http://www.faz.net/-gu7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Dahlmeiers fünftes Gold „Sie ist die Königin der WM – vielleicht nächstes Jahr von Olympia“

Laura Dahlmeier beendet die Biathlon-WM in Hochfilzen mit Gold Nummer fünf – und schafft damit, was vor ihr noch keiner gelungen ist. Für den sporthistorischen Triumph gibt es ein Sonderlob von Martin Fourcade - und vom Bundesinnenminister. Mehr 19

Biathlon-WM Naturmädel gegen Glamourgirl

Enge Duelle in der Loipe und am Schießstand: Laura Dahlmeier und Gabriela Koukalova sind Freundinnen – und kämpfen um die Krönung bei der Biathlon-Weltmeisterschaft Von Claus Dieterle, Hochfilzen 0

Biathlon-Kommentar Dahlmeier ist ganz nahe am Ideal

Nach dem Rücktritt von Magdalena Neuner 2012 stehen die deutschen Biathletinnen wieder glänzend da. Laura Dahlmeier hat das Rüstzeug, für ein paar Jahre sportlich die Hauptrolle zu spielen – aber will sie das überhaupt? Von Claus Dieterle, Hochfilzen 1 3

Biathlon-WM Dahlmeier bringt Gold ins Ziel – mit letzter Kraft

Laura Dahlmeier führt die deutsche Biathlon-Staffel zum WM-Titel, erleidet die nächste Kreislaufschwäche – und gibt Entwarnung. Ein Start am Sonntag ist nicht in Gefahr. Von Claus Dieterle, Hochfilzen 9

Wintersport

Wintersport kompakt Vierter Friedrich in Serie

Bob-Pilot gewinnt in Königssee +++ Slalom unter österreichischer Dominanz +++ Björgen und Sundby gewinnen WM-Generalprobe +++ Rodler muss wegen Grippe passen +++ Draisaitl weiter erfolgreich +++ Wintersport kompakt am Sonntag Mehr 0

Ski-WM in St. Moritz Gute Zeiten, schlechte Zeiten für Neureuther

In St. Moritz schließt sich in diesen Tagen ein Kreis für Felix Neureuther. Hier gibt er womöglich seine Abschiedsvorstellung als WM-Fahrer. Und wie vor vierzehn Jahren hängt viel von ihm ab am Schlusstag. Mehr Von Achim Dreis, St. Moritz 2

Panne in Hochfilzen Falsche Russland-Hymne bei Biathlon-WM

Die Deutschen gehen leer aus, Russlands Biathlon-Staffel holt Gold bei der WM. Doch bei der Siegerehrung kommt es zu einer Panne. Die vier Russen sind völlig konsterniert – doch einer reagiert ganz schnell. Mehr 9

Slalom-Bronze für Neureuther „Schöner kann es nicht enden“

Felix Neureuther riskiert im Slalom alles und wird dafür belohnt. Doch seine Bronzemedaille täuscht über die Bilanz der deutschen Alpin-Spezialisten kaum hinweg – auch der Sportdirektor gesteht Handlungsbedarf ein. Mehr Von Achim Dreis, St. Moritz 4

Ski-WM Bronze, das sich wie Gold anfühlt

Die Ski-WM endet versöhnlich für den deutschen Skiverband: Die Bronzemedaille für Felix Neureuther bewahrt den DSV vor der Null im Medaillenspiegel. Doch der Mangel an der Basis weckt kaum Hoffnung. Mehr Von Achim Dreis, St. Moritz 1 3

Real Madrid dank Morata und Bale auf dem Weg zum Titel
© AP, Perform
Mehr Wintersport
1 5 6 7 8 9 14
   
 

Früherer Skispringer Schmitt „Nicht jeder kommt mit der Belastung klar“

Der frühere Schanzen-Star Martin Schmitt über den Trend zum aggressiven Stil, die Aussichten der deutschen Springer – und über den besonderen Druck der Tournee. Mehr 0

Pause beim Heim-Weltcup Dahlmeiers Teilverzicht

Laura Dahlmeier hat die ersten beiden Rennen in Oberhof abgesagt. Die Weltcupführende im Biathlon braucht eine Pause, weil sie immer wieder von Infekten geplagt wird. Mehr Von Claus Dieterle 1 1

Vierschanzentournee Bei Eisenbichler ist noch Luft nach oben

Ein Norweger gewinnt das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee. Markus Eisenbichler springt in Garmisch auf Rang vier – und sucht nach seinen starken Versuchen das Haar in der Suppe. Mehr Von Georg Micheel, Garmisch-Partenkirchen 2

Skispringer Schlierenzauer „So darf die Geschichte nicht enden“

Gregor Schlierenzauer war erst Wunderknabe und dann gefeierter Star. Bei der Vierschanzentournee aber fehlt er. Und auf dem Weg zurück gibt es einige Hürden. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf 0

Neujahrsspringen Eisenbichler gewinnt Qualifikation in Garmisch

Nach Platz sechs in Oberstdorf nährt Markus Eisenbichler weiter die deutschen Hoffnungen bei der Vierschanzentournee. In der Qualifikation zum Neujahrsspringen ist kein Konkurrent besser als er. Mehr 2

