http://www.faz.net/-gu7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Eishockey München und Wolfsburg im DEL-Halbfinale

In der Deutschen Eishockey Liga stehen zwei Halbfinalisten vorzeitig fest. Am Samstag könnten sich die beiden übrigen Playoff-Serien entscheiden. DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin feierte einen wichtigen Erfolg im Prestigeduell mit den Kölner Haien. Mehr 1

Wintersport

Skiläuferin Anna Fenninger Ihr härtester Winter

Anna Fenninger war die weltbeste Skifahrerin. Dann wurde sie zur Kniepatientin. Seit Monaten kämpft die Österreicherin um ihr Comeback. Nun kehrte sie zurück – als Gast. Mehr Von Achim Dreis, Schladming 1 6

Wintersport kompakt Der nächste Kreuzbandriss

Skispringer Schlierenzauer verletzt sich beim Skifahren ++ Torwart Greiss verliert und verliert ++ Team Driendl curlt zu Sieg und Niederlage ++ Wintersport kompakt am Dienstag. Mehr 0

Eishockeybundesliga Münchner Musketiere

Geld, Tore, Fäuste – die Eishockey-Profis des EHC wollen mit allen Mitteln die Meisterschaft gewinnen. Dem Team steht das höchste Finanzetat der Liga zur Verfügung. Und die hitzigsten Spieler. Mehr Von Marc Heinrich 1

Alpinstar Marcel Hirscher Gut genug, um witzig zu werden

Nur ein Ersatz-Weltcup-Sieger? Von wegen! Österreichs alpiner Skistar Marcel Hirscher beendet die beste Saison seiner Karriere auf seine ganz bestimmte Art. Mehr Von Achim Dreis 3

DEL-Playoffs Erster Rückschlag für den EHC

Wegen einer Niederlage in Straubing verpasst der EHC München den frühzeitigen Einzug ins Halbfinale der DEL-Playoffs. Einen wichtigen Schritt machten dagegen die Eishockeyprofis aus Nürnberg und Wolfsburg. Mehr 3

© dpa, reuters
Mehr Wintersport
1 3 4 5
   
 

Olympia-Abfahrt in Südkorea „Das wird ein Spaß!“

Die alpinen Skirennfahrer testen die neue Olympia-Abfahrt in Jeongseon, auf der am Wochenende Abfahrt und Super-G gefahren werden. Die ersten Eindrücke sind überraschend positiv. Mehr 2

Eishockeyprofi Tom Kühnhackl Der große Traum des kleinen Kleiderschranks

Den Namen Kühnhackl empfand er nie als Bürde, sondern als Ehre. Anders als sein berühmter Vater Erich wagte Tom den Sprung über den großen Teich - in der NHL erlebt der Landshuter Höhen und Tiefen. Mehr Von Heiko Oldörp, Pittsburgh 1 4

Maria Höfl-Riesch im Gespräch „Ich hatte Plateauschuhe – echt schlimm“

Maria Höfl-Riesch beendete im März 2014 ihre Karriere als Skirennläuferin – trotzdem ist sie im Winter noch immer sehr gefragt. Wir haben mit ihr über Freizeit, Stil, Modesünden und ihre größte Schwäche gesprochen. Mehr Von Bernd Steinle 1 3

WM am Königsee Wie die deutschen Rodler ihre Konkurrenz stärken

Außerhalb von Deutschland wird die Rennrodel-Szene von einem Hoffnungsschimmer erfasst. Die Schweizerin Martina Kocher lässt darauf hoffen, dass die Rodel-Zukunft zumindest nicht nur schwarz-rot-gold ist. Mehr Von Anno Hecker, Berchtesgarden 1

Nordische Kombination Trotz Sturz feiert Frenzel zum dritten Mal das Seefeld-Triple

Mit einer grandiosen Aufholjagd sichert sich Kombinierer Eric Frenzel zum dritten Mal in Folge das Triple beim Weltcup in Seefeld. Dabei sah es nach dem abschließenden Springen noch ganz anders aus. Mehr 0

Wintersport kompakt Von Vierten und Führenden

Rodler Loch feiert am Königsee seinen fünften WM-Titel ++ Skispringer Freund wird nur Vierter ++ Skispringerinnen fliegen hinterher ++ Eisbären bleiben Tabellenführer ++ Wintersport kompakt am Sonntag. Mehr 0

Ski alpin Abbruch und Absage

Kein schöner Sonntag für Ski-Fans: Während der Slalom-Weltcup der Damen in Maribor nach 25 Starterinnen abgebrochen werden musste, fiel der Wettbewerb der Herren in Garmisch komplett ins Wasser. Buchstäblich. Mehr 0

