http://www.faz.net/-hrx
Letzter Auftritt: Tutia Schaad (links) und Johanna Perret im Speisesaal des Kronprinzenpalais, wo sie ihre letzte Kollektion - hier im Hintergrund -  vorstellten.

Berliner Modemarke hört auf : Perret? Schade!

Angeblich erlebt die Berliner Modeszene gerade wieder einmal einen Aufschwung. Doch jetzt hört auch eine der besten deutschen Marken auf. Besteht die Hauptstadt mehr aus Schein als Sein?

Möbeldesign : Chrom trifft Ton

Hochglänzend und perfekt das eine, unvollkommen und archaisch das andere. Es ist kein Zufall, dass die beiden gegensätzlichen Materialien im Moment überall auftauchen.
Beim Gebäck der KUF Studios handelt es sich wahrlich um Marmorkuchen.

Kuchen in Stein-Optik : Marmor ist in aller Munde

Die Backwerkstatt der KUF Studios kreiert essbare Kunstwerke der besonderen Art – die kleine Marmorkuchen sehen sehen dem namensgebenden Carbonatgestein zum Verwechseln ähnlich.

Nachhaltig einkaufen : Zu gut für die Tonne

Täglich landen noch genießbare Lebensmittel im Müll. Junge Startups wollen das große Wegwerfen stoppen, indem sie die Sachen retten und weiterverkaufen. Wir haben drei Angebote getestet.
Wetten, dass sie ihn angeschrieben hat?

Dating-App : Bumble soll das Tinder für Frauen sein

Die Dating-App Bumble ist wie Tinder – nur freundlicher zu Frauen. Die Gründerin kommt sogar vom direkten Konkurrenten – und hat mit ihrer neuen Plattform viel Erfolg. Jetzt nimmt Tinder den Kampf auf.

Seifen im Test : Alles auf Pump

Seife aus dem Spender ist hygienischer als die am Stück. Es gibt sie für 55 Cent oder für 19 Euro. Dabei geht es nur ums Händewaschen. Kann ein teures Produkt mehr als ein günstiges?

Olympia-Villa in Berlin : Das Haus mit den Ringen

Für die fünfköpfige Familie ist die Berliner Olympia-Villa aus dem Jahr 1936 ein Glücksgriff. Doch wie schüttelt man die dunkle Vergangenheit ab – ohne sie zugleich zu ignorieren?