http://www.faz.net/-gu7
Die Olympischen Winterspiele 2018 finden im Februar in Südkorea statt.

Olympische Winterspiele : Nordkorea ohne Athleten

Ob Pjöngjang Sportler nach Pyeongchang sendet, ist nicht nur eine politische Frage. Die meisten Wintersportler Nordkoreas sind schlicht zu schlecht, um sich für Olympia zu qualifizieren.
Artensterben: Von den majestätischen Gletschern wird bald nichts übrigbleiben.

Gletschersterben : Auf dem Rückzug

Die Auswirkungen des Klimawandels werden auch in Europa immer deutlicher. Der Gletscherschwund in den Alpen ist ein trauriges Zeugnis für die Erderwärmung. Ist eine Rettung noch möglich?

42 km : Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon

    Seite 5/19

    • Nordische Ski-WM : Immer eine Skispitze voraus

      Deutschlands Kombinierer dominierten die Saison nach Belieben. Langweilig wird es bei der WM im finnischen Lahti sicher trotzdem nicht – der interne Wettstreit birgt allemal genügend Brisanz.
    • Weit enteilt: Maiken Caspersen Falla kann im Ziel jubeln

      Nordische Ski-WM : Zu schnell für die Deutschen

      Die Langlauf-Sprinter haben ihre Sieger schon ermittelt: Die ersten Goldmedaillen der Nordischen Ski-WM gehen an Maiken Caspersen Falla und Federico Pellegrino. Die deutschen Starter verpassen die Finals.
    • Nordische Ski-WM : Wer wird der König von Lahti?

      Mehrfach-Weltmeister hat es bei Titelkämpfen in den nordischen Disziplinen immer wieder gegeben. Meist nahmen Langläufer die größte Medaillensammlung mit nach Hause – doch auch unter Kombinieren und Skispringern finden sich Anwärter.
    • Die Medaille: Felix Neureuther mit Bronze

      Ski-WM : Bronze, das sich wie Gold anfühlt

      Die Ski-WM endet versöhnlich für den deutschen Skiverband: Die Bronzemedaille für Felix Neureuther bewahrt den DSV vor der Null im Medaillenspiegel. Doch der Mangel an der Basis weckt kaum Hoffnung.
    • Erfolgsduo: Francesco Friedrich (vorne) und Thorsten Margis

      Bob-WM : Mit Hand und Fuß

      Der goldene Weg: Bei der Heim-WM glänzt Zweier-Bobpilot Francesco Friedrich durch Kraft und Gefühl an den Lenkseilen. Das liegt auch an der auf den Zentimeter eingeübten Anschub-Choreographie.
    • Simon Schempp jubelt beim Massenstart über seine erste WM-Einzelmedaille

      Biathlon-WM : Auch Schempp spurtet zum WM-Titel

      Nach dem Wintermärchen von Laura Dahlmeier gewinnen die Herren in ihrem Massenstart eine weitere deutsche Medaille. Simon Schempp behält am Schießstand die Nerven – und hinterlässt am Ende sogar seinen Trainer sprachlos.