Home
http://www.faz.net/-gu7-wgqa
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Vierschanzentournee Sechs deutsche Athleten für Neujahrsspringen qualifiziert

Bester Springer des Deutschen Skiverbandes (DSV) in der Qualifikation war Michael Neumayer mit 128 Metern. Martin Schmitt konnte mit 127 Metern ebenfalls überzeugen. Am Vortag war die Qualifikation wegen starken Windes abgebrochen worden.

© ddp Vergrößern Die neue Olympiaschanze in Garmisch-Partenkirchen

Sechs der zwölf gestarteten deutschen Skispringer haben sich für das Neujahrsspringen der 56. Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen qualifiziert. Die 2.000 Schweizer Franken für den Sieg bei der am Silvestertag wegen starken Windes abgesagten Ausscheidung holte sich Martin Koch. Der Österreicher flog auf 133,5 Meter. Bester Deutscher war Michael Neumayer (Berchtesgaden) mit 128 Meter auf Platz neun.

Zudem qualifizierten sich der viermalige Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen/127), Georg Späth (Oberstdorf/122), Michael Uhrmann (Rastbüchl/121), Nachwuchstalent Felix Schoft (Partenkirchen/120,5) und Stephan Hocke (Oberhof/120). Neumayer war trotz seiner passablen Weite nicht ganz zufrieden. „Ich habe einige Fehler gemacht, das war nichts Tolles. Aber ich bin zuversichtlich“, sagte der Bayer.

Mehr zum Thema

Christian Ulmer (Wiesensteig), Kevin Horlacher (Degenfeld), Julian Musiol (Zella-Mehlis), Erik Simon (Aue), Andreas Wank und Jörg Ritzerfeld (beide Oberhof) verpassten den Sprung unter die besten 50. Der beim ersten Springen in Oberstdorf auf Platz 30 gelandete Severin Freund (Rastbüchl) musste wegen eines Magen-Darm-Infektes auf einen Start verzichten.

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Schwimm-EM Weltrekord für Peaty

Im Becken gibt es am Freitag keine Medaille. Am Tag nach Marco Kochs Gold jubelte vor den EM-Schlusstagen nur die Konkurrenz. Und schwimmt Weltrekord. Mehr

22.08.2014, 20:03 Uhr | Sport
Golf Kaymer und der Zehn-Millionen-Dollar-Jackpot

Golf-Profi Martin Kaymer beendet das zweite Playoff-Turnier um den reich gefüllten Prämientopf beim FedexCup-Finale mit einer guten 67er-Schlussrunde und landet auf dem siebten Platz. Mehr

02.09.2014, 04:22 Uhr | Sport
Sieg über Luxemburg Deutsche Basketballer sind bei der EM dabei

Alles andere wäre eine Blamage gewesen: Die deutschen Basketballer sind bei der EM im kommenden Jahr dabei. Über Luxemburg siegt das Team von Trainer Mutapcic 118:66 – tut sich jedoch lange Zeit schwer. Mehr

27.08.2014, 21:31 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2008, 12:52 Uhr

Eher eine Zwischenstation

Von Michael Horeni

Die Entscheidung des Bundestrainers, Bastian Schweinsteiger zum neuen Kapitän der Nationalelf zu befördern, ist keine Überraschung. Sie ist aber auch kein Zeichen für die Zukunft. Ein Kommentar. Mehr 5 3

Ergebnisse, Tabellen und Statistik