Home
http://www.faz.net/-gu7-7722y
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

WM-Winter 2013 Alle Medaillengewinner der alpinen Ski-WM

Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming wurden in elf Disziplinen Medaillen vergeben. Erfolgreichster Teilnehmer war der Amerikaner Ted Ligety mit drei Goldmedaillen.

© AP Vergrößern Meister vieler Klassen: Ted Ligety

Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming wurden Weltmeister in elf Disziplinen gekürt. Erfolgreichster Teilnehmer war der Amerikaner Ted Ligety (Bild) mit drei Goldmedaillen. Gastgeber Österreich gewann insgesamt acht Medaillen. Auch das deutsche Team konnte mit seiner Ausbeute zufrieden sein.

HERREN

Slalom
Gold: Marcel Hirscher (Österreich)
Silber: Felix Neureuther (Partenkirchen)
Bronze: Mario Matt (Österreich)
7. Fritz Dopfer (Garmisch)
21. Stefan Luitz (Bolsterlang)

Riesenslalom
Gold: Ted Ligety (USA)
Silber: Marcel Hirscher (Österreich)
Bronze: Manfred Mölgg (Italien)
7. Fritz Dopfer (Garmisch)
10. Felix Neureuther (Partenkirchen)

Super-G: 
Gold: Ted Ligety (USA) 
Silber: Gauthier de Tessières (Frankreich)
Bronze: Aksel Lund Svindal (Norwegen)
24. Tobias Stechert (Oberstdorf)
33. Stephan Keppler (Ebingen)

Abfahrt
Gold: Aksel Lund Svindal (Norwegen)
Silber: Dominik Paris (Italien)
Bronze: David Poisson (Frankreich)
24. Stephan Keppler (Ebingen)

Kombination
Gold: Ted Ligety (USA)
Silber: Ivica Kostelic (Kroatien)
Bronze: Romed Baumann (Österreich)
keine deutsche Beteiligung

DAMEN

Slalom
Gold: Mikaela Shiffrin (USA)
Silber:  Michaela Kirchgasser (Österreich) 
Bronze: Frida Hansdotter (Schweden)
21. Lena Dürr (Germering)

Riesenslalom
Gold: Tessa Worley (Frankreich)
Silber: Tina Maze (Slowenien)
Bronze: Anna Fenninger (Österreich)
9. Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)
11. Viktoria Rebensburg (Kreuth)
17. Veronique Hronek (Unterwössen)

Super-G
Gold: Tina Maze (Slowenien)
Silber: Lara Gut (Schweiz)
Bronze: Julia Mancuso (USA)
8. Viktoria Rebensburg (Kreuth)
30. Lena Dürr (Germering)

Abfahrt
Gold: Marion Rolland (Frankreich) 
Silber: Nadia Fanchini (Italien)
Bronze: Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)

Kombination
Gold: Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) 
Silber: Tina Maze (Slowenien)
Bronze: Nicole Hosp (Österreich)
12. Veronique Hronek (Unterwössen)

MIXED

Mannschaft
Gold: Österreich (Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Marcel Hirscher, Marcel Mathis, Philipp Schörghofer)
Silber: Schweden (Nathalie Eklund, Frida Hansdotter, Maria Pietelae-Holmner, Jens Byggmark, Mattias Hargin, Andre Myhrer)
Bronze: Deutschland (Lena Dürr/Germering, Maria Höfl-Riesch/Partenkirchen, Veronique Hronek/Unterwössen, Fritz Dopfer/Garmisch, Stefan Luitz/Bolsterlang, Felix Neureuther/Partenkirchen)

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Biathlon in Hochfilzen Schempp fehlen vier Sekunden zum Sieg

Auf Platz zwei im Sprint folgt Platz zwei in der Verfolgung: Mit einer fehlerfreien Vorstellung läuft Simon Schempp beim Biathlon-Weltcup im österreichischen Hochfilzen abermals auf das Podest. Nur der Olympiasieger ist schneller. Mehr

14.12.2014, 15:09 Uhr | Sport
Land Rover Discovery Sport Street Rover sucht liebevolle Familie

Der Freelander heißt jetzt Discovery Sport und lässt sieben gerade sein. Der SUV tritt nun etwas strenger auf, wenngleich noch immer fern von rustikal. Mehr

17.12.2014, 16:41 Uhr | Technik-Motor
Sportler des Jahres Höfl-Riesch, Harting und die Weltmeister

Keine Überraschung bei der Wahl zur Deutschlands Sportlern des Jahres: Die Fußball-Weltmeister sind die beste Mannschaft, Robert Harting gewinnt abermals - und bei den Frauen ist es wieder eine Sport-Rentnerin. Mehr

21.12.2014, 23:45 Uhr | Sport
Kurzbahn-WM Markus Deibler ist Weltmeister

Markus Deibler hat bei der Kurzbahn-WM in Doha in Weltrekordzeit Gold über 100 Meter Lagen gewonnen. Freistilsprinterin Dorothea Brandt gewann unterdessen Bronze über 50 Meter. Mehr

08.12.2014, 08:49 Uhr | Sport
Ski alpin In der Komfortzone auf Rang fünf

Felix Neureuther ist mehr denn je das Gesicht des deutschen Skirennsports - und Fritz Dopfer die ideale Ergänzung. Die deutschen Männer geben nach Jahren der Frauen-Dominanz wieder den Ton an. Beim Riesenslalom in Alta Badia fahren sie auf Rang fünf und acht. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Alta Badia

21.12.2014, 11:04 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.02.2013, 18:35 Uhr

Schöne Bescherung durch die Fifa

Von Anno Hecker

Der Bericht des früheren Chefermittlers Michael Garcia wird nun doch veröffentlicht. Das ist ein großer Erfolg. Nun könnte auch das Verhalten Franz Beckenbauers für jedermann offensichtlich werden. Ein Kommentar. Mehr 8 8

Ergebnisse, Tabellen und Statistik