Home
http://www.faz.net/-gtl-6xeqh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Zitate des Tages Glanzstücke und Kapriolen

Athleten zeigen nicht nur auf den Spielfeldern Höchstleistungen. Auch vor den Mikrofonen gelingen oft Glanzstücke - aber auch Querschläger. Wir sammeln die Sportsprüche des Tages.

    1/252
„Klopp und Bayern, das würde zu 100 Prozent gut gehen“
© Reuters Vergrößern

„Klopp und Bayern, das würde zu 100 Prozent gut gehen“

Sieh an, sieh an! Lange Zeit dachte man, Borussia Dortmund und der FC Bayern würden sich bis auf die nächste Niederlage gar nichts mehr wünschen. Das scheint sich geändert zu haben. In einem Interview mit der „Rheinischen Post“ hat sich BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nun äußerst positiv über die Münchner geäußert. Der FCB hätte „jahrzehntelange gute Arbeit geleistet“. Dass Watzke aber den erst im Juni bei den Dortmundern ausgeschiedenen Jürgen Klopp öffentlich in München als möglichen künftigen Trainer anpreist, überrascht dann doch etwas. Aber bis zum nächsten Streit ist es wohl nicht mehr weit. (04. August 2015 / sreu.)