Vierschanzentournee „Das ärgert mich extrem – fünf Minuten“

Nur Markus Eisenbichler macht Hoffnung auf mehr, ansonsten sind die Deutschen zum Start der Vierschanzentournee unzufrieden. Bundestrainer Werner Schuster benennt Defizite – und äußert einen Wunsch. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf 1 1

Vierschanzentournee Nur Eisenbichler macht Hoffnung

Markus Eisenbichler hübscht die Leistung der deutschen „Adler“ in Oberstdorf auf. Der Österreicher Stefan Kraft hängt alle ab – und Severin Freund spielt eine Nebenrolle. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf 1 0

Wintersport kompakt Greiss auf Kölzigs Spuren

Torwart könnte Nummer eins werden +++ NHL lässt Olympia-Einsatz der Spieler offen +++ Bremerhaven demütigt Köln +++ Nilsson und Ustjugow vorne bei Tour de Ski +++ Wintersport kompakt an Silvester. Mehr 0

Vierschanzentournee Freunds Flug ins Ungewisse

Nach einer schweren Zeit mit einer Verletzung sieht Severin Freund sich beim Auftakt der Vierschanzentournee in der Außenseiterrolle. Im Fokus steht dafür in Oberstdorf ein anderer Springer. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf 0

Wintersport kompakt Gesperrte Russen auf Eis

Russen bleiben im Skeleton und Langlauf vorerst gesperrt +++ Elfter Titel für Eisschnellläufer Ihle +++ Draisaitl in NHL mit Vorlage bei Oilers-Sieg +++ Wintersport kompakt am Freitag. Mehr 0

Ski-Star Mikaela Shiffrin „Das war überragend, aber auch verrückt“

Mikaela Shiffrin ist gerade 21 Jahre alt, dominiert den Weltcup im Slalom aber nach Belieben. Nun verblüfft sie die Ski-Welt mit ihrem Coup am Zauberberg – und stellt dabei einen Rekord auf. Mehr 4

Vierschanzentournee Deutsche Hoffnungen ruhen auf Eisenbichler

Neun deutsche Springer gehen beim Auftakt der Vierschanzentournee vom Bakken. Größter Hoffnungsträger ist Markus Eisenbichler, der in der Qualifikation Sechster wird – ein anderer sucht weiter nach seiner Form. Mehr 3

Skispringer Domen Prevc Sie haben Angst, weil er keine Angst hat

Der tollkühne Slowene Domen Prevc ist erst 17 – und ein Luftakrobat und Draufgänger, wie es ihn noch nicht gab. Keiner geht mit mehr Risiko über die Schanze. Aber nicht alle bewundern ihn. Mehr Von Marc Heinrich 3 1

Viktoria Rebensburg Ein Lichtblick im Schneetreiben

Nach einer Verletzung kommt Viktoria Rebensburg so langsam wieder in Schwung. Beim Riesenslalom am Semmering landet sie auf Platz drei. Doch glücklich ist Rebensburg damit zunächst nicht. Mehr Von Elisabeth Schlammerl 0

Ski-alpin-Weltcup Die emotionale Rückkehr der Anna Veith

Anna Veith war die dominierende Skirennläuferin. Dann stürzte sie und verletzte sich schwer. Nun ist die Österreicherin zurück auf der Skipiste und fährt Weltcup-Rennen. Für Experten ist das ein kleines Wunder. Mehr Von Elisabeth Schlammerl 7

Super-G in Santa Caterina Ferstls Coup auf der Unglücksstrecke

Vor einem Jahr verletzte sich Josef Ferstl in Santa Caterina schwer. Nun leidet er unter einem Magen-Darm-Infekt. Dennoch tritt er beim Super-G an – und überrascht alle. Mehr 1

Polnischer Skisprung-Held Malysz macht sich aus dem Staub

Als erfolgreicher Skispringer machte Adam Malysz sein Land einst glücklich. Danach düste er im Rallyeauto um die Welt. Nun kehrt er an die Schanzen zurück – aber nicht mehr als Sportler. Mehr Von Marc Heinrich, Engelberg 2

Sperren nach Doping-Skandal Russische Biathleten kommen glimpflich davon

Der Biathlon-Weltverband verzichtet auf das große Reinemachen und sperrt im Zuge des Doping-Skandals zwei russische Biathleten. Um einem Boykott zuvorzukommen, entschließt sich die IBU aber zu einer anderen Maßnahme. Mehr 16

Ski alpin Madonna hält für Neureuther nichts bereit

Beim Flutlicht-Slalom in Madonna ist der beste deutsche Skirennfahrer frühzeitig aus der Spur geraten. Als ein bärenstarker Norweger seinen zwölften Weltcup-Sieg perfekt machte, war Felix Neureuther bereits auf dem Heimweg. Mehr 1

Felix Neureuther im Interview „Die Berge sind mein Büro“

Ski-Star Felix Neureuther arbeitet ein Jahr lang – für insgesamt 40 Minuten auf der Piste. Ein Gespräch über gute Zeiten, schnelle Zeiten und seine innere Uhr. Mehr Von Achim Dreis 0

1 5 6 7 8 9 14

Bronze, das sich wie Gold anfühlt

Von Achim Dreis, St. Moritz

Die Ski-WM endet versöhnlich für den deutschen Skiverband: Die Bronzemedaille für Felix Neureuther bewahrt den DSV vor der Null im Medaillenspiegel. Doch der Mangel an der Basis weckt kaum Hoffnung. Mehr 1 3