Ski alpin Rebensburg gewinnt in Maribor

weiter Riesenslalom-Erfolg in Serie für Viktoria Rebensburg. In Maribor trotzt die Oberbayerin den schwierigen Verhältnissen und klettert auf das oberste Podest. Daran hatte sie selbst bei der Zieldurchfahrt nicht geglaubt. Mehr 1

Wintersport kompakt Stürze, Silber und Gold

Geisenberger und Wendl/Arlt dominieren bei den Rodlern am Königsee ++ Frenzel auf bestem Weg zum Seefeld-Triple ++ EM-Silber für Eiskunstläufer Savchenko und Massot ++ Skispringer Freund stürzt ++ Wintersport kompakt am Samstag. Mehr 0

Abfahrt in Garmisch Überraschungssieger auf der Kandahar

Tag der Underdogs: Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde gewinnt das einzige deutsche Abfahrtsrennen. Auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen verhindert er mit seinem ersten Weltcup-Sieg eine noch größere Sensation. Mehr 4

Alpin-Fahrer Andreas Sander Die Flausen sind verschwunden

Andreas Sander stand in der Abfahrt stets im Schatten seiner Kollegen. Jetzt, mit 26 Jahren, weiß er endlich, worauf es im Spitzensport ankommt. In Garmisch will er das am Samstagmittag beweisen. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Garmisch-Partenkirchen 0

Wintersport kompakt Politik auf Eis

Türkische Eistänzer verlassen russischen Trainer ++ Eric Frenzel siegt zum Seefeld-Auftakt ++ Freud und Leid beim Rodeln am Königssee ++ Nico Ihle und Gabi Hirschbichler schlittern hinterher ++ Wintersport kompakt am Freitag Mehr 0

Rodel-WM am Königssee Teures Gold im Eiskanal

Seit Jahren dominieren die deutschen Rodler ihren Sport. Doch das ist ein teurer Spaß – auch für den Steuerzahler. Rechtfertigen lässt sich das nur mit Medaillen. Mehr Von Anno Hecker, Schönau 0

Nordische Kombination Frenzels Rückkehr an den Lieblingsort

Acht Wettkämpfe, acht Siege: Kombinierer Eric Frenzel ist in Seefeld schon lange das Maß aller Dinge. Auch in diesem Jahr will er sich wieder das Triple sichern. Zuvor muss er aber noch ein spezielles Problem lösen. Mehr Von Claus Dieterle 1 0

Eiskunstlauf-EM Mit Hochdruck ins Gute-Laune-Projekt

Die Paarläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot wollen bei der Eiskunstlauf-EM ihre erste Medaille gewinnen. Doch nach dem Ablauf von achtzehn Monaten Sperre schien das Comeback zuletzt abermals gefährdet. Mehr Von Roland Zorn, Bratislava 4

Eklat im Eiskunstlauf Rigide Kleider-Ordnung im deutschen Team

Bei der Eiskunstlauf-EM soll in der deutschen Mannschaft vor allem der Teamgeist betont werden. Doch Nathalie Weinzierl sieht das anders – und besteht auf ihren Schlaf. Die Strafe folgt prompt. Mehr Von Roland Zorn, Bratislava 9 10

Skifahrer Stehle „Das ist echt Wahnsinn“

Mit Startnummer 39 ins Rennen gegangen, fährt Dominik Stehle beim Nachtslalom in Schladming im zweiten Durchgang von Rang 21 mit zweitbester Laufzeit auf Rang vier - und kann es selbst kaum fassen. Mehr 2

Ski-Slalom in Schladming Neureuther fädelt ein und verpasst den Sieg

Beim Weltcup-Slalom in Schladming fährt Skirennfahrer Felix Neureuther mit neuen Schuhen scheinbar dem Sieg entgegen – und scheidet dann kurz vor der Ziellinie aus. Mehr 1

Nach Sturzserie Skiweltverband bekennt Farbe

Mit farbigen Markierungen will der Ski-Weltverband zukünftig Unebenheiten auf den Abfahrtsstrecken markieren, um Sturzserien wie am Samstag in Kitzbühel zu verhindern. Mehr 2

Hansi Hinterseer im Gespräch „Der Sport ist die beste Schule des Lebens“

Hansi Hinterseer ist als Volksmusiker und Moderator bekannt, war aber auch einst ein Weltklasse-Skifahrer. Im FAZ.NET-Interview spricht er über die heutige Generation, Gefahren für den Nachwuchs und den Promi-Auflauf in Kitzbühel. Mehr Von Achim Dreis, Kitzbühel 2 12

1 3 4 5

Die Niersbach-Seilschaft hält auch nach dem Urteil

Von Michael Horeni

Gute Freunde kann niemand trennen: Wolfgang Niersbach findet nach seiner Ein-Jahres-Sperre durch die Fifa-Ethikkommission noch immer Unterstützung aus Kreisen der Fußballfunktionäre. Nur der Nachfolger als DFB-Präsident leistet Widerstand. Mehr 14 19