augenblicke sind im Gartenjahr selten.

    Gärten im Winter : Frostige Schönheit

    Gärten sind auch im Winter schön, wenn Nebel, Rauhreif und Schnee sie verzaubern. Dafür muss der Gärtner aber ein paar Regeln beachten. Das zeigt ein Besuch in einem Garten am Niederrhein.
  • Villa Gio Ponti in Teheran : Fehler mit Folgen

    Ein Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde in Teheran erlaubt den Abriss einer historischen Villa von Gio Ponti. Sein Nachfolger will das um jeden Preis verhindern.
  • Wenn das Runde das Eckige trifft: Peter Maly setzt auf klare Geometrie, wofür auch das Sofa „Zyklus“ (COR) ein Beispiel ist.

    Möbeldesign : Quadratur des Kreises

    Peter Maly zählt zu den erfolgreichsten deutschen Möbeldesignern. Zu Besuch bei einem, der mit achtzig auf der Höhe der Zeit ist.
  • Lappland entdecken : Übernachten im Glas-Iglu

    In den Norden Finnlands zieht es Touristen aus der ganzen Welt, um einmal in einem Glas-Iglu zu schlafen. Mollig warm genießen Gäste dort den klaren Sternenhimmel und mit Glück auch das Nordlicht über Lappland.
  • Wohnen im Baudenkmal : Sich im Alter vergrößern

    Die Kinder sind aus dem Haus und dann? Innenarchitektin Gerda-Marie Voß suchte sich ein neues Haus und fand mit einem Gebäude aus den dreißiger Jahren eine neue Lebensaufgabe.
  • Design : Terrazzo, ragazzo!

    Der gefleckte Boden ist überall – es merkt nur kaum mehr jemand. Junge Designer wollen das ändern.
  • Spieltriebwagen: Der My-World-Nahverkehrszug fährt im Kinderzimmer nach Plan.

    Modelleisenbahnen : Bahnsinn

    Vor fünf Jahren steckte das Unternehmen Märklin in der Krise. Nun will die Firma mit einer neuen Linie die Eisenbahn im kleinen Maßstab zurück ins Kinderzimmer bringen.