http://www.faz.net/-gtl-6xeqh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Zitate des Tages Glanzstücke und Kapriolen

Athleten zeigen nicht nur auf den Spielfeldern Höchstleistungen. Auch vor den Mikrofonen gelingen oft Glanzstücke – aber auch Querschläger. Wir sammeln die Sportsprüche des Tages.

    1/663
„Alles, was meine Person betrifft, spreche ich gar nicht erst an. Es darf kein Thema sein.“
© dpa Vergrößern

„Alles, was meine Person betrifft, spreche ich gar nicht erst an. Es darf kein Thema sein.“

Bruno Labbadia, Trainer im Krisenmodus beim Hamburger SV, dem Traditionsverein in der Dauerkrise, will vor dem richtungsweisenden Spiel des HSV am Samstag gegen den vermutlich übermächtigen FC Bayern München (15.30 Uhr/Liveticker bei FAZ.NET) die Diskussionen um seine Zukunft von den Spielern fernhalten. Auf die allgegenwärtige Frage, ob mal wieder ein Trainer seinen Job verliert, antwortet er allen Ernstes: „Darum geht es nicht. Es geht nur darum, dass wir ein Spiel vor der Brust haben.“ (ad./23. September).