http://www.faz.net/-gtl-7722y

WM-Winter 2013 : Alle Medaillengewinner der alpinen Ski-WM

  • Aktualisiert am

Meister vieler Klassen: Ted Ligety Bild: AP

Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming wurden in elf Disziplinen Medaillen vergeben. Erfolgreichster Teilnehmer war der Amerikaner Ted Ligety mit drei Goldmedaillen.

          Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming wurden Weltmeister in elf Disziplinen gekürt. Erfolgreichster Teilnehmer war der Amerikaner Ted Ligety (Bild) mit drei Goldmedaillen. Gastgeber Österreich gewann insgesamt acht Medaillen. Auch das deutsche Team konnte mit seiner Ausbeute zufrieden sein.

          HERREN

          Slalom
          Gold: Marcel Hirscher (Österreich)
          Silber: Felix Neureuther (Partenkirchen)
          Bronze: Mario Matt (Österreich)
          7. Fritz Dopfer (Garmisch)
          21. Stefan Luitz (Bolsterlang)




          Riesenslalom
          Gold: Ted Ligety (USA)
          Silber: Marcel Hirscher (Österreich)
          Bronze: Manfred Mölgg (Italien)
          7. Fritz Dopfer (Garmisch)
          10. Felix Neureuther (Partenkirchen)




          Super-G: 
          Gold: Ted Ligety (USA) 
          Silber: Gauthier de Tessières (Frankreich)
          Bronze: Aksel Lund Svindal (Norwegen)
          24. Tobias Stechert (Oberstdorf)
          33. Stephan Keppler (Ebingen)




          Abfahrt
          Gold: Aksel Lund Svindal (Norwegen)
          Silber: Dominik Paris (Italien)
          Bronze: David Poisson (Frankreich)
          24. Stephan Keppler (Ebingen)



          Kombination
          Gold: Ted Ligety (USA)
          Silber: Ivica Kostelic (Kroatien)
          Bronze: Romed Baumann (Österreich)
          keine deutsche Beteiligung



          DAMEN

          Slalom
          Gold: Mikaela Shiffrin (USA)
          Silber:  Michaela Kirchgasser (Österreich) 
          Bronze: Frida Hansdotter (Schweden)
          21. Lena Dürr (Germering)



          Riesenslalom
          Gold: Tessa Worley (Frankreich)
          Silber: Tina Maze (Slowenien)
          Bronze: Anna Fenninger (Österreich)
          9. Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)
          11. Viktoria Rebensburg (Kreuth)
          17. Veronique Hronek (Unterwössen)





          Super-G
          Gold: Tina Maze (Slowenien)
          Silber: Lara Gut (Schweiz)
          Bronze: Julia Mancuso (USA)
          8. Viktoria Rebensburg (Kreuth)
          30. Lena Dürr (Germering)




          Abfahrt
          Gold: Marion Rolland (Frankreich) 
          Silber: Nadia Fanchini (Italien)
          Bronze: Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)


          Kombination
          Gold: Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) 
          Silber: Tina Maze (Slowenien)
          Bronze: Nicole Hosp (Österreich)
          12. Veronique Hronek (Unterwössen)



          MIXED

          Mannschaft
          Gold: Österreich (Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Marcel Hirscher, Marcel Mathis, Philipp Schörghofer)
          Silber: Schweden (Nathalie Eklund, Frida Hansdotter, Maria Pietelae-Holmner, Jens Byggmark, Mattias Hargin, Andre Myhrer)
          Bronze: Deutschland (Lena Dürr/Germering, Maria Höfl-Riesch/Partenkirchen, Veronique Hronek/Unterwössen, Fritz Dopfer/Garmisch, Stefan Luitz/Bolsterlang, Felix Neureuther/Partenkirchen)


          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Bayern-Fans vor Pokalspiel optimistisch Video-Seite öffnen

          Gegen Leipzig : Bayern-Fans vor Pokalspiel optimistisch

          Am kommenden Mittwoch trifft der FC Bayern München auf Gastgeber Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Gegen den HSV hatte es für die Bayern zuvor nur knapp zum Sieg gereicht. Die Fans hoffen auf einen Sieg in Sachsen.

          Das bringt der Montag

          Der Tag : Das bringt der Montag

          Die Parteien bereiten die erste Bundestagssitzung vor. Die EU-Sozialminister beraten Maßnahmen gegen das Sozialdumping. Bund und Länder verhandeln über eine Air-Berlin-Transfergesellschaft.

          Topmeldungen

          Martin Schulz (rechts) mit dem designierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

          Martin Schulz unter Druck : Vorsitzender auf Abruf

          Die SPD akzeptiert die Personalpolitik ihres Vorsitzenden nur mit Zähneknirschen. Für Martin Schulz wird der Weg bis zum Bundesparteitag im Dezember steinig.

          Bundestagsvizepräsident : Der Problem-Kandidat

          Wenn der Bundestag an diesem Dienstag seine Vizepräsidenten wählt, könnte es zum Eklat kommen. Dass der AfD-Kandidat Albrecht Glaser scheitert, gilt als sicher – aber was geschieht dann?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.